>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

1100 ECTS fürs Atmen

(2)
"Wer fragt, bekommt auch eine Antwort." Mit diesem Satz wollten wir jedem/jeder einen Spoiler ersparen, wenn gefragt wurde, um was es in unserer Diplomarbeit geht. Wenn Sie diesen wissenschaftlichen Teil lesen (müssen), verzeihen Sie uns bitte, dass er voll von Spoilern über unsere Arbeit ist. Die Diplomarbeit des Künstlerkollektivs Michael Zehentner und Carmen Steinert ist eine Zusammenarbeit, die im Rahmen der Diplomarbeit für die Studienrichtung "Darstellende Kunst" an der Kunstuniversität Graz stattfindet. Der Name "MC" setzt sich aus den Anfangsbuchstaben unserer Vornamen zusammen. Einfach so.
Portrait
Mag.art. Michael Zehentner: Schauspielstudium an der Kunstuniversität Graz,Zivildiener beim Roten Kreuz,Matura der Hak Villach.Geboren in Villach 1992. Ensemblemitglied der Produktion "Club Fiction", die mit dem Max-Reinhardt-Ensemble-Preis am Schauspielschultreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender in Bern 2016 ausgezeichnet wurde.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 68
Erscheinungsdatum 04.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-330-52069-1
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 22/15/0,4 cm
Gewicht 121 g
Buch (Taschenbuch)
29,80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Reife Leistung
von einer Kundin/einem Kunden aus Weißenstein am 15.08.2017

Sehr unterhaltsames Kabarett, kurzweilig, voller Esprit und Kreativität. Die Ehrlichkeit der Protagonisten berührt. Man bekommt einen umfassenden Einblick in die Schauspielausbildung. Meine Hochachtung für diese Diplomarbeit!

Einblicke in ein Schauspielstudium
von einer Kundin/einem Kunden aus Weißenstein am 15.08.2017

Eine humorvolles Werk über ein Schauspielstudium mit tiefen Einblicken in die Erarbeitung einer künstlerischen Diplomarbeit. Das Buch beinhaltet eine Reflexion über die Arbeit und das Theaterstück selbst.