>> NEU: tolino select - Das eBook Abo jetzt 30 Tage kostenlos testen

Oxen. Das erste Opfer

Thriller

(80)
Eine komplexe und intelligente Thriller-Serie
Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund.
Rezension
»Vorsicht: Gnadenlos fesselnd bis zum letzten Satz. Ein wahres Meisterwerk der Thrillerkunst!«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info 11.09.2017
Portrait
Jens Henrik Jensen, geboren 1963 in Søvind, Dänemark, hat 25 Jahre lang in der Nachrichtenindustrie gearbeitet, u.a. als Nachrichtenredakteur. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Die OXEN-Trilogie ist in Dänemark bereits erschienen und mit 100.000 verkauften Exemplaren ein riesiger Erfolg. Mehr zum Autor auf seiner Website: jenshenrikjensen.de
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783423432351
Verlag dtv
Verkaufsrang 53
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62294878
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (19)
    eBook
    9,99
  • 48780045
    Durst
    von Jo Nesbo
    eBook
    18,99
  • 39981628
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (63)
    eBook
    8,99
  • 47060741
    Origin
    von Dan Brown
    (13)
    eBook
    22,99
  • 34580488
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (59)
    eBook
    8,99
  • 62295340
    Das Original
    von John Grisham
    (22)
    eBook
    15,99
  • 75950006
    Stiller Beobachter - Thriller
    von B.C. Schiller
    (2)
    eBook
    3,99
  • 73314772
    Kalte Seele, dunkles Herz
    von Wendy Walker
    eBook
    12,99
  • 74213319
    Die Physikerin
    von Moritz Hirche
    (2)
    eBook
    4,99
  • 62292386
    Die Kinder
    von Wulf Dorn
    eBook
    13,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17414087
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    (55)
    eBook
    8,99
  • 27626730
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (276)
    eBook
    8,99
  • 30612166
    Gier
    von Arne Dahl
    (18)
    eBook
    9,99
  • 32564162
    Die Frauen, die er kannte
    von Hans Rosenfeldt
    (60)
    eBook
    9,99
  • 32973955
    Verachtung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 4
    von Jussi Adler-Olsen
    (73)
    eBook
    7,99
  • 34406571
    Schändung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 2
    von Jussi Adler-Olsen
    (91)
    eBook
    8,99
  • 36017669
    Die Toten, die niemand vermisst
    von Michael Hjorth
    (30)
    eBook
    9,99
  • 36776564
    Erwartung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 5
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    eBook
    7,99
  • 37893608
    Neid
    von Arne Dahl
    (11)
    eBook
    8,99
  • 40317640
    Das Mädchen, das verstummte
    von Hans Rosenfeldt
    (29)
    eBook
    9,99
  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (113)
    eBook
    9,99
  • 41594805
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (60)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
42
34
3
0
1

wird ein Bestseller
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 09.09.2017

Jens Henrik Jensen holt den Leser direkt ab, hält sich nicht lange mit der Vorgeschichte auf, sondern ist direkt drin - was mir grundsätzlich gefällt. In diesem Buch brauchte ich allerdings ein paar Seiten, um mich zu orientieren. Es tauchen in sehr schneller Reihenfolge sehr viele Personen auf. Was... Jens Henrik Jensen holt den Leser direkt ab, hält sich nicht lange mit der Vorgeschichte auf, sondern ist direkt drin - was mir grundsätzlich gefällt. In diesem Buch brauchte ich allerdings ein paar Seiten, um mich zu orientieren. Es tauchen in sehr schneller Reihenfolge sehr viele Personen auf. Was aber der Spannung keinen Abbruch verleiht. Zu Geschichte: Niels Oxen ist der höchst-dekorierte Soldat, den Dänemark bislang ausgezeichnet hat. aber er ist auch traumatisiert aufgrund seiner Erlebnisse in verschiedensten Auslandeinsätzen. Oxen zieht sich mit seinem Hund tief in die Wälder des Jüttlandes zurück und will nur seine Ruhe haben, als er nach einem nächtlichen Spaziergang am nahegelegenen Schloss Nørlund zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall wird. Nachdem er selbst persönlich betroffen ist, geht er auf das Angebt des PET-Chefs ein, geheim zu ermitteln. Zur Seite steht ihm dabei die kluge und etwas unangepasste Margrethe Franck. Beide brauchen lange, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, welches im Laufe der Ermittlungen immer wieder auf die probe gestellt wird. bald stoßen sie auf Hinweise, welche auf eine größere Verschwörung hindeuten... Teil eins endet recht abgeschlossen, nicht wie man es von anderen Autoren kennt, mit einem Hang-Over, was ich ganz gut finde, nichtsdestotrotz bin ich sehr gespannt auf den zweiten und natürlich auch den dritten teil. Wen wird Oxen (erneut) treffen? Es gibt wenig bis gar keine Hinweise darauf und ich habe es tunlichst vermieden, danach zu googeln. Ich glaube, die Bestseller-Trilogie aus Dänemark wird auch hier in Deutschland ein Erfolg werden!! Kaufempfehlung an alle, die auch gerne Krimis lesen, deren Schwerpunkt die Ermittlung und nicht blutige Morde sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannender Handlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 08.09.2017

Oxen. Das erste Opfer von Jens Henrik Jensen Niels Oxen, hochdekorierter Exsoldat aus Dänemark, zieht sich wegen traumatischen Erlebnissen im Dienst, in einem Wald zurück und baut dort sein Lager auf. Als es mysteriöse Todesfälle gibt bittet der Polizeipräsident Oxen geheim zu ermitteln. Gleichzeitig soll Margerthe Franck nicht... Oxen. Das erste Opfer von Jens Henrik Jensen Niels Oxen, hochdekorierter Exsoldat aus Dänemark, zieht sich wegen traumatischen Erlebnissen im Dienst, in einem Wald zurück und baut dort sein Lager auf. Als es mysteriöse Todesfälle gibt bittet der Polizeipräsident Oxen geheim zu ermitteln. Gleichzeitig soll Margerthe Franck nicht nur Oxens Kontakt sein, sondern geheim über ihn recherchieren... MEINE MEINUNG : Oxen. Das erste Opfer war für mich das erste Buch des dänischen Autors Jens Henrik Jensen. Der Auftakt der Trilogie um Oxen hat 458 Seiten in 66 Kapitel. Der Schreibstil ist flüssig, gut zu lesen und ich konnte mir Schauplätze und Begebenheiten gut vorstellen. Die Geschichte ist komplex, Handlungsstränge wurden ineinander verwoben und es gibt etliche Schauplätze und Personen. Hierbei bin ich niemals durcheinander geraten. Die Story fängt langsam an. Nach circa einhundert Seiten fing der Thriller an, an Spannung zuzunehmen und flachte nicht wieder ab. Ab hier war es mir dadurch kaum möglich das Buch aus der Hand zu legen. Es hat mich ziemlich gefesselt. Meine Lieblingsprotagonisten waren in diesem Buch Oxen und Franck. Beide sind vom Leben gezeichnet und haben ihre Handycaps. Schnell hatte ich mit meiner Fantasie ein Bild vor Augen. Anfänglich gegenseitig skeptisch wurden sie eine gelungene Einheit. Dieses war jedoch voraus zu erahnen. Eine typische Liebesgeschichte zwischen ihnen blieb aus. Oxen handelte oft am Rande der Legalität und überraschend. Das wirkte jedoch authentisch. Manchmal blieb Franck nichts anderes übrig als mitzumachen. Weitere Personen wie zum Beispiel der Polizeichef oder der Exbotschafter Hans -Otto Corfitzen wurden gut beschrieben und charakterisiert. Verbrechen und Tötungsdelikte wurden in der Handlung gut eingebaut. Zu jeder Zeit konnte ich bei diesem Thriller meine Fantasie spielen lassen. Leider muss ich auf die Fortsetzung bis März 2018 warten. FAZIT : "Oxen. Das erste Opfer " von Jens Henrik Jensen wird im dtv -Verlag herausgegeben. Der Auftakt der Trilogie ist spannend, interessant und macht Spaß zu lesen. Thrillerfans kommen bei diesem Buch auf ihre Kosten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
gelungener Auftakt
von Buchwurm am 08.09.2017

Oxen Das erste Opfer“ ist der Auftakt zu einer Thrillertrilogie des dänischen Schriftstellers Jens Henrik Jensen. Um was geht es? Oxen, ehemaliger Polizeianwärter, Elitesoldat und Kämpfer in der Fliegerstaffel ist nach seinen Einsätzen schwer traumatisiert und versucht in einem Waldstück gemeinsam mit seinem Hund zur Ruhe zu kommen. In der Einsamkeit... Oxen Das erste Opfer“ ist der Auftakt zu einer Thrillertrilogie des dänischen Schriftstellers Jens Henrik Jensen. Um was geht es? Oxen, ehemaliger Polizeianwärter, Elitesoldat und Kämpfer in der Fliegerstaffel ist nach seinen Einsätzen schwer traumatisiert und versucht in einem Waldstück gemeinsam mit seinem Hund zur Ruhe zu kommen. In der Einsamkeit hofft er seinen psychischen Dämonen, die ihm immer wieder heimsuchen, zu entkommen. Doch das Gegenteil passiert, bei einem nächtlichen Besuch des nahegelegenen Schlosses wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall. Das Mordopfer war ein einflussreicher Ex-Botschafter und Gründer zahlreicher Stiftungen. Um seine Unschuld zu beweisen verbindet er sich notgedrungen mit der Geheimdienstagentin Franck. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie in ein Wespennest und bekommen es mit einem übermächtigen Gegner zu tun, einem Geheimbund zu dem nicht nur das Mordopfer Verbindungen hatte. Meinung: Der Autor hat einen Thriller mit einem ungewöhnlichen „Ermittlerpaar“ geschireben, der mich im Nachhinein noch Lange bewegt hat. Beide Hauptprotagonisten sind sehr glaubhaft mit Stärken, aber auch vielen Schwächen ausgestattet und beide verbindet etwas, was auf den ersten Blick gar nicht wahrgenommen wird. Die anderen Protagonisten verblüffen den Leser ebenfalls, jeder Einzelne hat so seine Geheimnisse und man weiß beim Lesen manchmal gar nicht ob er / sie nun zu den „Guten“ oder „Bösen“ gehören. Die Handlung wurde hervorragend konstruiert, wobei sehr deutlich zum Ausdruck kommt, das die Grenzen zwischen „Gut“ und „Böse“ manchmal nicht weit voneinander entfernt liegen und man sich sogar manchmal auf die Seite des „Bösen“ begeben muss, um das „Gute“ zu wahren. Der Einstieg in die Handlung war mit etwas zu langatmig, bis etwas Seite 80 ging es um unseren Hauptprotagonisten Oxen, wobei zwei mysteriöse Mordfälle kurz angerissen wurden. Es war so zwar gut möglich sich ein genaues Bild vom Hauptprotagonisten zu machen, dennoch waren diese Passagen sehr zäh und langweilig. Etwas Durchhaltevermögen war hier beim Lesen gefragt. Danach gab es einen regelrechten Schnitt und die Handlung ging mit rasanten Schritten voran, immer wieder fügt der Autor etwas Neues ein, so dass ich beim Lesen regelrecht gefesselt war. Das Ende in sich ist gut gewählt, lässt aber auch noch Raum zu Spekulationen und gibt ungeklärte Fragen auf, so dass man insgesamt das Gefühl hat den Folgeband muss man lesen, damit man Nichts verpasst. Etwas gemein ist es das schon von Verlag und Autor, das man auf die Fortsetzung bis März 2018 warten muss. Fazit: außergewöhnliche Protagonisten mit ebensolcher, spannender Handlung ... ein Muss für Thrillerfans

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Oxen. Das erste Opfer - Jens Henrik Jensen

Oxen. Das erste Opfer

von Jens Henrik Jensen

(80)
eBook
13,99
+
=
Verfolgung - David Lagercrantz

Verfolgung

von David Lagercrantz

(20)
eBook
18,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen