Warenkorb
 

>> Der Anfang großer Geschichten - Erste Bände reduziert sichern*

Zimmer 19

Thriller

Tom Babylon Band 2

Der neue Thriller von Bestsellerautor Marc Raabe!

MORD VOR LAUFENDER KAMERA

Auf der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale wird zum Entsetzen aller ein Snuff-Film gezeigt. Das Opfer: die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller.
Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Keller mauert. Was hat der Bürgermeister zu verbergen? Und wer ist die Zeugin, die aussieht wie Tom Babylons vor Jahren verschwundene Schwester? Die Ereignisse überschlagen sich, als ein weiterer Mord passiert. Plötzlich stellt Sita Johanns fest, es gibt eine Verbindung zwischen ihr und den Opfern: Ein furchtbares Ereignis in ihrer Jugend -
und die Zahl Neunzehn.
Portrait

Marc Raabe, 1968 geboren, ist Geschäftsführer und Gesellschafter einer TV- und Medienproduktion. Schlüssel 17, Auftakt der Thriller-Serie mit Kommissar Tom Babylon, war monatelang in den Top-Ten der LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestsellerliste. Raabes Romane sind in über zehn Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Familie in Köln.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783843721196
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 3027 KB
Verkaufsrang 1215
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Tom Babylon

  • Band 1

    72944071
    Schlüssel 17
    von Marc Raabe
    Buch
    10,30
  • Band 2

    143210670
    Zimmer 19
    von Marc Raabe
    (117)
    eBook
    12,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Absolut genial. Spannung pur. Schon das erste Buch hat mich bis zur letzten Seite gefesselt. Atemraubend, kurz vergisst man auf das Atmen. Ein Krimi der Spitzenklasse. Top

Kundenbewertungen

Durchschnitt
119 Bewertungen
Übersicht
85
31
3
0
0

Zimmer 19
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2019
Bewertet: Paperback

Der zweite Fall für den LKA Beamten Tom Babylon und die Psychologin Sita Johanns. Ein Mord live vor der Kamera erschüttert die Berlinale und das ist erst der Anfang einer Reihe von Vermisstenfällen und Morden. Und während Tom Babylon immer noch versucht, mit seiner Vergangenheit abzuschließen, wird Sita von ihrer eingeholt. Ein... Der zweite Fall für den LKA Beamten Tom Babylon und die Psychologin Sita Johanns. Ein Mord live vor der Kamera erschüttert die Berlinale und das ist erst der Anfang einer Reihe von Vermisstenfällen und Morden. Und während Tom Babylon immer noch versucht, mit seiner Vergangenheit abzuschließen, wird Sita von ihrer eingeholt. Ein rasanter Thriller, dessen Wendungen nicht überraschender sein könnten.

Zimmer 19
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2019

Marc Raabe , hat in diesem Thriller, in die Vergangenheit der DDR Bezug genommen , vieles davon ist Grausam und hat ganze Familien und Kinderleben zerstört. Die Nachwehen schreibt Marc Raabe in einer Art die man zerstörerisch beim Lesen mitempfindet. Nach Schlüssel 17 , ist das ein Thriller mit einem ganz bestimmten Effekt.

Die Sünden der Eltern!
von Petti am 17.10.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Während der Berlinale Eröffnung läuft plötzlich, an Stelle des Eröffnungsfilms, ein Snuff Video. So müssen hunderte von Menschen mitansehen, wie eine junge Frau vergewaltigt und anschließend ermordet wird. Bald schon steht fest dass es sich, in dem Film, um die Tochter des Bürgermeisters handelt. Tom Babylon und seine Kollegin, ... Während der Berlinale Eröffnung läuft plötzlich, an Stelle des Eröffnungsfilms, ein Snuff Video. So müssen hunderte von Menschen mitansehen, wie eine junge Frau vergewaltigt und anschließend ermordet wird. Bald schon steht fest dass es sich, in dem Film, um die Tochter des Bürgermeisters handelt. Tom Babylon und seine Kollegin, die Psychologin Sita Johanns, müssen nun erst mal herausfinden ob das Video echt ist, oder es sich nur um einen makabren Scherz handelt. Dieser Thriller ist sehr spannend geschrieben. In der ersten Hälfte springt die Handlung immer wieder zwischen den Geschehnissen rund um die Berlinale und der Vergangenheit von Sita Johanns, hin und her. Mir als Leserin war somit klar, dass die Geschehnisse im Heute irgendwie mit Sita´s Vergangenheit zusammenhängen. Ca. in der Mitte der Geschichte laufen dann alle Fäden zusammen und die Spannung steigt ins unendliche. Ab da konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen. Zum Ende hatte ich zwar schon eine Vermutung, aber wurde doch durch die Tragweite des Ganzen sehr überrascht. Es gibt eine große Zahl an Personen, die in diesem Thriller vorkommen, aber man kommt nicht durcheinander. Immer war mir klar, wer jetzt genau wer ist. Die Charaktere sind sehr real beschrieben. Es kommen Emotionen vor, die im wahren Leben wahrscheinlich zu genau den gleichen Reaktionen führen würden. Die einzelnen Protagonisten sind sehr menschlich Dargestellt. Besonders gut hat mir Sita Johanns gefallen. Sie ist eine super taffe Frau. Fazit: Ein super spannendes Buch, das man als Thriller Fan unbedingt lesen muss. Auch wer den ersten Band, so wie ich, bisher nicht gelesen hat wird begeistert sein.