Meine Filiale

100 Dinge

Matthias Schweighöfer, Hannelore Elsner, Florian David Fitz, Miriam Stein, Wolfgang Stumph

(3)
Film (DVD)
Film (DVD)
7,39
7,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

DVD

€ 7,39

Accordion öffnen
  • 100 Dinge

    1 DVD

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 7,39

    1 DVD

Blu-ray

€ 9,69

Accordion öffnen
  • 100 Dinge

    1 Blu-ray

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 9,69

    1 Blu-ray

Beschreibung

Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine heiligen Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni und Toni nicht ohne Paul. Aber das wissen sie nicht. Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und das haben sie jetzt davon: Jetzt sitzen sie da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Hundert Tage, haben sie gewettet, müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag kommt nur ein Gegenstand zurück. Und das ist erst Tag eins!

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 29.05.2019
Regisseur Florian David Fitz
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch)
EAN 5051890317704
Genre Komödie/Deutscher Film
Studio Warner Bros. Entertainment
Spieldauer 106 Minuten
Bildformat Widescreen (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 2708
Produktionsjahr 2018

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Richtig, richtig lustiger Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfratshausen am 18.06.2020

Richtig, richtig lustiger Film, mit einer romantischen Liebesgeschichte nebenbei. Man denkt total viel über sein eigenes Konsumverhalten nach. Da der Film rauskam, als ich zum Minimalismus überwechselte, kam er genau zu rechten Zeit. Matthias Schweighofer und Florian David Fitz gehören zu meinen lieblingsschauspielern. So war de... Richtig, richtig lustiger Film, mit einer romantischen Liebesgeschichte nebenbei. Man denkt total viel über sein eigenes Konsumverhalten nach. Da der Film rauskam, als ich zum Minimalismus überwechselte, kam er genau zu rechten Zeit. Matthias Schweighofer und Florian David Fitz gehören zu meinen lieblingsschauspielern. So war der Film quasi ein Muss für mich und es hat sich gelohnt.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2019
Bewertet: anderes Format

Klasse! Mit viel Humor und Augenzwinkern müssen unsere beiden Helden auf die harte Tour lernen, worauf es wirklich im Leben ankommt! Hier bleibt kein Auge trocken! Wohlfühl-Kino:-)

Temporeiche Komödie mit Tiefgang
von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2019

Alles weg für 100 Tage... Mit nichts weniger als NICHTS auszukommen, fällt Toni & Paul schwer, auch dann, wenn bei Wohlverhalten täglich ein Gegenstand nach persönlicher Wahl zurückkommen darf und daraus ein temporeicher Wettbewerb unter Kumpels wird. Für welchen Gegenstand entscheiden und worauf die Prioritäten legen? Da treibt... Alles weg für 100 Tage... Mit nichts weniger als NICHTS auszukommen, fällt Toni & Paul schwer, auch dann, wenn bei Wohlverhalten täglich ein Gegenstand nach persönlicher Wahl zurückkommen darf und daraus ein temporeicher Wettbewerb unter Kumpels wird. Für welchen Gegenstand entscheiden und worauf die Prioritäten legen? Da treibt die beiden schnell die Frage um: was ist wirklich wichtig im Leben? Schaffe ein Problem (Nachfrage) dann verkaufe die Lösung…Glücklicherweise geht heutzutage der Trend zum Minimalismus - Leben ohne Ballast ist die Devise. Deshalb könnte das Thema des Films aktueller nicht sein. Schauspielerisch erwartungsgemäß von Deutschlands Schauspielsahneschnittchen Florian David Fitz & Matthias Schweighöfer toll umgesetzt, wird diese ernste Thematik humorvoll, teilweise etwas überspitzt, aber mit Tiefgang dargestellt. Gemeinsam mit meiner Lieblingskollegin, die ein großer Schweighöferfan ist, weggesuchtet, bot uns der Film noch reichlich Gesprächs- und Diskussionsstoff.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6