Warenkorb
 

>> SALE: Bis zu 80% sparen - Bücher, Filme & mehr sichern**

Sommer in Wien

Roman

Weitere Formate

Der berühmte Dichter Arthur Schnitzler verbringt mit seiner Familie die Sommerfrische auf der mondänen Adria-Insel Brioni. Und Marie, das Kindermädchen der Familie, reist mit. Doch obwohl sie zum ersten Mal am Meer ist, sind ihre Gedanken in Wien. Oskar Nowak, der junge Buchhändler aus der Währinger Straße, geht ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf. Ob sie als Paar eine Zukunft haben?

Wenig später befindet sich nicht nur Maries Herz, sondern die ganze Welt in Aufruhr. Der Erste Weltkrieg stellt alles infrage, was bisher sicher schien
Rezension
»Eine wunderbare Erzählung, feinfühlig, umsichtig, einfach schön.«
Mirjam Dauber, FREIZEIT SOMMER

»Wie bereits die Vorgänger leicht und flüssig lesbar mit ausgesprochen viel Charme! Überall sehr gerne empfohlen.«
Mareike Liedmann, EKZ

»Petra Hartliebs ›Sommer in Wien‹ ist wieder ein mitreißender Roman, der geschickt historische Hintergründe und eine fiktive Liebesgeschichte verbindet. Mit den ersten Sätzen sind wir schon mitten in der Geschichte von Marie und Oskar. Und mit den letzten Sätzen wünschen wir uns nichts mehr, als dass wir die beiden weiter auf ihrem gemeinsamen Weg begleiten dürfen.«
Eliane Fischer, MINTUNDMALVE
Portrait
Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte Psychologie und Geschichte und arbeitete danach als Pressereferentin und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. 2004 übernahm sie mit ihrem Mann eine Wiener Traditionsbuchhandlung im Stadtteil Währing, heute »Hartliebs Bücher«. Davon erzählt ihr Bestseller ›Meine wundervolle Buchhandlung‹ (2014). Zuletzt erschienen von ihr ›Wenn es Frühling wird in Wien‹ (2017) und ›Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung‹ (2018).
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 17.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-8372-1
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 22,1/12,8/2 cm
Gewicht 282 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 42
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Perfektes Glück

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Marie hat es geschafft. Kindermädchen im Hause des berühmten Dichters Arthur Schnitzler, darf sie mit in die Ferien auf die Insel Brijoni. Zuhause in Wien wartet ihr Oskar mit einem Heiratsantrag auf sie. Und als sie ein Jahr nach der Hochzeit ihren Sohn Friedrich in den Armen hält, könnte Marie nicht glücklicher sein. Doch dunkle Wolken ziehen auf in der Politik, denn der österreichische Thronfolger und seine Frau werden Opfer eines Anschlages in Sarajewo. Wieder ein toller Band den man nicht gern aus der Hand legt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Dritte Jahreszeit
von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2019

Nach Winter und Frühling entführt uns Petra Hartlieb in ihrem dritten Roman um das Kindermädchen Marie und den Buchhändler Oskar nun in das sommerliche Wien zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Mit viel Gefühl, angereichert mit historischen Fakten, erzählt die Autorin den weiteren Werdegang des jungen Paares, das schließlich ganz... Nach Winter und Frühling entführt uns Petra Hartlieb in ihrem dritten Roman um das Kindermädchen Marie und den Buchhändler Oskar nun in das sommerliche Wien zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Mit viel Gefühl, angereichert mit historischen Fakten, erzählt die Autorin den weiteren Werdegang des jungen Paares, das schließlich ganz zueinander findet, wenn auch mit tragischem Hintergrund. Wieder ist dies ein Buch voller Liebe: Klassische Liebesgeschichte zwar, jedoch spürt man jederzeit auch die Liebe Petra Hartliebs zur Stadt Wien, zur Literatur und zu Büchern im Allgemeinen! Ein Buch mit Herz, passend zum Inhalt liebevoll gestaltet (Einband mit Jugendstilornamenten und sogar ein Lesebändchen!), ein haptisches, optisches und literarisches Vergnügen. Ich freue mich schon auf den Herbst in Wien!

Nostalgischer Roman zum Wohlfühlen
von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2019

Petra Hartlieb, Inhaberin der Wiener Traditionsbuchhandlung im Stadtteil Währing „Hartliebs Bücher“, knüpft mit ‚Sommer in Wien‘ an die Geschichte des Kindermädchens Marie an. Das ehemalige Bauernmädchen hat den Sprung in die Wiener Gesellschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts geschafft und kann ihr Glück selbst kaum fassen. Doch... Petra Hartlieb, Inhaberin der Wiener Traditionsbuchhandlung im Stadtteil Währing „Hartliebs Bücher“, knüpft mit ‚Sommer in Wien‘ an die Geschichte des Kindermädchens Marie an. Das ehemalige Bauernmädchen hat den Sprung in die Wiener Gesellschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts geschafft und kann ihr Glück selbst kaum fassen. Doch Glück ist zerbrechlich. Ein liebenswertes, warmherziges Buch für die literaturgeneigte Leserin mit einem Hauch Jugendstil. Petra Hartlieb‘s wunderschön schlichter und eleganter Schreibstil sowie ihr Talent gekonnt historisch Fakten mit literarischer Fiktion zu verknüpfen, machen den besonderen Reiz dieser Lektüre aus. Es hat Freude gemacht, Marie in diesem verhängnisvollen Sommer zu begleiten.

von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2019
Bewertet: anderes Format

Marie ist endlich glücklich verheiratet mit Oskar und leitet mit ihm die Buchhandlung. Alles könnte so schön sein, würde nicht der erste Weltkrieg ausbrechen.. Ein toller 3. Teil!