Warenkorb

BuchhändlerInnen im Portrait

Gregor Schwarzenbrunner
aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale
Unsere Top-BuchhändlerInnen

Gesamte Empfehlungen 675 (ansehen)


Über mich:
Ich lese überall und jederzeit
Alter:
39 Jahre
Abteilung:
Sortimentmanagement
Funktion:
Sortimentassistent
Lieblingsautoren:
Neil Gaiman und Haruki Murakami
An meinem Beruf gefällt mir:
die vielen, vielen Bücher :-)
Im Beruf seit:
März 2011

Meine Empfehlungen

Ein Klassiker der LGBTIQ Romane

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 08.12.2019

Das „Hotel zum Goldfisch“ ist ein gemachter biografisch gefärbter Roman über einen jungen Stricher und seinen Erlebnissen in der Stadt der Liebe. Es spielt in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts und sollte im Kontext der Zeit gelesen werden. Manchmal wirkt der Erzählstil ein bisschen steif und antiquarisch. Dennoch ist der Roman gut zu lesen und taucht in die Welt, vor gut 100 Jahren, gut ein.

Im Nachwort wird darauf im Detail eingegangen. Selbst die spärlichen biografischen Informationen, die über den Schriftsteller erhältlich sind, erfährt der geneigte Leser. Wahrscheinlich ist, dass ihm der Kontakt zur homosexuellen Stricherszene zum Verhängnis geworden ist. Im März 1932 wurde Alex Scouffi ermordet und der Täter nicht gefasst. Wer sich mit Klassikern der LGBTIQ Romanen beschäftigen möchte, dem kann ich auch Mein Freund Timo empfehlen.

Hotel zum Goldfisch - Alec Scouffi
Hotel zum Goldfisch
von Alec Scouffi
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50

Fußballspielen und pinke Tutus

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 01.12.2019

Riccardo Simonetti ist einer der bekanntesten Influencer und engagiert sich mit diesem Bilderbuch für mehr Toleranz und gegen Mobbing. Und das auf eine unkomplizierte und kindgerechte Weise bei, dass es völlig in Ordnung ist, „anders“ als die anderen zu sein. Das dem Influencer und Buchautor diese Themen wichtig sind kommt nicht von ungefähr. Er wurde wegen seines extravaganten Stils oft Zielscheibe von Homophobie und Ausgrenzung. Zum Bilderbuch sagt der Entertainer und TV-Start:

„Ich wäre damals unglaublich dankbar gewesen, wenn es jemanden gegeben hätte, der über solche Themen öffentlich spricht. Deshalb mache ich jetzt auch bei der Anti-Mobbing-Kampagne mit.“

Was darüber hinaus besonders erwähnenswert ist, dass fast vollständig die Erlöse an die „Tribute to Bambi-Stiftung“ gespendet werden. Ebenfalls sehr schön illustriert und ein Zeichen für Toleranz und gegen Homophobie, ist das Buch von Olivia Jones „Kein Angst im Andersrum“.

Raffi und sein pinkes Tutu - Riccardo Simonetti
Raffi und sein pinkes Tutu
von Riccardo Simonetti
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40

Ein tragischer, aber wunderschön gestalteter Roman

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 23.11.2019

Den meisten Lesern wird der Schriftsteller John Boyne über seinem wohl erfolgreichsten Roman „Der Jungen im gestreiften Pyjama“ bekannt sein und von der Geschichte einer Freundschaft zwischen dem Sohn eines KZ-Kommandanten und einem Lagerkind handelt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass auch „Das späte Geständnis des Tristan Sadler“ auch eine Weltkriegsgeschichte ist. Allerdings im Hintergrund des ersten Weltkrieges.

John Boyne ist ein ausgezeichneter Geschichtenerzähler und auch hier brilliert er, indem er den Leser auf eine falsche Fährte führt. Die moralische Ambiguität, Details und Gefühle, die nur am Rande erzählt oder andeutet werden, schwelen die meiste Zeit unter der Oberfläche. Als sie schließlich zum Ende hin ausbrechen, tun sie es mit einer Intensität, die mir Tränen in die Augen getrieben hat. Es ist ein tragischer, aber wunderschön gestalteter Roman.

Das späte Geständnis des Tristan Sadler - John Boyne
Das späte Geständnis des Tristan Sadler
von John Boyne
(32)
Buch (Taschenbuch)
10,30

Gay Lives

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 16.11.2019

In kurzen und kurzweiligen Kapiteln erzählt der Historiker Robert Aldrich, die Leben verschiedener, homosexuell liebenden Personen. Er beleuchtet ihr Leben, die informativen und illustrierten Biografien laden zum quer und immer wieder lesen ein. Gay Lives repräsentiert ein facettenreiches Sammelsurium an Charakteren, manche mehr, manche weniger bekannt, und zeigt auf, dass es schon immer Menschen gab, die gleichgeschlechtlich geliebt haben. Keiner der porträtierten Menschen lebt noch. Die Biografien sind sehr kurzweilig gehalten. Das englische Original ist gut zu lesen, die deutsche Ausgabe „Gay Lives – Lebensgeschichten“ im Moment nur antiquarisch erhältlich.

Gay Lives - Robert Aldrich
Gay Lives
von Robert Aldrich
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,99

Gut gelungener Debütroman!

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 08.11.2019

Becky Albertalli hat mit ihrem Debütroman gleich einen Bestseller hingelegt. Auf Deutsch lautet der Titel „Nur drei Worte“. In ein oder zwei Rezensionen wurde die Kritik laut, dass man als Frau sich nicht in die Gedankenwelt männlicher Homosexueller Jugendlicher versetzen könnte, und der Schriftstellerin wurde deswegen fehlende Authentizität vorgeworfen. Das ist natürlich kompletter Nonsens. Würden Frauen nur mehr über weibliche Charaktere und Männer nur mehr über männliche Charaktere schreiben... nun, ein Großteil der Literatur würde damit obsolet werden und wäre nicht mehr existent.

Die Geschichte ist gut aufgebaut und das Englisch ist relativ einfach, sodass auch nicht geübte Leser der Geschichte gut folgend können. Becky Albertalli gewann hierfür den William C. Morris Award der American Library Association für das beste Romandebüt im Bereich Jugendliteratur im Jahr 2015 und darüber hinaus 2017 den Deutschen Jugendliteraturpreis der Jugendjury. Im Jahr 2018 wurde er sogar sehr erfolgreich verfilmt. Allerdings habe ich die Verfilmung noch nicht gesehen und kann dazu wenig sagen. Ebenfalls sehr empfehlbar, ist von Benjamin Alire Saenz „Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe“.

Simon vs the Homo Sapiens Agenda - Becky Albertalli
Simon vs the Homo Sapiens Agenda
von Becky Albertalli
(18)
Buch (Taschenbuch)
8,99

Vom Fußball Abseits zur Shortlist des Deutschen Buchpreis 2019

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 01.11.2019

Ich kenne keinen professionellen Fußballspieler persönlich, aber genauso wie hier beschrieben, stellt man sich den Fußballspieler schlechthin vor. Eine Frau, die mal gemodelt hat, zwei Kinder, sündteure Autos und ein Lebensstil in dem Geld keine Rolle spielt. Ivo ist wenig arrogant und mit seinem Leben eigentlich unzufrieden. Es ist ins Stocken geraten und darüber ist er ziemlich wütend.

Porträtiert wird hier aber nicht nur einen etwas eigenwilligen und streckenweise sehr unsympathischer Charakter, sondern auch den scheinbaren nebensächlichen und alltäglichen Alltagsrassismus. Alles verpackt in einer sehr einfachen und direkten Sprache, die Dialoge sind gewürzt mit feinem Wienerischem.

„Nicht wie ihr“ stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2019 und ist der Debütroman von Tonio Schachinger. Die Jurybegründung für die Nominierung meinte, dass die die Boxkraft des Tons und die Stilsicherheit des Autors, sein Gespür für Milieus, Jargons, Stimmungen, Tragikomik begeisternd ist." Dazu meinte der Autor zur APA: "Die Nominierung hat mich schon gewundert.“

Mich nicht, lieber Tonio Schachinger, mich nicht.

Nicht wie ihr - Tonio Schachinger
Nicht wie ihr
von Tonio Schachinger
(11)
eBook
14,99

Kulinarischer Lokalkolorit-Krimi

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 01.11.2019

Der Krimiauftakt rund um Xavier Kieffer hat mir gut gefallen. Dass die Dosis, das Gift macht wusste bereits Paracelsus und in „Teufelsfrucht“ sind die erzählenden Elemente gut ausgewogen. Darin geht es hauptsächlich um einen ermordeten Restauranttester und die Recherche in der Gastro-Szene Luxemburgs. Man streift mit Kieffer durch Luxemburg und die Welt der Restaurants und deren Kritiker. Lokalkolorit und Kulinarik sozusagen im Wechselspiel. Man kann das Buch dem Genre Sachkrimi zuordnen. Man erfährt interessante Details aus der Lebensmitteltechnologie. Tom Hillenbrand hat hier exzellent recherchiert. Lesen Sie aber diesen Krimi nicht hungrig und stellen Sie sicher, dass kein Junk-Food in der Nähe ist, Ihnen wird beim Lesen der Appetit daran vergehen.

Teufelsfrucht ist der Auftakt zu einer bisher fünfbändigen Reihe und ist perfekt für den nächsten Luxemburg-Urlaub. Wer an dem Genre „Sachkrimi“ Gefallen gefunden hat, dem sei auch „Der Lärm der Fische beim Fliegen“ empfohlen.

Der Autor hat sich zwischendurch an einen Phantastik-Thriller versucht. „Hologrammatica“ wurde mit dem „Deutschen Science-Fiction-Preis (DSFP) in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Roman“ ausgezeichnet.

Teufelsfrucht - Tom Hillenbrand
Teufelsfrucht
von Tom Hillenbrand
(55)
eBook
9,99

Starke Figuren und guter Weltentwurf

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 01.11.2019

V.E. Schwab bleibt ihren Stil treu und auch der zweite Roman in der Weltenwanderer-Trilogie ist gut gelungen. Ihr gelingt es, nicht nur eine, sondern vier Welten glaubhaft und detailliert zu beschreiben. Jede einzelne hat ihre eigenen Regeln der Magie. Dadurch, dass sie sich Zeit beim Erzählen lässt, schafft sie großen Raum für die Charaktere.

Wie auch schon beim ersten Teil ist es eine ruhige und unaufgeregte Geschichte. Ein besonderes Detail am Rande: V. E. Schwab hat einen Vertrag mit ihrem englischen Verlag abgeschlossen um weitere Romane zu schrieben, die in derselben Welt. Wer nun Blut geleckt hat und gut gemachte Phantastik mit starken Frauenfiguren lesen möchte, dem kann ich die Romane von Becky Chambers und Jay Kristoff empfehlen.

Die Verzauberung der Schatten - V. E. Schwab
Die Verzauberung der Schatten
von V. E. Schwab
(22)
eBook
9,99

It's Tea Time (with tiger)!

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 24.10.2019

Judith Kerr ist den meisten Lesern wohl noch von ihrem, im Jahr 1974 mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichneten, Roman „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ bekannt. Dabei brauchen sich die Bilderbücher mit dem Kater Mog, oder dem Tiger, der zum Tee kommt gar nicht hinter dem Scheffel stellen.

Vor einem halben Jahrhundert erschienen, ist das Kerrsche Erstlingswerk und Bilderbuch „Ein Tiger kommt zum Tee“ zu einem zeitlosen Klassiker geworden. Die Bilder sind kindgerecht und reichhaltig gezeichnet, und machen auch heute noch Spaß darin vorzulesen. Aber nicht nur die Bilder sind reichhaltig. Es gibt genug Text, sodass man auch an mehreren Abenden aus dem wundervollen Bilderbuch vorlesen kann. Meine Nichte ist begeistert, vor allem, weil sie Tiere gerne mag.

Den Erwachsenen sei auch Judith Kerrs Autobiografie „Geschöpfe. Mein Leben und Werk“ empfohlen. Mit Texten, Fotos, Kinderzeichnungen und Illustrationen gewährt uns die große Künstlerin und Autorin, die im Mai 2019 verstorben ist, einen sehr persönlichen Einblick in ihr Leben.

Ein Tiger kommt zum Tee - Judith Kerr
Ein Tiger kommt zum Tee
von Judith Kerr
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40

Ein Kinderbuchklassiker!

Gregor Schwarzenbrunner aus der Thalia-Buchhandlung in Linz, Zentrale , am 13.10.2019

„Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ ist ein sehr schönes und lustiges Kinderbuch von Michael Ende. Als Kind habe ich die Geschichte der zwei Spione des hohen Rates der Tiere, den Kater Maurizio di Mauro und des Raben Jakob Krake heiß geliebt, und als Erwachsener gelesen, habe ich den einen oder anderen Wink mit dem Zaunpfahl wohl besser verstanden. Stichwort: Buchnörgerle. Da musste ich doch ein wenig schmunzeln.

Was das Schöne in dieser Welt voller Magie ist, dass ein Kater und ein Rabe reichen, um Umweltverschmutzung und die Ausrottung von bedrohten Tierarten zu bekämpfen. Das Buch vermittelt den Kindern, wie wichtig es ist, auf seine Umwelt zu achten.

„Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ ist der letzte vollendete Roman von Michael Ende, wurde mehrfach ausgezeichnet und in vielen Sprachen übersetzt. Das Buch diente nicht nur als Basis für eine Fernsehserie, sondern wurde auch als Theaterstück und als Oper adaptiert. Die Neuausgabe im Thienemann Verlag erschienen wartet mit den sehr schön gelungenen Original-Illustrationen auf. Besonders empfehlenswert ist die illustrierte Ausgabe von „Die unendliche Geschichte“ die im Thienemann Verlag erschienen ist.

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch - Michael Ende
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
von Michael Ende
(21)
eBook
11,99

 
zurück