Warenkorb

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Bettina Rigler
aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt

Gesamte Empfehlungen 32 (ansehen)

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.


Abteilung:
Kinder- und Jugendbuch
Im Beruf seit:
2017

Meine Empfehlungen

Beste Freunde - für immer!

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 01.05.2020

Freddie kennt seinen besten Freund Mattis bereits seit dem Kindergarten. Sie sind nicht nur Schulkameraden, sondern auch Fußballvereinskollegen und verbringen möglichst viel Zeit miteinander. Sie könnten jedoch unterschiedlicher nicht sein: Mattis liebt Aufmerksamkeit, hat dumme Ideen am laufenden Band und eine große Klappe. Freddie hingegen möchte am liebsten seine Ruhe und macht nur bei Mattis Aktionen mit um Schlimmeres abzuwenden und ihn vor sich selbst zu schützen. Als bester Freund hält man schließlich immer zusammen - auch wenn die neueste Idee von Mattis Freddie in eine ziemlich schwierige Lage bringt.

Anke Stelling hat eine besondere Geschichte rund um die Abenteuer von zwölfjährigen Schülern und Schülerinnen geschaffen. Sie hat die Geschichte aus der Sicht einer Erzählerin verfasst und diese nimmt das Verhalten der Protagonisten sehr genau unter die Lupe. Die Erzählerin übt Kritik und zeigt auch Verständnis für die verschiedenen Romanfiguren. Auf diese Art die Geschichte zu erzählen ist einfach einzigartig und genial.

Für mich ein altersgerechtes Buch, das großartig geschrieben ist und aus dem sich jeder*jede Leser*Leserin etwas mitnehmen kann. Auch als Klassenlektüre gut geeignet!

Freddie und die Bändigung des Bösen - Anke Stelling
Freddie und die Bändigung des Bösen
von Anke Stelling
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40

Liebeserklärung an Kühe

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 01.05.2020

Der kreative Titel hat mich auf Anhieb begeistert :-)
Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch, passend zur Schlafenszeit. Und eine einzigartige Liebeserklärung an Kühe!

Ich lieb dich, bis die Kühe fliegen - Kathryn Cristaldi
Ich lieb dich, bis die Kühe fliegen
von Kathryn Cristaldi
(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50

Jeder Tag zählt und ist bedeutsam

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 01.05.2020

Anemona, jüngste Tochter der Hexenfamilie Moss, ist ihrer Meinung nach mit der langweiligsten aller magischen Fähigkeiten gesegnet worden: sie kann verschwundene Dinge wiederfinden. Im Gegensatz zu ihrer Mutter und ihren Schwestern verbringt sie ihre Tage zu Hause an der Seite ihrer Großmutter.
Eines Tages kommt Moreg Vaine, die mächtigste Hexe von ganz Immerda, zu ihr nach Hause und bittet sie um Hilfe. Moreg möchte gemeinsam mit Anemona den verschwundenen Dienstag wiederfinden. Keiner hat eine Erinnerung an Dienstag und somit machen sie sich gemeinsam auf den Weg um herauszufinden, was dahinter steckt. Auf diesem Abenteuer wird sie von Oswald, ihrem Monster von unter dem Bett, begleitet. Anemona verlässt Immerda und begegnet Drachen, Trollen und einem Dunkelseher und entdeckt wie wertvoll ihre Gabe ist.

Mich hat nicht nur das Cover bezaubert, sondern auch die Geschichte dahinter. Dominique Valente hat einen herzerwärmenden Kinderroman verfasst, der das "Anderssein" feiert und zeigt wie wertvoll jeder einzelner Tag ist. Die altersgerechte Sprache und die humorvollen Passagen machen dieses Buch zu einem Lesehighlight. Benders die einzigartigen Illustrationen lassen die Geschichte lebendig werden. Ich freue mich darauf mit dem zweiten Band erneut in die Welt von Immerda abzutauchen!

Der Zauber von Immerda - Dominique Valente
Der Zauber von Immerda
von Dominique Valente
(29)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50

Ein Lächeln gegen die Einsamkeit

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 10.04.2020

" "Hallo", sagte er und merkte, wie seine Wangen bereits gerötet waren, als die Frau ihn anlächelte und sein Hallo fröhlich erwiderte."

Andrew, ein Nachlassverwalter für die Londoner Stadtverwaltung, bekommt eine neue Kollegin, Peggy, und damit ändert sich so einiges in seinem ruhigen Leben.
Eigentlich ist er ein glücklich verheirateter Mann und Vater von zwei Kindern - jedenfalls nach der Meinung seines Chefs und seiner Kollegen und Kolleginnen. In der Realität jedoch hat sein Leben mehr mit den einsam Verstorbenen gemein, um dessen Nachlass er sich kümmert. In seiner Freizeit hört er am liebsten seine Ella Fitzgerald Platten, baut an seinen Modelleisenbahnen oder tauscht sich darüber mit anderen in einem Online Forum aus.
Mit der Zusammenarbeit von Andrew und der neuen Kollegin entwickelt sich eine Freundschaft, die durch familiäre Herausforderungen noch intensiver wird. Andrew und Peggy sind beide glücklich verheiratet, was soll da eine tiefe Freundschaft daran ändern?

Richard Roper hat einen einsamen, liebenswürdigen Charakter geschaffen, der mir von Beginn an sympathisch war. Besonders als Peggy in sein Leben tritt, war es spannend die Veränderungen von Andrew mitzuverfolgen. Dieser Roman begeisterte mich nicht nur aufgrund des Covers, sondern auch mit einer klaren, ehrlichen und humorvollen Sprache. Für mich ein absolutes Lesevergnügen!

Das Beste kommt noch - Richard Roper
Das Beste kommt noch
von Richard Roper
(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60

Emotionale Liebesgeschichte mit einer hinreißenden und einzigartigen Annika Rose

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 05.04.2020

Die Welt kann beängstigend sein, besonders wenn man unsicher ist im Umgang und dem eigenen Verhalten in der Interaktion mit anderen Menschen. So geht es Annika Rose täglich. Sie versteckt sich am liebsten hinter ihren Büchern und ihren Schachfiguren. Im Schach-Klub der Universität lernt sie eines Tages Jonathan kennen und er schafft es zu ihr durchzudringen. Annika hat das erste Mal in ihrem Leben das Gefühl jemandem nah sein zu wollen. Diese aufblühende Liebesbeziehung wird durch einen Schicksalsschlag auf eine harte Probe gestellt.
Ihre Lebenswege trennen sich und kreuzen sich zehn Jahre später erneut. Haben Annika Rose und Jonathan aus ihren Fehlern und Missverständnissen der Vergangenheit gelernt? Haben sie den Mut zu einem WIR zu werden?

Eine mitreißende und wunderschöne Geschichte über die unterschiedlichen Wege der Liebe. Für mich hat sich der Roman als emotionaler entpuppt, als ich es mir erwartet habe.

Annika Rose und die Logik der Liebe - Tracey Garvis Graves
Annika Rose und die Logik der Liebe
von Tracey Garvis Graves
(12)
Buch (Paperback)
15,50

Emily, Hoggins und die Welt der Magie

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 03.04.2020

Eigentlich glaubt Emily ein ruhiges, vorhersehbares Leben mit ihrem Vater und seinen langweiligen Hobbys und ihrer verrückten Künstler-Mutter und den Auseinandersetzungen mit ihr zu führen. Doch ein geheimnisvoller Brief, der kurz vor Mitternacht zugestellt wird, verändert ihr bis dahin bekanntes Leben.
Kurz darauf verschwindet ihre Mutter und kurze Zeit später auch ihr Vater. Emily sorgt sich und beschließt sich auf die Suche nach ihren Eltern zu machen. Sie startet ihre Nachforschungen bei der Nachtpost, der Arbeitsstätte ihres Vaters und landet um Mitternacht im London aus dem Jahr 1859. Diese Mitternachtsstunde wurde als Parallelwelt erschaffen um eine Heimat für die Magie und für magische Wesen zu schaffen. Die Suche nach ihren Eltern gestaltet sich schwieriger als erwartet und Emily befindet sich innerhalb kürzester Zeit mitten in einer Rettungsaktion rund um die Mitternachtsstunde. Als Begleiter für dieses Abenteuer hat sie sich ihren Igel Hoggins erwählt und die Unglückspennys-Kette ihrer Mutter im Gepäck. Sie begegnet den unterschiedlichsten Wesen und durchlebt eine magische Abenteuergeschichte, die packend und faszinierend zugleich ist. Das Ende lässt vermuten, dass das Abenteuer weitergeht.
Dieser Kinderroman ist für alle Fans von magischen Geschichten und mutigen, über sich selbst hinauswachsenden Kinder.

Mitternachtsstunde 1: Emily und die geheime Nachtpost - Benjamin Read, Laura Trinder
Mitternachtsstunde 1: Emily und die geheime Nachtpost
von Benjamin Read
(68)
eBook (ePUB)
9,99

Ein tolles Buch über die Einzigartigkeit von Kindern

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 03.04.2020

Helsin ist ein fröhliches Kind, sie hat viel Energie und Fledermausohren. Nur manchmal sieht sie eben rot und bekommt einen Spinner. Ihre Familie, ihre Lehrerin, ihr bester Freund Tom und ihre Klassenkameraden*Klassenkameradinnen wissen damit umzugehen. Doch dann bekommt sie einen neuen Mitschüler, Louis, und dieser erlaubt sich grinsend Helsin einen neuen Spitznamen zu verpassen - "Helsin, Apelsin, Apfelsine" - und schon ist es um Helsin geschehen. Sie bekommt einen ihrer Spinner-Anfälle und haut Louis eins auf die Nase. Und mit diesem Ereignis ändert sich so einiges in Helsins gewohntem Leben.

Die Autorin Stefanie Höfler hat ein mitreißendes Buch über pädagogisch wertvolle Themen wie Wutanfälle, Freundschaft, Familie und Heimat geschaffen. Sie schreibt aus der Sicht von Helsin und vermittelt auf humorvolle, lebhafte Weise und in kindgerechter Sprache die Gefühlswelt des Mädchens.

Für mich ist dieses Buch eine absolute Leseempfehlung für alle Kinder und deren Eltern. Nicht nur die Geschichte, sondern auch die Illustrationen machen dieses Buch einzigartig!

Helsin Apelsin und der Spinner - Stefanie Höfler
Helsin Apelsin und der Spinner
von Stefanie Höfler
(45)
eBook (ePUB)
11,99

Einzigartige Fantasy mit einer Welt voller Intirgen, Geheimnisse und Mysterien

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 10.02.2020

Ophelia lebt ein friedliches Leben auf der Arche Anima, versteckt sich am liebsten hinter ihrer Brille und ihrem treuen Begleiter, einem langen Schal und hat die Fähigkeit Gegenstände lesen und durch Spiegel reisen zu können. Eines Tages ändert sich ihr Leben komplett, als sie mit einem Adeligen von einer fernen Arche verlobt wird. Sie reist in die fremde Welt und muss sich fortan mit Geheimnissen, Intrigen und Mysterien auseinandersetzen.
Mich hat besonders fasziniert, dass sich die Geschichte langsam aufbaut und dennoch spannend gestaltet ist. Ich bin gespannt wie sich Ophelia als Person und ihre Beziehung zu Thorn weiterentwickelt. Des Weiteren bin ich neugierig, welche Intrigen und Geheimnisse sich in den weitern Bänden verbergen. Hier spielen die verschiedenen Mitglieder der Clans und ihre Beziehungen zueinander die Hauptrolle und nicht aufwendige Abenteuerszenen. Ich freue mich auf die weiteren Bände!

Die Spiegelreisende - Christelle Dabos
Die Spiegelreisende
von Christelle Dabos
(195)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50

Moderne Jugend-Fantasy mit einer besonderen, einzigartigen Protagonistin

Bettina Rigler aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 10.02.2020

Stell dir vor du wohnst in einem Ort namens Bluehaven, der verflucht zu sein scheint. Und du und dein Vater werden als die Schuldigen hingestellt und von allen Bewohnern gemieden. So beginnt das Fantasy Abenteuer rund um Jane und ihrem Vater John White. Die beiden wurden vor 14 Jahren vom Schloss ausgespuckt, welches im Ortskern steht und das Tor zu den Anderswelten ist. Seit diesem Vorfall lässt sich das Tor des Schlosses nicht mehr öffnen und Bluehaven wird regelmäßig von Erdbeben erschüttert.
Als sich die Lage zuspitzt und Jane vor Gericht gestellt werden soll, erbebt die Erde erneut - damit fällt der Startschuss für ihr großes Abenteuer in den Anderswelten!

Schon allein das Buchcover hat mich sehr angesprochen und ich konnte es kaum erwarten das Buch zu lesen. Dieser Fantasy-Roman besticht durch seine tolle Sprache, den rasanten Spannungsbogen und eine absolut freche, loyale und selbstbewusste junge Heldin. Die Themen Freundschaft, Familie und Vorurteile fließen wunderbar in die Geschichte ein. Das unerwartete und überraschende Ende macht neugierig auf den Folgeband.

Für mich eines der großen Higlights der modernen Jugend-Fantasy-Literatur!

Die Wiege aller Welten - Jeremy Lachlan
Die Wiege aller Welten
von Jeremy Lachlan
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50

 
zurück