Thalia-BuchhändlerInnen im Portrait: Kent William | 5 Rezensionen
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Kent William
aus der Thalia-Buchhandlung in Linz

Gesamte Empfehlungen 5 (ansehen)


Alter:
22 Jahre
Abteilung:
Humanwissenschaften
Funktion:
Lehrling
Lieblingsautoren:
Sebastian Fitzek, Markus Heitz, Matt Ruff
Im Beruf seit:
3. August 2015

Meine Empfehlungen



Ein wirklich erstaunliches Buch

Kent William aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 20.08.2019

Berühmtheit ist vieles, aber nie einfach zu handhaben. Diese Lektion muss die junge April May am eigenen Leib erfahren. Nach einem langen Arbeitstag wandert sie spät in der Nacht zu ihrer WG in New York, als sie auf halbem Weg eine wirklich erstaunliche Entdeckung macht; eine riesige, filigran gearbeitete Roboter-Skulptur. In einem Anflug von Begeisterung, dreht sie noch in der selben Stunde ein Video mithilfe ihres besten Kumpels, mit der Statue - welche sie liebevoll Carl taufte - im Fokus. April ahnt nicht, dass mehr als eine Million Menschen dieses eine Video sehen würden. Sie ahnt nicht, dass Ruhm Menschen ändern kann. Vor allem aber ahnt sie nicht, was wirklich hinter Carl steckt.

Hank Green hat ein Talent dafür, die moderne Zeit genau so darzustellen, wie sie sich für uns anfühlt. Die liebenswerten Charaktere dieses Buches sind alles andere als perfekt. Sie machen Fehler, denken manchmal irrational und kämpfen mit realen Problemen, was sie lebendig werden lässt. Der Autor zeigt uns darüberhinaus einen Blick hinter die Kulissen der TV-Industrie und Social Media-Plattformen, somit auch, dass zwischen dem Schein und dem Sein Welten liegen können. Und dann wäre da auch noch das Geheimnis um Carl.

Fazit: Ein großartiger Coming-of-Age Roman, voll gepackt mit Mystery, Diversity und Humor. Ein Schatz besonders für Millenials!

Ein wirklich erstaunliches Ding - Hank Green
Ein wirklich erstaunliches Ding
von Hank Green
(74)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90

Tarantino meets Supernatural in Südafrika

Kent William aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 20.08.2019

Als Anführer einer kleinen Gang, wickelt Baxter an seiner Highschool kleine schmutzige Geschäfte ab und träumt davon, irgendwann ein lukratives Verbrecherimperium führen. In seinen Mitmenschen sieht er Schachfiguren, sein autistischer Bruder ist für ihn nur eine lästige Angelegenheit, und seine feste Freundin stellt nicht mehr als einen Zeitvertreib dar. Bis sie vermisst wird. Überwältigt von der plötzlichen Feststellung, jene hinderlichen Dinge namens Emotionen zu besitzen, macht er sich auf um seine bessere Hälfte zu finden. Die Entdeckung einer ominösen Spur übernatürlichen Ursprungs veranlasst ihn jedoch dazu, den einzigen Menschen in ganz Kapstadt aufzusuchen, der in der Lage ist, diesen Fall zu lösen: den genauso beinharten wie durchgeknallten Kopfgeldjäger Jackie Ronin.
Selten kam ich in den Genuss eines so abgedrehten, wie auch spannenden Romans wie diesen hier. Nicht nur die tarantinoeske Mischung aus blutigen Szenen, sozialen Kommentaren, genialen Charakteren und natürlich-witzigen Dialogen fesselten mich, sondern auch das Setting. Charlie Human bedient sich vieler afrikanischer Mythen und Wesen, die in der westlichen Literatur relativ unverbraucht sind und deren surreale Natur diesen halsbrecherischen Trip durch Südafrika so einzigartig machen.

Fazit: Wer nichts gegen Blut hat, und sich ein etwas anderes Urban Fantasy - Erlebnis gönnen will, sollte absolut zu diesem Buch greifen.

Apocalypse Now Now. Schatten über Cape Town - Charlie Human
Apocalypse Now Now. Schatten über Cape Town
von Charlie Human
(23)
Buch (Taschenbuch)
10,30

Eine Geste spricht Bände

Kent William aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 30.03.2018

Der Körper kommuniziert konstant, dies nehmen wir unbewusst stets wahr - sei es nun ein kurzes Schulterzucken oder genervtes Augenrollen, unser Gehirn registriert diese Aktionen und reagiert reflexartig. Doch ist es möglich diese und noch viel subtilere Signale zu erkennen und zu deuten?
Thorsten Havener beantwortet diese Frage mit souveräner Leichtigkeit. Durch einfache Erläuterungen sowie unterhaltsamer Anekdoten bietet er mit diesem Werk einen nahezu perfekten Einstieg in die Welt der Körpersprache.

Ich weiß, was du denkst - Thorsten Havener
Ich weiß, was du denkst
von Thorsten Havener
(11)
eBook (ePUB)
10,99

In der Zeit zurück...

Kent William aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 30.11.2017

Einen Fehler bereinigen, einen verpatzten Test wiederholen, ein versäumtes Konzert besuchen - wie gern würden wir die Zeit zurückdrehen um Vergangenes zu berichtigen? Für eine Gruppe Highschoolschüler wird dieses Verlangen zur Realität!

Der technikaffine David Raskin stößt durch bizarre Umstände auf einen Plan zur Konstruktion einer Zeitmaschine, welche er und seine Freunde benutzen um ihre eigenen Probleme und Schwierigkeiten im Alltag zu bewältigen - natürlich nicht ohne ein wenig Schabernack zu treiben. Doch wie weit stützt ihr selbst auferlegter Kodex das Gefüge der Zeit? Ist es gerecht die Vergangenheit umzuschreiben? Gibt es denn eine Grenze?

Die Found-Footage-Kameraführung erlaubt es dem Publikum durch die Linsen verschiedener Aufnahmegeräte zu blicken, was eine sowohl ungewöhnliche als auch beängstigend reale Atmosphäre erzeugt. Diese "echten" Aufzeichnungen bilden gemeinsam mit der wohl durchdachten Handlung - in der "Gut" und "Schlecht" zu einer Grauzone fusionieren - und den gelegentlich auftauchenden Spezialeffekten ein hochunterhaltsames Zeitreise-Drama!

Project Almanac
Project Almanac
(2)
Film (DVD)
9,99

Spiel des Todes

Kent William aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 23.11.2017

Eine uralte, mit filigranen Mustern geschmückte Pik-Neun Karte gelangt durch skurrile Umstände in den Besitz des ehemaligen Spielsüchtigen Tadeus Boch, welche nicht nur in ihm eine unbändige Faszination, sondern ebenfalls einen Wettlauf um die restlichen Exemplare dieses Satzes auslöst. Doch wie hängt der mysteriöse Todesfall des Gatten der koreanischen Ärztin Hyun mit diesen Ereignissen zusammen? Wer schuf dieses Deck? Und was hat es mit dem „Gebetbuch des Teufels“ auf sich?

Markus Heitz’ rasanter Thriller mit Mystery-Elementen findet in zwei Zeitllinien statt; in der uns bekannten Gegenwart - wobei der Schauplatz stetig wechselt, sowie im Deutschland des 18. Jahrhundert zur Zeit Goethes - welchem genauso eine Rolle zuteil kommt. Durch die Fantasy-Akzente stellt es einen absoluten Pageturner nicht nur für Fans, sondern auch für jene abenteuerlustigen Leser, welche spannungsreiche Literatur mit einem Hauch Übernatürlichem wertschätzen, dar. Ebenso ist es ein Muss für Kartenliebhaber und Gambler.

Daher mein Fazit: Vorsicht Suchtgefahr!

Des Teufels Gebetbuch - Markus Heitz
Des Teufels Gebetbuch
von Markus Heitz
(44)
Buch (Paperback)
17,50