Warenkorb

BuchhändlerInnen im Portrait

Helga Pamminger
aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt

Gesamte Empfehlungen 193 (ansehen)


Über mich:
lese gerne und viel und fast überall.
Alter:
58 Jahre
Funktion:
Filialleitung
Lieblingsautoren:
Mariana Lehky,Jojo Moyes, Anna Grue, Tony Parsons,, Andreas Gruber und viele viele andere
An meinem Beruf gefällt mir:
Es wird nie langweilig, weil jedes Buch, jeder Kunde und jeder Kundenwunsch anders sind.
Im Beruf seit:
1984
Das beste Buch aller Zeiten:
Da kommen zuviele in die engere Asuwahl

Meine Empfehlungen

Das Leben geht weiter, auch wenn Charly tot ist

Helga Pamminger aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 13.11.2019

Die Schildkröte, die Heinrich für die Friedas Kinder angeschafft hat, ist leider nicht mehr aus dem Winterschlaf aufgewacht. Das löst in allen eine große Traurigkeit aus, es war ja nur eine Schildkröte.
Aber er hat die Kinder viele Jahre begleitet und jetzt kommt
alles mögliche wieder zur Sprache, was fein säuberlich nicht mehr erwähnt wurde.



Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt - Heike Duken
Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt
von Heike Duken
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50

Die Liebe und das Schicksal

Helga Pamminger aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 15.10.2019

Paula, Ruth, Brida, Malika und Jorinde kennen sich, weil sich ihre Lebenslinien kreuzen. Jede hat ihr eigenes Problem, jede kämpft sich durch. Mal ein ganz einfaches Leben, mal eine ungewöhnliche Familienkonstellation, mal ein Schicksalsschlag.
Daniela Krien ist eine großartige Autorin und sie weiß aus eigenem Erleben, worüber sie schreibt.
Das Buch ist schon vor längerem erschienen, mir tut es nur leid, dass ich es erst jetzt gelesen habe.
Große Empfehlung für alle, die einen Roman über das Leben der Frauen von heute mögen

Die Liebe im Ernstfall - Daniela Krien
Die Liebe im Ernstfall
von Daniela Krien
(121)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Ein tolles Buch

Helga Pamminger aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 15.10.2019

Orna ist frisch geschieden, lebt mit ihrem Sohn, der ihr Ein und Alles ist. Um wieder einen Weg ins Leben zu finden, meldet sie sich bei einer Dating Plattform für Geschiedene an. Sie lernt Gil kennen, einen Anwalt.

Emilia ist aus Lettland nach Israel gekommen, hat keine sozialen Bindungen, nicht in Lettland, nicht in Israel. Sie pflegt alte Menschen und ist sehr einsam. Sie lernt den Sohn eines Mannes kennen, den sie gepflegt hat.

Ella sitzt jeden Tag im selben Cafe, arbeitet am Laptop. Sie trifft im Cafe jedes Mal einen Mann, sie kommen ins Gespräch.
Das klingt ein wenig, als würde man diese Geschichte schon kennen, aber dieses Buch ist deswegen so toll, weil es ganz anders ausgeht.
Und großartig geschrieben ist.


Drei - Dror Mishani
Drei
von Dror Mishani
(141)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70

Kyas Geschichte

Helga Pamminger aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 17.08.2019

Kya lebt allein in einer Hütte in der Marsch, ganz allein, seit zuerst die Geschwister, dann die Mutter, dann auch der Vater allein gelassen haben. Alle sind fort gegangen, haben das Mädchen ganz allein gelassen. Einiges haben ihr der Bruder und der Vater gezeigt und so schlägt sie sich durch. Sie beobachtet die Natur, lebt mit den Jahreszeiten, geht aber in keine Schule. Alle nennen sie nur das "Marschmädchen" , sie ist scheu und versteckt sich vor den Menschen.
Aber in ihr lebt so eine Sehnsucht, nicht allein bleiben zu müssen
Wunderschön, absolut lesenswert

Der Gesang der Flusskrebse - Delia Owens
Der Gesang der Flusskrebse
von Delia Owens
(162)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Was ist geschehen, was steckt wirklich hinter dem "Unfall" Alvaros?

Helga Pamminger aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 18.04.2019

Manuel ist mit seiner großen Liebe Alvaro verheiratet.
Sie leben in Madrid, Manuel schreibt sehr erfolgreiche Bücher, Alvaro kümmert sich um alles Sonstige und leitet eine Werbeagentur.
Manuel weiß, dass Alvaros Vater gestorben ist und er wenig Kontakt mit seiner Familie hat.
Die Nachricht, dass Alvaro bei einem Unfall ums Leben kam, weit weg von allen Orten, an denen Manuel ihn vermutet hätte, wirft ihn heftig aus der Bahn.
Aber Alvaro hat ihn als Erben eingesetzt.
Jetzt erfährt Manuel, dass sein Mann ein galicischer Graf war, mit einem riesigen Grundbesitz und Weinbergen etc.
Er macht sich auf den Weg zu Alvaros Familie und forscht mit Hilfe des gerade frisch pensionierten Polizisten Nogueira nach, warum Alvaro ihm so viel verheimlicht hat. Und was in dieser Familie los ist.

Was er dabei herausfindet und was er erlebt, macht einen anderen Menschen aus ihm.
Spannend, literarisch, erschütternd, schön.

Alles was Ich Dir Geben Will - Dolores Redondo
Alles was Ich Dir Geben Will
von Dolores Redondo
(97)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Es könnte ja gut werden!

Helga Pamminger aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 17.04.2019

Meike Winnemuth hat ein neues Projekt: sie hat ein Haus in der Nähe des Meeres gekauft und hat den Plan, einen Garten anzulegen. In ihrer wunderbaren Art lässt sie den Leser/die Leserin teilhaben an den Plänen, den Rückschlägen, an Erfolgen und Wagnissen.
Sie lernt sehr viel über sich selbst und das Leben und über die Natur.
Das Projekt verändert auch ihre Beziehung zur Heimat, einem Begriff, mit dem sie bisher nichts anzufangen wusste.
Am besten gefällt mir aber ihre Devise: einfach mal machen - es könnte ja gut werden.

Bin im Garten - Meike Winnemuth
Bin im Garten
von Meike Winnemuth
(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Trost für groß und klein

Helga Pamminger aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 08.04.2019

Jeder, der traurig ist, freut sich über dieses Buch. Es ist einfach wunderschön
Lesen und sich freuen :)

Ich bin für dich da! - Jochen Till
Ich bin für dich da!
von Jochen Till
(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30

Ein Krimi mit viel Lokalkolorit

Helga Pamminger aus der Thalia-Buchhandlung in Wiener Neustadt , am 08.04.2019

Bei der Vorbereitung für die Landesausstellung findet der Baudirektor in den Kasematten, einer alten, verzweigten und etwas unheimlichen Befestigungsanlage in Wiener Neustadt eine frische blutüberströmte Leiche, offensichtlich erschlagen. Die Tatortgruppe findet noch eine Leiche, einen ehemaligen Richter, erwürgt. Schon seltsam.
Aber als noch eine etwa 50 Jahre alte Mumie entdeckt wird, eingemauert und wieder teilweise freigelegt, wird Unterstützung vom LKA benötigt.
Ohne die Hilfe der Orts- und Personenkenntnis der Inspektorin Miriam Beck wären die Ermittler aber aufgeschmissen

Alter Tod: Österreich Krimi - Renate Taucher
Alter Tod: Österreich Krimi
von Renate Taucher
(1)
eBook
4,99

 
zurück