Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Hans Wilhelm Schmölzer
aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach

Gesamte Empfehlungen 135 (ansehen)


Alter:
55 Jahre
Funktion:
Filialleiter
Lieblingsautoren:
Alle, die gute Bücher schreiben.
An meinem Beruf gefällt mir:
Der Umgang mit Menschen und natürlich mit Büchern, weil sie fundiertes Wissen über unsere Welt bereitstellen und unmittelbare Zugänge zum Denken anderer Menschen ermöglichen.
Im Beruf seit:
1995
Das beste Buch aller Zeiten:
Kann ich nicht sagen, weil ich nicht alle gelesen habe.

Meine Empfehlungen

„Kinder genießt diesen Krieg; der Frieden wird furchtbar werden!“

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 23.08.2019

Norddeutschland im Frühjahr 1945: Die 12jährige Luisa flieht mit ihrer Familie aus dem zerbombten Kiel auf das Gut ihres Schwagers, eines SS-Offiziers.

Ralf Rothmann erzählt ruhig und eindrucksvoll, wie Luisas Kind-Sein mit Lesen und Abenteuern am Gutshof in der Realität des Krieges untergeht, in dem sowohl Flüchtlinge und als auch Häftlinge verzweifelt um eine Zukunft ringen.

Der Gott jenes Sommers - Ralf Rothmann
Der Gott jenes Sommers
von Ralf Rothmann
(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Spitzentitel für Politikinteressierte

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 19.08.2019

Eine scharfsinnige Analyse der gegenwärtigen politischen Lage und ein unbedingtes Plädoyer für die Verteidigung der liberalen Demokratie – ein Spitzen-Titel für Politikinteressierte.

Vittorio Hösle beschreibt die inneren und äußeren Gefahren, die den liberaldemokratischen Rechtsstaat bedrohen, schreibt ungemein klug über den Zusammenbruch des Kommunismus, die Migrationsfrage, das Jahr 2016 (Wahl Trumps und Brexit-Abstimmung), benennt die Ursachen für den Aufstieg des Populismus und die Zersetzung politischer Rationalität, fragt nach den strukturellen Unterschieden zwischen den USA und der EU und schreibt über das Ende der amerikanischen Hegemonie sowie den Aufstieg Chinas und Russlands.

„Vermutlich wird man zuerst auf wirklich katastrophale Konsequenzen der Wahl inkompetenter Führungspersönlichkeiten warten müssen, bevor der Aufstieg in höhere Ämter an bestimmte Qualifikationen intellektueller und moralischer Art geknüpft werden wird … man steigert die Wahrscheinlichkeit, daß das Vernünftige sich durchsetzen wird, wenn man Gefahren schonungslos analysiert. Pessimismus ist beim Denken nur deswegen Pflicht, weil man dadurch die Chancen erhöht, beim Handeln verantwortlicher Optimist zu bleiben.“

Globale Fliehkräfte - Vittorio Hösle
Globale Fliehkräfte
von Vittorio Hösle
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70

Klarheit, Gleichmut und Konzentration

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 29.07.2019

Klarheit, Gleichmut und Konzentration: auf die Entwicklung dieser wesentlichen menschlichen Fähigkeiten zielt das Konzept der Achtsamkeit, das uns die Autoren in einem praxisnahen, leicht lesbaren und am Alltag orientierten Buch näher bringen.

Dabei wird Achtsamkeit verstanden als eine trainierbare „Ressource, die neben der Bewusstseinsentwicklung große Wirkung auf Gesundheit, Stressbewältigung, effektives Handeln und menschliche Beziehungen hat.“

Nach einer Einführung in die Grundlagen beschreiben die Autoren eine Reihe von einfachen und anspruchsvolleren Übungen, die dem Leser eine große Hilfe sein können. Achtsamkeit wird dabei weniger als ein östliches religiöses System verstanden, sondern als psychologisches Konzept, das mit westlichem, wissenschaftlich fundiertem Wissen über die Psyche verbunden wird.

Weiss, H: Achtsamkeits-Buch - Halko Weiss, Michael E. Harrer, Thomas Dietz
Weiss, H: Achtsamkeits-Buch
von Halko Weiss
(3)
Buch (Taschenbuch)
13,40

Eine hochinteressante Gesellschaftsanalyse - absolute Leseempfehlung

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 14.07.2019

Was bestimmt das Denken und Handeln des Menschen und wie konkretisiert sich das in Gesellschaft und Politik? Vielleicht das interessanteste gesellschaftspolitische Buch, das ich jemals gelesen habe.

Emotionen prägen unsere Moral und damit auch die Politik. Die Welt spaltet sich in Globalisierungsgewinner und -verlierer, in tendenziell Progressive, die die Chancen betonen, und Konservative, die mögliche Gefahren in den Vordergrund rücken. Was sind die Wesensmerkmale der Konservativen und Progressiven, und woher stammen sie? Ist ein Progressiver nur ein Konservativer, der noch nie überfallen wurde, wie der amerikanische Verhaltensforscher Sapolsky scherzhaft meint? Welche Einstellungen machen Gesellschaften erfolgreich? Eine tolle, psychologisch fundierte Gesellschaftsanalyse. Absolute Leseempfehlung!

Die aufgeregte Gesellschaft - Philipp Hübl
Die aufgeregte Gesellschaft
von Philipp Hübl
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Russland sieht sich im Krieg

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 21.06.2019

„Wer die neue russische Poltik verstehen will, muss verstehen, was die Russen über sich selbst und die Welt erzählen.“

Golineh Atai, preisgekrönte Journalistin und 2013-2018 ARD-Korrespondentin in Moskau, über die national-imperialistische Zielsetzung der russischen Großmacht-Politik, ihre repressiv-autoritäre Strategie nach innen und ihr aggressives Vorgehen nach außen, über die russische Weltdeutung und den erfolgreichen russischen Informationskrieg gegen den Westen – konkret, sehr informativ, absolute Leseempfehlung für Politik-Interessierte.

Die Wahrheit ist der Feind - Golineh Atai
Die Wahrheit ist der Feind
von Golineh Atai
(3)
Buch (Paperback)
18,50

Verschüttete Milch

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 11.06.2019

Feine, ruhige, österreichische Literatur – Barbara Frischmuths Protagonistin Juliane, geboren wie die Autorin selbst Anfang des Zweiten Weltkriegs im Salzkammergut, spürt ihrer Kindheit in Altaussee in den Kriegs- und Nachkriegsjahren nach – eine Familiengeschichte und ein Zeitbild aus der Sicht eines aufgeweckten Mädchens.

Verschüttete Milch - Barbara Frischmuth
Verschüttete Milch
von Barbara Frischmuth
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

„Menschenrechte enthalten nicht das Recht, dem Elend zu entkommen.“

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 22.05.2019

Der aus Indien stammenden jungen Protagonistin wird ihre Arbeit als Dolmetscherin bei einer Pariser Asylbehörde allmählich zu viel – eine preisgekrönte literarische Auseinandersetzung mit der Asylproblematik.

"Es war, als würden hunderte Männer ein und dieselbe Geschichte erzählen und als wäre die Mythologie zur Wahrheit geworden. Ein einziges Märchen und vielfältige Verbrechen: Vergewaltigungen, Morde, Übergriffe, politische und religiöse Verfolgung … Die Leute lernten sie auswendig und kotzten sie vor die Computerbildschirme. … Kein Gesetz erlaubte ihnen die Einreise in dieses Land Europas, wenn sie keine politischen oder religiösen Gründe vorbrachten, wenn sie keine sichtbaren Spuren der Verfolgung an sich nachweisen konnten. Also mussten sie die Wahrheit verstecken, vergessen, verlernen und eine neue erfinden."

Erschlagt die Armen! - Shumona Sinha
Erschlagt die Armen!
von Shumona Sinha
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50

Die rothaarige Frau

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 12.05.2019

„Von all den Entscheidungen, die ich getroffen habe, seit ich mir die Haare färben ließ, bereue ich nur eine einzige, und zwar dass ich allzu sehr darauf bestanden habe, dass mein Sohn seinen wahren Vater kennen lernt und ein Verhältnis zu ihm entwickelt.“

Der vaterlose Cem arbeitet als Lehrling des Brunnenbauers Murat nahe Istanbul, wo er sich in eine deutlich ältere, geheimnisvolle Frau verliebt. Als auf der Baustelle ein schwerer Unfall passiert, lässt Cem seinen Meister im Stich und flüchtet in Panik nach Hause. Er fürchtet, für sein Verhalten irgendwann zur Rechenschaft gezogen zu werden. Doch nichts passiert - vorerst. Mit der Zeit schwinden die Schuldgefühle und Cem wird ein erfolgreicher Unternehmer. Viele Jahre später holen ihn die Ereignisse auf dramatische Weise wieder ein.

Sehr schöner und zunehmend spannender Roman über Väter und Söhne, Schuld und Sühne von Nobelpreisträger Orhan Pamuk.

Die rothaarige Frau - Orhan Pamuk
Die rothaarige Frau
von Orhan Pamuk
(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Warum wir das Bücherlesen nicht verlernen dürfen

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 05.05.2019

Welchen besonderen Wert hat das Lesen von gedruckten Büchern, angesichts der Tatsache, dass immer mehr auf digitalen Medien gelesen wird, die durch vielerlei Ablenkung und den schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Aufgaben unsere Aufmerksamkeit splitten? Welche Bedeutung hat diese Entwicklung für den Erwerb von fundiertem Wissen als Voraussetzung für einen adäquaten und erfolgreichen Umgang mit den Problemstellungen in unserer komplexen Welt? Trägt die Digitalisierung dazu bei, dass sich unsere Konzentration bei Lesen längerer, schwieriger Texte verabschiedet?

„Ich mache mir Sorgen, dass das Ausmaß an Unterbrechungen, die unerhörte Geschwindigkeit der Information … tatsächlich die Wahrnehmung verändern. Sie stehen tieferem Nachdenken im Wege.“ Erick Schmidt, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Google

„Um zu lesen, bedürfen wir einer bestimmten Art von Ruhe …, die in unserer vernetzten Gesellschaft zunehmend rarer zu werden scheint …, es ist nicht [mehr] die innere Einkehr, die wir begehren, sondern eine seltsame Form der Zerstreuug, Zerstreuung, die sich als Durchblick bemäntelt. In einer solchen Umgebung muss Wissen der Illusion zum Opfer fallen, wenn auch einer Illusion, die zutiefst verführerisch anmutet mit ihrer Verheißung, dass Geschwindigkeit uns Erleuchtung bringt, dass es wichtiger sei zu reagieren, als gründlich nachzudenken … Lesen ist ein Akt der inneren Einkehr …, ein Akt des Widerstands in einer Landschaft voller Zerstreuungen ...“ David Ulin, The Lost Art of Reading

Schnelles Lesen, langsames Lesen - Maryanne Wolf
Schnelles Lesen, langsames Lesen
von Maryanne Wolf
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Auf die sanfte Tour

Hans Wilhelm Schmölzer aus der Thalia-Buchhandlung in Atrio, Villach , am 23.04.2019

Sean Duke, genannt Superboy, hat sich diesmal mit den Falschen angelegt. Sheriff Wing ist ein Mann der alten Schule und bearbeitet den Fall auf seine Art - unaufgeregt, geduldig und super-cool. Beste Unterhaltung für Freunde des gepflegten Western.

Auf die sanfte Tour - Castle Freeman
Auf die sanfte Tour
von Castle Freeman
(30)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,60

 
zurück