Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Edith Berger
aus der Thalia-Buchhandlung in Graz
Unsere Top-BuchhändlerInnen

Gesamte Empfehlungen 678 (ansehen)


Abteilung:
Belletristik
Lieblingsautoren:
u.a. Th.Bernhard, Stewart o'Nan, Philipp Roth, Ian McEwan, Wolf Haas, Bernhard Schlink, Meir Shalev, Harold Brodkey, John Irving, Richard Ford, Julian Barnes, Jonathan Franzen, Paulus Hochgatterer, A.Huxley..................
Das beste Buch aller Zeiten:
.......ist's nicht erstaunlich, dass der Spieler hier bei einer bloßen Dichtung, einem Traum der Leidenschaft.......

Meine Empfehlungen

sehr spannend, sehr gut - intelligentes Lesevergnügen

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 03.06.2019

Atlanta 1948. Bürgermeister William Hartsfield ernennt gegen erbitterten Widerstand die erste schwarze Polizeieinheit. Acht junge Männer, die in der sogenannten Dark Town ihren Dienst absolvieren sollen.
Darüberhinaus war ihnen nichts gestattet. Schon gar nicht Amtshandlungen gegen Weiße. Eine banale Fahrzeugkontrolle, ein betrunkener Weißer, der eine Straßenlaterne umfährt und ein schwer misshandeltes Mädchen auf dem Beifahrersitz und dafür müssen sie ihre weißen Kollegen rufen. Das Mädchen wird kurze Zeit später tot auf einer Müllhalde gefunden. Ermittlungen scheint es keine zu geben.

Darktown - Thomas Mullen
Darktown
von Thomas Mullen
(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70

großes, hartes Leseerlebnis

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 27.05.2019

Florida in den 60iger Jahren. Elwood Curtis ist 16 Jahre alt. Er ist anders als seine Altersgenossen. Hilfsbereit, liebenswert, gut erzogen. Obwohl ihn seine Eltern einfach bei seiner Großmutter zurückgelassen haben, bleibt er ein kluger, höflicher, ruhiger Junge. Elwood weiß genau was er will. Zielstrebig verfolgt er seinen Plan - ein Platz auf dem College. Es ist ein unglücklicher Zufall, dass er in einem gestohlenen Auto anghalten wird. Obwohl nur Beifahrer und unschuldig, wird er verurteilt. Er wird in die berüchtigte Besserungsanstalt Nickel eingewiesen.

Die Nickel Boys - Colson Whitehead
Die Nickel Boys
von Colson Whitehead
(43)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,70

sehr spannend, sehr gut - fesselndes Leseerlebnis

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 27.05.2019

Stockholm 1793. Es herrscht bitterharte Armut. Von der Obrigkeit bespitzelt und ausgebeutet, leidet die Bevölkerung an Hunger und den, sich durch das ganze Land ziehenden Seuchen. Denunziation ist an der Tagesordnung. Besonders Frauen sind der Willkür ihrer männlichen Mitmenschen ausgesetzt. Als aus der Abwasserbrühe eine bis zur Unkenntlichkeit zerstümmelte Leiche herausgefischt wird, setzt die Stockholmer Polizeikammer ihren besten Beamten ein. Der Jurist Cecil Winge, selbst von Krankheit schwer gezeichnet, macht sich daran, diesen ungewöhnlichen Mordfall aufzuklären.
Sehr grausig, sehr spannend, sehr gut.

1793 - Niklas Natt och Dag
1793
von Niklas Natt och Dag
(177)
Buch (Paperback)
17,50

sehr großes Leseerlebnis

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 14.05.2019

"Ich ziehe meine rechte Hand unter der Bettdecke hervor und spüre Geigers behutsamen Händedruck. So berührt man etwas, wenn man fürchtet, es zu zerbrechen. Ohne meine Hand loszulassen, beugt sich Geiger zu mir - und Sie sind Innokenti Petrowitsch Platonow".........Er hält sich an den Ratschlag von Dr. Geiger und schreibt alles auf. Ganz langsam kommt die Erinnerung zurück. An seine Eltern und eine glückliche Kindheit. An seine erste große Liebe. Er beginnt sich an die großen politischen Umwälzungen zu erinnern. Und er erinnert sich an das damit einhergehende Leid, mit dem das ganze Land überzogen wurde.

Luftgänger - Jewgeni Wodolaskin
Luftgänger
von Jewgeni Wodolaskin
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70

großes, berührendes Leseerlebnis

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 13.05.2019

Die Arbeit auf der Farm in den Bergen von Nevada ist einsam und hart, die Erträge überschaubar. Und dennoch liebt Horace die Arbeit. Vor allem aber liebt er die Tiere. Und er schätzt seine Arbeitgeber. Mr. und Mrs. Reese wiederum lieben Horace wie einen Sohn. Die Schmerzen im Rücken und auch das Alter lassen Mr. Reese immer häufiger über seinen Plan nachdenken. Beinahe alle seine Nachbarn haben ihre Farmen an Unbekannte verkauft. Das wollen Mr. und Mrs Reese nicht. Sie möchten die Ranch an Horace übergeben. Horace aber will unbedingt seinen Traum verwirklichen. Er will Boxchampion werden.

Ein feiner Typ - Willy Vlautin
Ein feiner Typ
von Willy Vlautin
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70

spannendes Lesefutter

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 09.05.2019

30 Jahre ist es her, seit Florence Lovelady Sabden verlassen hat. Nun kehrt sie zurück in diese Kleinstadt, in der sie als junge Polizistin ihren ersten, spektakulären Fall gelöst hat. Sie ist auf dem Weg zum Begräbnis des Sargtischlers Larry Glassbrook. Das ist der Mann, der von Florence Lovelady des Mordes an drei Jugendlichen überführt wurde. Ein Verbrechen das grausamer nicht hätte sein können. Dreißig Jahre hat Florence dieser Fall verfolgt und beschäftigt. Das Begräbnis soll nun einen Schlusspunkt unter dieses Kapitel setzen.

Der Schatten des Bösen - Sharon Bolton
Der Schatten des Bösen
von Sharon Bolton
(5)
Buch (Klappenbroschur)
10,30

Ungemein großes Lesevergnügen

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 06.05.2019

Brodie Moncur hat es ausschließlich der Freundschaft seiner Mutter mit Lady Dalcastle zu verdanken, dass er der beste Klavierstimmer seiner Zeit ist. Ihre Kontakte und ihr Vermögen haben Brodie die Welt zur Musik geöffnet. Seinem absoluten Gehör verdankt er schließlich den Zugang zu den größten Pianisten des Fin de Siècle. Der grandiose John Kilbarron engagiert ihn für seine Tournee. Kilbarron könnte seine Kunst nicht ohne Brodies unnachahmliches Können ausführen. Und Brodie Moncur? Der kann unter keinen Umständen auf die Gesellschaft von Lika Blum verzichten. Unter gar keinen Umständen. Aber diese atemberaubende russische Sopranistin ist die Lebensgefährtin von Brodies Arbeitgeber.

Blinde Liebe - William Boyd
Blinde Liebe
von William Boyd
(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70

großes, berührendes Lesevergnügen

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 30.04.2019

"Er war ein schächtiges Kind, ein argloses Kind, das der dieselbefeuerten Kraft einer Lokomotive der Union Pacific Railroad nicht das Geringste entgegenzusetzen hatte". Es ist der Sommer 1961, als Bobby Cole auf der Bahnstrecke hinter New Bremen ums Leben kommt. Das Verbot ihrer Eltern, nicht auf den Bahngleisen zu spielen, beachten Frank und Jake dennoch nicht. Der Tod ist nicht unbekannt im Haus der Drums. Franks Vater ist der Pfarrer der kleinen Methodistengemeinde. Aber diesen Sommer kommt er so nahe, dass es sie alle verändern wird. Ihre ganze Familie.

Für eine kurze Zeit waren wir glücklich - William Kent Krueger
Für eine kurze Zeit waren wir glücklich
von William Kent Krueger
(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

sehr elegantes, schönes Lesevergnügen

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 26.04.2019

Es ist schon ungewöhnlich, dass Leo Colston von seinem Schulfreund Marcus über die Sommerferien nach Brandham Hall eingeladen wird. Die Standesunterschiede könnten nicht größer sein. Lebt Leo mit seiner alleinerziehenden, verwitweten Mutter ein bescheidenes Leben, so trifft er auf Brandham Hall auf ganz andere Lebensumstände und Gewohnheiten. Wenn auch distanziert, so doch äußerst freundlich fühlt sich Leo von Marcus' Familie wahrgenommen. Als er die besondere Aufmerksamkeit von Marian, der Schwester von Marcus gewinnt, kann Leo sein Glück kaum fassen. Bald schon sieht er sich in ernste Gewissenskonflikte verstrickt.

Ein Sommer in Brandham Hall - Leslie Poles Hartley
Ein Sommer in Brandham Hall
von Leslie Poles Hartley
(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

sehr großes Lesevergnügen

Edith Berger aus der Thalia-Buchhandlung in Graz , am 26.04.2019

Es sind die 60iger Jahre. Für Solomon Matzner ist es ein Glücksfall, dass der Radiologenkongress in Mailand stattfindet. Ein purer Zufall, dass ihm seine zukünftige Frau Cici über den Weg lauft. Er setzt alles daran, dass ihm Cicis Familie die Erlaubnis gibt, sie zu heiraten. Er konvertiert zum Katholizismus. Seine eigene Familie bricht daraufhin den Kontakt zu Solomon ab. Endlich ist Cici Solomons Frau und bei ihm in Amerika. Es dauert nicht lange und Cici ist schwanger. Sie erleidet eine Fehlgeburt. Um sie aus ihrer Depression zurückzuholen, trifft Solomon eine fatale Entscheidung. Ein Ersatzbaby muss her. Eine illegale Adoption in einer Nacht und Nebelaktion und Solomon legt seiner Frau ein kleines Mädchen in die Arme.

Das wilde Leben der Cheri Matzner - Tracy Barone
Das wilde Leben der Cheri Matzner
von Tracy Barone
(38)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70

 
zurück