Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Sabrina Reiter
aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum

Gesamte Empfehlungen 337 (ansehen)


Alter:
26 Jahre
Abteilung:
Jugendbuch, Belletristik, Fremdsprachige Bücher
Lieblingsautoren:
Jodi Picoult, Marissa Meyer, Sebastian Fitzek,...
An meinem Beruf gefällt mir:
Wer redet nicht gerne den ganzen Tag über Bücher? ;-)
Im Beruf seit:
August 2012
Das beste Buch aller Zeiten:
"My Sister's Keeper"

Meine Empfehlungen

New York Meet Cute

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 30.11.2018

Bestselling authors Becky Albertalli and Adam Silvera teamed up to bring you this charming love story.

Arthur and Ben meet-cute at a post office in New York City, but are separated before they are able to exchange phone numbers. Apparently, the universe wants them to be together, though. After all, they are able to find each other again. But then their first date goes horribly and the second one not much better. Will Arthur and Ben sill be able to make it work?

I loved "Simon vs the Homo Sapiens Agenda" and "They Both Die at the End" and got pretty excited when I learned that Albertalli and Silvera co-wrote this novel. "What if it's Us" is an absolutely charming read that manages to lift up one's spirits and I really enjoyed diving into this story. Arthur and Ben are endearing characters that you can't help rooting for. My musical-loving heart also appreciated the numerous references to and mentions of Broadway hit shows "Hamilton" and "Dear Evan Hansen". The only problem I had with this novel is that I kept mixing up the two main characters for about the first half of the book. Therefore, it got quite confusing for me at times and that somewhat took away from my overall reading experience.

If you enjoyed the authors' previous books and/or "Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe", this book will be right up your alley

What If It's Us - Becky Albertalli, Adam Silvera
What If It's Us
von Becky Albertalli
(2)
Buch (Taschenbuch)
8,99

Geteilte Stadt

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 23.11.2018

"Sunai, Sunai, schwarze Augen
Ihr Lied wird dir die Seele rauben"

In einer Stadt, die von zwei verfeindeten Herrschern zweigeteilt wurde und in der Monster ihr Unwesen treiben, leben die Menschen in Angst und Schrecken vor den Gefahren der Nacht. Kate, die Tochter des einen, möchte unbedingt in die Fußstapfen ihres Vaters treten. August, der Sohn des anderen, wünscht sich nichts sehnlicher, als sein Wesen unterdrücken zu können. Doch dann kreuzen sich ihre Wege...

Anfangs fiel es mir etwas schwer, in die Geschichte hineinzufinden, doch nach und nach hat mich das Buch dann doch in seinen Bann gezogen. Mir gefällt, dass Victoria Schwab keine verbotene/unmögliche Liebesgeschichte in den Vordergrund stellt, sondern den Fokus auf den wackeligen Frieden, die verschiedenen Monster und die Charakterentwicklung ihrer HeldInnen legt. Kate und August sind außerdem wirklich interessante ProtagonistInnen und ich hoffe, dass man im zweiten Band noch mehr über ihre Backstorys erfährt.

Jugendlichen ab 14 Jahren, die sich gerne ein bisschen gruseln, wird dieses Buch gefallen.

Monsters of Verity - Dieses wilde, wilde Lied - Victoria Schwab
Monsters of Verity - Dieses wilde, wilde Lied
von Victoria Schwab
(34)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60

Moderne Cinderella-Story

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 23.11.2018

"Cinder & Ella" ist eine bittersüße Geschichte, die einem nicht nur regelmäßig Lacher entlockt, sondern auch gehörig auf die Tränendrüse drückt.

Nach einem schlimmen Autounfall ist das Leben, wie Ella es kennt, vorbei. Nach einem monatelangem Krankenhausaufenthalt muss sie nicht nur lernen mit ihren Beeinträchtigungen zu leben, sondern auch noch zu der ihr komplett fremden Familie ihres Vaters ziehen und dort ein neues Leben beginnen. Zum Glück gibt es Cinder, ihren besten Freund, mit dem sie zwar ausschließlich online kommuniziert, der aber der einzige Lichtblick in ihrem Leben zu sein scheint...

"Cinder & Ella" hat mir wirklich außerordentlich gut gefallen. Kelly Oram hat eine dramatische Geschichte geschaffen, die mich von der ersten Seite an gepackt und mich abwechselnd zum Schmunzeln veranlasst und mir die Tränen in die Augen getrieben hat. Ella und Cinder sind wunderbare Charaktere, die nicht nur für sich interessant sind, sondern auch eine wunderbare Beziehung zueinander haben und sich zum Schreien komische Schlagabtäusche liefern. Die ernsteren Themen, die hier aufgegriffen werden, werden absolut authentisch vermittelt und es fällt daher sehr leicht, sich in Ella hineinzuversetzen.

Insgesamt ist "Cinder & Ella" also ein absolut empfehlenswerter Roman für Jugendliche, die beim Lesen gern die gesamte Gefühlspalette durchleben.

Cinder & Ella - Kelly Oram
Cinder & Ella
von Kelly Oram
(72)
Buch (Paperback)
13,30

Friendzoned

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 19.11.2018

Nichts wünscht sich Abby sehnlicher, als Künstlerin zu werden, doch ihr wird gesagt, dass es ihren Bildern am Emotionen fehlt. Um neue Erfahrungen zu machen und folglich auch neue Emotionen kennenzulernen, stellt sich Abby also eine To-do-Liste zusammen, mit Dingen, die sie in den nächsten Wochen erreichen möchte. Eine Sache kann sie bereits abhaken: Liebeskummer, denn ihr bester Freund Cooper erwidert ihre Gefühle nicht...

Nach "PS: Ich mag dich" ist dies der zweite Roman der Autorin, den ich gelesen habe und wieder wurde ich positiv überrascht. Mir gefällt, dass Kasie West alltägliche Geschichten über Jugendliche schreibt, die ohne unnötige Dramen auskommen. Außerdem sind ihre Charaktere liebenswert, facettenreich und führen unterhaltsame und schlagfertige Unterhaltungen. "Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe" erzählt eine authentische Geschichte, in die man sich leicht hineinversetzen kann und der Schreibstil ist so angenehm und flüssig zu lesen, dass man nur so durch das Buch fliegt. Top!

Ich empfehle diesen Roman für Jugendliche ab 12 Jahren.

Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe - Kasie West
Fünftausend Gründe, warum ich dich liebe
von Kasie West
(8)
eBook
10,99

Neues vom Meister der Täuschung

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 17.11.2018

"Der Insasse" ist ein Thriller, der nicht nur Eltern unter die Haut geht. Fitzek schafft es mit diesem Roman einmal mehr, seinen LeserInnen das Blut in den Adern gefrieren zu lassen.

Wenn Ihr Sohn seit einem Jahr spurlos verschwunden wäre und die einzige Person, die weiß, wo er sich befindet und ob er überhaupt noch am Leben ist, im Hochsicherheitstrakt einer Psychiatrie einsäße, was würden Sie tun? Für Till Berkhoff ist die Antwort klar: Alles. Auch wenn das bedeutet, sich in ebendiese Anstalt einweisen zu lassen, um dem Entführer seines Jungen nahezukommen...

Seit Jahren bin ich ein großer Fan dieses Autors und verschlinge praktisch jedes seiner Bücher, kaum dass es erschienen ist. "Der Insasse" ist da keine Ausnahme und hat mich gleichermaßen fasziniert und mir Gänsehaut bereitet. Wieder einmal ist es mir nicht gelungen, die Wendung am Ende vorauszusehen, was diesen Thriller meiner Meinung nach aber umso besser macht - Fitzek ist und bleibt ein Meister der Täuschung.

Der Insasse - Sebastian Fitzek
Der Insasse
von Sebastian Fitzek
(158)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,70

#I_Killer

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 05.11.2018

"Wer in der Unterhaltungsbranche tätig ist, muss ständig etwas Neues, Größeres, Besseres präsentieren " - I_Killer

Er sieht sich selbst als Entertainer, lässt seine Fans auf den sozialen Medien an seiner Kunst teilhaben und fühlt sich anderen überlegen. Diese Beschreibung mag auf so manche im Scheinwerferlicht stehende Person zutreffen, aber in diesem Fall geht es um einen Mörder, der sich selbst "I_Killer" nennt und Fotos von seinen Opfern im Netz verbreitet. DCI Dan Fenton schwört, den grausamen Täter zur Rechenschaft zu ziehen, doch dann wird es persönlich...

Die Idee hinter diesem Thriller hat mich auf Anhieb neugierig gemacht. Ich finde es toll, dass der permanente Gebrauch der sozialen Medien in der heutigen Zeit und die Sensationslüsternheit der Bevölkerung eine so große Rolle in diesem Buch spielen. Was mir allerdings weniger zusagt, ist das Tempo, das hier an den Tag gelegt wird. Obwohl ich normalerweise eher die Zähflüssigkeit mancher Romane kritisiere, passiert hier alles zu schnell und die Dialoge sind für meinen Geschmack zu kurz und überstürzt. Außerdem finde ich einige Wendungen ziemlich vorhersehbar, sodass die Spannung beim Lesen für mich ein bisschen verloren ging.

Diesem Thriller liegt eine anregende und spannende Idee zugrunde, die Umsetzung finde ich allerdings nicht zu hundert Prozent gelungen.

Böse Bilder - Max Manning
Böse Bilder
von Max Manning
(16)
Buch (Taschenbuch)
10,30

Charmante Liebeskomödie

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 05.11.2018

"Sowas kann auch nur mir passieren" ist eine charmante Liebeskomödie, die auf ganzer Linie unterhält.

In Georginas Leben läuft gerade einiges schief: Zuerst verliert sie völlig ungerechtfertigt ihren Job, dann erwischt sie auch noch ihren Freund mit einer anderen im Bett. Doch obwohl sie ohnehin schon das schwarze Schaf in ihrer Familie ist, lässt sie sich nicht unterkriegen. Schon bald kämpft sie sich wieder auf die Beine und heuert in einem Pub an, doch ihr Chef ist kein Unbekannter. Lucas war ihre erste große Liebe, bis ein unheilvoller Abend alles zerstört hat. Das Gefühlschaos ist vorprogrammiert...

Schon mit ihrem Debüt "Wir in drei Worten" und den nachfolgenden Romanen hat mich Mhairi McFarlane begeistert, und auch "Sowas kann auch nur mir passieren" ist da keine Ausnahme. Obwohl die Handlung in gewisser Weise vorhersehbar ist, erzählt Mhairi McFarlane diese Geschichte auf eine so charmante Art und Weise, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Georgina ist eine wunderbare Protagonistin, mit der man lacht, aber auch leidet, und die man unweigerlich ins Herz schließt.

Dieser Roman hat zwar auch dramatische Stellen, lässt die LeserInnen aber mit einem guten Gefühl zurück. Für RomantikerInnen sehr empfehlenswert!

Sowas kann auch nur mir passieren - Mhairi McFarlane
Sowas kann auch nur mir passieren
von Mhairi McFarlane
(56)
Buch (Paperback)
11,30

A Different Kind of Prison

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 05.11.2018

If you'd comitted a crime so severe that you would not live to see the outside of your prison ever again, but someone offered you to serve your sentence on Mars instead of in a sad little cell, what would you do?

Frank Kittridge is one of seven convicts who take the opportunity to serve their prison sentences on Mars. They are rushed through the preparation process in just a few months and are shipped off to the red planet in a matter of months. Once there, their job is to build a base from scratch, but as if the planet itself wasn't hostile enough, matters take a turn for the worse when someone starts killing them off one by one. Who is the perpetrator and who will be able to survive?

I find the idea behind this novel to be very intriguing and enjoyed reading it quite a bit. Even so, I have to admit that also had my problems with it. For one, I am somewhat technologically challenged and therefore did not quite understand everything that is going on in this book. To be fair, the author explains a lot of the scientific stuff, but it is just not my area of expertise. Furthermore, I am of the opinion that the story is pretty slow in the beginning. I get why the author chose to tell the story the way he did, but I wish that he would have picked up the pace a lot sooner.

I recommend this novel to readers who enjoy thrillers as well as science fiction novels. If you are even just a little bit more versed in the subject matter than I am, i am sure that you will love "One Way".

One Way - S. J. Morden
One Way
von S. J. Morden
(2)
Buch (Taschenbuch)
7,99

Today is going to be a good day

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 17.10.2018

"Dear Evan Hansen" is the novelization of the massively successful Broadway Musical of the same name.

Evan Hansen does not fit in, his anxiety and awkwardness have made him a nonentity by high school standards. But when a misunderstanding is not resolved, everything changes. Suddenly Evan finds himself in the spotlight for being the dead student's secret best friend and the boy's parents as well as the entire student body are all over him. Even though Evan knows, that it is not right to keep on building on that lie, he actually is helping Connor's parents to get closure. And that surely can not be a bad thing, right? RIGHT?

Cards on the table: I might be just a little bit biased. I've listended to the soundtrack of this musical practically non-stop for months on end and therefore knew exactly what to expect from this novel. I love how close the book stays to the original, whilst also adding some background information to it.
"Dear Evan Hansen" is about mental health issues, poor decision-making and good intentions, and had me laughing out loud several times, whilst also breaking my heart and reducing me to a puddle of tears.

For me, reading this book was quite an unique experience, because the soundtrack would constantly get stuck in my head, but I am convinced that people who aren't familiar with "Dear Evan Hansen" yet, will come to enjoy it as well.

Dear Evan Hansen - Val Emmich, Justin Paul, Steven Levenson, Benj Pasek
Dear Evan Hansen
von Val Emmich
(2)
Buch (Taschenbuch)
11,99

The Right to Live vs. the Right to Choose

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 11.10.2018

If you were called to a hostage situation and found out your daughter was one of the victims held captive, what would you do?

When Hugh, dedicated father and policeman, is called to a Center for Women's Reproductive Health, because an active shooter is holding patients and visitors hostage, he rushes over to defuse the situation. Being the hostage negotiator on site is stressful enough, but the pro-life protestors crowding the vicinity don't exactly help to calm things down either. On top of that Hugh has to learn that his 15-year-old daughter is one of the hostages inside…

The instant I finish the latest novel by Jodi Picoult, I can hardly wait for the next one to be announced, that is how much I adore her storytelling.
As always Picoult has taken a highly controversial topic, namely pro-life vs. pro-choice, and written a gripping story around it. The way the author presents this much-discussed issue is absolutely neutral, in order for the readers to be able to make up their own minds, and extremely thought-provoking.
What's different from the last few books, though, is the way she tells the story. Firstly, it is a third-person narrative rather than a first-person one, which came as quite as a surprise to me, to be honest. Secondly, it is told in reverse, which takes some getting used to, but ultimately increases the suspense.

If you want to be swept off your feet by a book that is well-researched, thought-provoking and oftentimes pretty controversial topic-wise, definitely pick up "A Spark of Light", or any novel by this extraordinary author, for that matter.

A Spark of Light - Jodi Picoult
A Spark of Light
von Jodi Picoult
(3)
Buch (Taschenbuch)
11,99

 
zurück