Thalia-BuchhändlerInnen im Portrait: Sabrina Reiter | 393 Rezensionen
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Sabrina Reiter
aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum

Gesamte Empfehlungen 393 (ansehen)

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.


Alter:
28 Jahre
Abteilung:
Jugendbuch, Belletristik, Fremdsprachige Bücher
Lieblingsautoren:
Jodi Picoult, Marissa Meyer, Sebastian Fitzek,...
An meinem Beruf gefällt mir:
Wer redet nicht gerne den ganzen Tag über Bücher? ;-)
Im Beruf seit:
August 2012
Das beste Buch aller Zeiten:
"My Sister's Keeper"

Meine Favoriten

2.

Liebes Kind

von Romy Hausmann

mehr

3.

Well Met

von Jen DeLuca

mehr

4.

Effi liest

von Anna Moretti

mehr

Meine Empfehlungen

Des Kaisers neue Schneiderin

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 05.08.2020

„Ein Kleid aus Seide und Sternen“ ist der wunderbare Auftakt einer Fantasyserie für Jugendliche ab 14 Jahren.

Seit sie denken kann, ist es Maias sehnlichster Wunsch, die beste Schneidermeisterin im ganzen Reich zu werden, doch als Mädchen ist ihr das nicht gestattet. Als der Kaiser einen Wettbewerb ausruft, dessen Gewinner der neue Hofschneider werden soll, kann und will sie sich diese Chance nicht entgehen lassen und reist als Junge verkleidet in den Palast.
Doch schon bald werden die Aufgaben schier unmöglich und Maias Leben hängt von deren erfolgreicher Bewältigung ab. Gemeinsam mit dem Hofmagier Kedan begibt sie sich auf eine gefährliche Reise. Ob es Maia wohl gelingen wird, ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen?

Das Cover dieses Jugendbuchs war das erste, was meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat und der Klappentext, der mich unweigerlich an "Mulan" erinnert hat, hat mich schließlich davon überzeugt, dass ich es unbedingt lesen muss. Und ich habe es keine Sekunde lang bereut. „Ein Kleid aus Seide und Sternen“ hat mich von der ersten Seite an gefesselt und es fiel mir leicht, in diese Welt einzutauchen.
Maia ist eine wunderbare Protagonistin, die einerseits sehr selbstlos und voller Nächstenliebe, aber auch ehrgeizig ist und für sich selbst und ihre Träume einsteht.
Kedan, den man erst nach und nach richtig kennenlernt, ist ebenfalls ein sehr interessanter Charakter und die Dynamik der beiden ist einfach toll.
Auch die Handlung finde ich großartig – sie ist durchwegs interessant, spannend und abwechslungsreich.
Sehr gut umgesetzt finde ich außerdem die Liebesgeschichte, die sich langsam aber stetig entwickelt und im Gegensatz zu vielen anderen in diesem Genre sehr „gesund“ wirkt.

Ich habe an diesem Buch wirklich nichts auszusetzen – was eher selten der Fall ist – und empfehle es allen Fantasy-LeserInnen ab 14 Jahren.

Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1) - Elizabeth Lim
Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
von Elizabeth Lim
(45)
Buch (Paperback)
16,50

Love at First Song

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 04.08.2020

„More Than Maybe“ is an adorable YA novel about two teens who are pining for each other and bonding over their shared love of music.

Vada has listened to Luke’s music podcast for years and crushed on him for just as long.
Luke has followed Vadas music blog since more or less her first post and has been pining for her ever since. Neither one knows about the other one’s feelings, though. Only when they end up working together for a school project, do they finally start talking to each other and realize that maybe, just maybe, their feelings for one another might not be as unrequited as they used to believe.

„More Than Maybe“ might just be one of the cutest YA romances of 2020.
Luke and Vada are great characters and it’s obvious from the start that they are a match made in heaven. The dual point of view shows just how hopelessly smitten they are with each other and it‘s just adorable.
As you might have guessed, music is a really big part of the story as well. Since I am not familiar with a lot of the artists and songs Vada and Luke talk about, I missed out on getting some of the subtext that’s conveyed via their music. If I did know more of them, I am sure this book would have tugged on my heartstrings even more than it already did.

If you are looking for a sweet and innocent romance and aren’t a fan of unnecessary drama, you should definitely read this book. If you are a music buff, even better.

More Than Maybe - Erin Hahn
More Than Maybe
von Erin Hahn
(2)
eBook (ePUB)
11,30

Feuerwerk der Gefühle

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 31.07.2020

"Für uns macht das Universum überstunden" ist der perfekte Roman für alle, die dramatische Liebesgeschichten mögen.

Ellie ist kein guter Mensch, dessen ist sie sich selbst vollkommen bewusst. Bisher hat sie das auch überhaupt nicht gekümmert. Erst als sie Flynn, einem autistischen ehemaligen Mitschüler und Mobbingopfer über den Weg läuft und dadurch verdrängte Gefühle wieder an die Oberfläche kommen, beginnt sie langsam umzudenken. Aber ist sie stark genug, um ein besserer Mensch zu werden? Und wird ihr Flynn all die Dinge, die sie ihm angetan hat, jemals verzeihen können?

Dieser Roman spielt auf zwei Zeitebenen und wird aus zwei Perspektiven erzählt. Der Großteil der Geschichte handelt von der Gegenwart und wird von Ellie erzählt. Dazwischen gibt es immer wieder Kapitel, in den welchen man aus Flynns Perspektive Einblicke in ihre gemeinsame Vergangenheit bekommt. Diese Teilung ist sehr gelungen und die beiden Stimmenn wirken sehr authentisch.
Was mir an diesem Buch am besten gefällt, ist die immense Charakterentwicklung. Sowohl Flynn als auch Ellie verändern sich im Laufe der Geschichte merklich und wachsen nicht nur über sich selbst hinaus, sondern auch zusammen. Vor allem Ellies Wandlung finde ich beeindruckend.
Ein bisschen gestört hat mich, dass das Buch nach einer Weile recht repetitiv wird. Auf gewisse Dinge wird einfach zu oft eingegangen, beziehungsweise werden manche Verhaltensweisen zu stark hervorgehoben - das wird mit der Zeit leider etwas anstrengend.

Ich empfehle diesen Roman LeserInnen ab 16 Jahren, die gerne dramatische Liebesgeschichten lesen.

Für uns macht das Universum Überstunden - A. Meredith Walters
Für uns macht das Universum Überstunden
von A. Meredith Walters
(9)
Buch (Paperback)
13,30

Of Lies Told and Secrets Kept

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 29.07.2020

„There are at least two sides to every story:
Yours and mine.
Ours and theirs.
His and hers.
Which means someone is always lying.“

Anna Andrews has lost a lot in the past but finally has almost everything she wants. She worked hard to become a news anchor, putting the job above everything else. When someone threatens to take it from her, she does not intend to go down quietly. But then she’s asked to cover a murder back in her hometown and it quickly becomes apparent that she isn’t just there to report about it.
After leaving London to live in Blackdown, DCI Jack Haper never expected to have to deal with a murder investigation ever again. Least of all in a town this picturesque and small. What he expected even less was to find himself becoming the prime suspect in his own investigation.

Going into this book, I never expected it to rattle me quite as much as it ended up doing.
The story is mainly told from two POVs, Anna’s and Jack’s. At times the murderer themselves voices their thoughts, but it seems pretty apparent from the start who that is. That’s why I expected the book to stay as slow-paced throughout its entirety as it starts off. Boy, was I wrong! After a time, I began doubting my first assessment regarding the perpetrator and soon after that I started suspecting everyone. I did not know who I could trust anymore, if anybody at all. I was positively hooked, unable to put down the book and growing quite anxious, which I consider quite the feat on the author’s part. The last seventy or so pages had me on the edge of my seat, my pulse racing and me yelling at the characters for different reasons more than just once. Then came the reveal…I don’t want to spoil anything, but let me just say that even after having suspected every single character to be the bad guy I am still speechless.
Speaking of characters, I absolutely love how we slowly learn more and more about Anna’s and Jack’s pasts, the events that shaped them and the people they’ve become because of it. Even though, I was not sure how much could be believed, I still wanted to get to know them better and the author definitely delivered on that front as well.

„His & Hers“ by Alice Feeney is a thrilling masterpiece that chilled me to the core.
It truly is one of the best thrillers I’ve ever read. It’s well-crafted, highly suspenseful and makes you question everyone and everything. Don’t let that slow beginning fool you. Highly recommended!

His And Hers - Alice Feeney
His And Hers
von Alice Feeney
(2)
Buch (Taschenbuch)
7,99

Das Mädchen mit dem Skorpion Tattoo

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 28.07.2020

„Das Spiel – Es geht um dein Leben“ ist der erste Band einer Thrillerreihe mit Europol-Ermittlerin Inga Björk und Cobra-Beamten Christian Brand.

Kaum in den Zwangsurlaub geschickt, bekommt Christian Brand einen Anruf – er soll Europol bei einer Ermittlung unter die Arme greifen. Worum es genau geht, weiß er nicht, doch schon bald stellt sich heraus, dass jemand ein blutiges Spiel spielt, das Brand von Bozen bis nach Berlin führt.
Was steckt hinter diesem grausamen Jagdspiel und was hat es mit den geheimnisvollen Tattoos auf sich, die alle Opfer zu verbinden scheint?

Was mir an diesem Thriller besonders gefällt, ist, dass es mehrere Schauplätze gibt und diese noch dazu in mehreren Ländern liegen.
Christian Brand, einer der Protagonisten, ist ein sehr interessanter Charakter und ich hoffe, dass in späteren Bänden mehr auf ihn, seinen Background und seine Malerei eingegangen wird, daran hat es mir hier etwas gefehlt.
Was mich immens genervt hat, ist die fehlende Kommunikation zwischen den ErmittlerInnen. Ja, es macht Sinn, dass man als LeserIn manche Dinge erst nach und nach erfährt, aber es ist frustrierend mitzuerleben, wie Brand mangels Kooperationsbereitschaft seiner KollegInnen so lange im Dunkeln tappt.
Die Handlung selbst hat mir gefallen. Sie ist recht gut, wenn auch (zumindest für mich) phasenweise etwas verwirrend, aufgebaut. Auch die mitunter sehr blutigen Szenen finde ich gut gemacht.

„Das Spiel – Es geht um dein Leben“ ist kein herausragender Thriller, aber doch interessant genug, um sich auf die Fortsetzungen zu freuen. Ich empfehle dieses Buch allen LeserInnen, die sich von blutigen Szenen nicht abschrecken lassen und Krimis mit vielen Charakteren mögen.

Das Spiel – Es geht um Dein Leben - Jan Beck
Das Spiel – Es geht um Dein Leben
von Jan Beck
(40)
Buch (Paperback)
15,50

Alles, was wir geben mussten

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 22.07.2020

"Alles, was wir geben mussten" ist einer der bekanntesten Romane des Literaturnobelpreisträgers Kazuo Ishiguro.

Kathy, Ruth und Tommy wachsen in einem Internat auf, in dem es ihnen eigentlich an nichts fehlt. Doch es handelt sich um keine normale Schule, denn sie werden auf eine Zukunft vorbereitet, die sich Normalsterbliche gar nicht vorstellen können.

Nachdem er bereits jahrelang auf meiner Leseliste gestanden ist, habe ich es endlich geschafft, diesen Roman zu lesen.
Leider muss ich allerdings sagen, dass mich das Buch - obwohl ich die Idee dahinter großartig finde - überhaupt nicht gepackt hat.
Ruth als Erzählerin finde ich überaus langweilig und auch die Erlebnisse die sie für wichtig erachtet und von welchen sie lang und breit erzählt, empfinde ich größtenteils als uninteressant.
Gut finde ich, dass der Autor nur langsam aufklärt, was hinter der Schule und der Ausbildung dort steckt. Auch wenn diese Herangehensweise mitunter auch frustrierend sein kann, wird doch auch die Neugierde geweckt.
Was meine Lesefreude an diesem Roman vermutlich am meisten gedämpft hat, ist die absolut emotionslose Erzählweise. Ich habe mich absolut distanziert gefühlt und hätte außerdem sehr gerne mehr über die Hintergründe erfahren.

Alles, was wir geben mussten - Kazuo Ishiguro
Alles, was wir geben mussten
von Kazuo Ishiguro
(49)
Buch (Taschenbuch)
10,90

Sociocritical, Inclusive & Undeniably Cute

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 21.07.2020

Have you ever been sick of the lack of body diversity on TV shows? Well, this book might be exactly what you need.

Bea Schumacher’s guilty pleasure is watching Main Squeeze, a reality TV show not unlike "The Bachelor". Being a plus-sized woman herself, she isn’t impressed with the lack of body diversity on the show, though. Until she is asked to be the next Main Squeeze, that is. Determined to show people that you don’t have to be a size 0 to be beautiful, Bea agrees, but seriously doubts to find her one true love on the show…

I really like the idea behind „One to Watch“ and have to say that it’s executed very well.
I love how there’s a really diverse cast of characters regarding not only size, but also ethnicity and sexuality. This is probably one of the most inclusive books I’ve ever read, so props for that.
Regarding the reality-TV-component, I have to say that I felt a little bit uncomfortable at times. I guess it’s easier to enjoy a format like that when you don’t really know what’s going on behind the scenes. In this case, however, the author shows just how much things and people are oftentimes manipulated. Even though, I did not particularly like the discomfort it gave me, I have to admit that it adds to the authenticity of this novel and definitely makes you think about the industry.

To me, „One to Watch“ is as unsettling (in a good way) as it is entertaining and I recommend it to readers who are looking for something that’s equally sociocritical, inclusive and sweet.

One to Watch - Kate Stayman-London
One to Watch
von Kate Stayman-London
(2)
eBook (ePUB)
14,40

Historical Mystery Novel for Young Adults

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 21.07.2020

This historical mystery novel for young adults is about a very head-strong young woman who won’t let other people tell her what she can and cannot do.

In 1834 aspiring to become a detective is not only unusual but frowned upon, if you are a woman, that is. 18-year-old Sophia Thompson is of the stubborn variety, though, and determined to reach her goal. If only she could find her cousin’s murderer, surely, people had to see how capable she was. But the deeper she digs, the more danger she finds herself in…

Lately, I’ve come to enjoy novels with historic settings, so I was excited to jump into „Deadly Curious“ by Cindy Anstey.
Even though, I did not quite connect with the main character, I like how determined, intelligent and self-confident Sophia is.
The pacing of the book is a bit slow for my taste, like books of this genre often are. I contemplated setting it aside for a while, but am glad I pushed through. The plot develops in rather interesting ways and the ending is great, even if not really surprising.
What I probably enjoyed most wasn’t the murder mystery part of the story, even though it’s the prevalent one, but the „romance“. It is really subtle and sweet and develops over time, which I appreciate.

Overall, „Deadly Curious“ is a solid historical mystery novel for young adults. Since it isn’t overly violent or graphic, I recommend it to teens aged 13 and up.

Deadly Curious - Cindy Anstey
Deadly Curious
von Cindy Anstey
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
21,99

The Girl in Red

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 08.07.2020

Once again, Christina Henry has taken a beloved classic story and put her own spin on it. A dark and twisted spin...

When the pandemic first hit, hardly anyone took it seriously. But Red knew that it was only a matter of time until chaos would ensue and started to prepare herself for the worst. When people start dropping like flies and the military begins to put the healthy ones in quarantine camps, she sets out to her grandmother's house in the woods, 300 miles away. Will she make it there without catching the virus and/or getting picked up by the military?

Let me start off by saying that it probably isn't the best idea to read a book about a pandemic during an actual pandemic. Even though, the situation in this novel is significantly more dire than the one we find ourselves in right now, it doesn't really help in keeping your mind off the way things are. It also touches on topics like racism and gun violence, so it is relevant in more ways than just the obvious one. I like that Red is, although handicapped, extremely self-sufficient, tough and doesn't let anybody tell her what she can and cannot do - a worthy heroine through and through.

"The Girl in Red" is a truly dark story and at times rather graphic, so I don't recommend it to the faint-hearted. If you like books of the gruesome variety, I am sure you'll enjoy it, though.

The Girl in Red - Christina Henry
The Girl in Red
von Christina Henry
(4)
Buch (Taschenbuch)
7,99

Frauentausch mal anders

Sabrina Reiter aus der Thalia-Buchhandlung in Wien, Donauzentrum , am 30.06.2020

"Time to Love - Tausche altes Leben gegen neue Liebe" ist ein aufbauender und unterhaltsamer Roman für alle Altersgruppen.

Leena ist ein Arbeitstier, seit dem Tod ihrer Schwester mehr denn je. Doch der Dauerstress hinterlässt zwangsläufig seine Spuren und Leena wird von ihrer Chefin in den Zwangsurlaub geschickt. Diesen möchte sie bei ihrer Großmutter in Yorkshire verbringen, um endlich alles zu verarbeiten und neue Kraft zu tanken.
Eileen ist Ende Siebzig und möchte es noch einmal mit der Liebe probieren, doch in ihrem kleinen Dorf gibt es einfach keine passenden Herren in ihrem Alter. In London wäre der Datingpool bestimmt größer. Kurzerhand beschließen Oma und Enkelin doch einfach für zwei Monate ihre Leben zu tauschen. Ob das gut geht?

Nachdem ich "Love to Share" förmlich verschlungen habe, konnte ich es kaum erwarten, den neuen Roman aus Beth O'Learys Feder zu lesen. Obwohl dieses Buch ganz anders als ihr Erstlingswerk ist, hat es mir mindestens genauso gut gefallen.
Trauerbewältigung ist kein einfaches Thema, aber O'Leary gelingt es, dieses geschickt in ihre Geschichte einzubauen und zu zeigen, auf wie viele verschiedene Arten man damit umgehen kann.
Außerdem gefällt mir, dass es in diesem Buch vorrangig um Selbstfindung und -liebe geht. Auch Gemeinschaft, Freundschaft und Familie werden in "Time to Love - Tausche altes Leben gegen neue Liebe" groß geschrieben.
Aber nicht nur die Themen, die O'Leary aufgreift, finde ich super, auch ihre Charaktere sind großartig. Neben den beiden Protagonistinnen wachsen einem sowohl Leenas Londoner Freunde als auch Eileens Nachbarschaftswache sofort ans Herz und unterhalten mit ihren liebenswürdigen Eigenheiten.

Ich empfehle diesem Roman sowohl jüngeren als auch älteren LeserInnen und garantiere, dass er jeden mit einem guten Gefühl im Bauch zurücklassen wird.

Time to Love – Tausche altes Leben gegen neue Liebe - Beth O'Leary
Time to Love – Tausche altes Leben gegen neue Liebe
von Beth O'Leary
(62)
Buch (Klappenbroschur)
11,30

 
zurück