Warenkorb
 

Bewerter

Silke Schröder aus Hannover Unsere Top-BuchhändlerInnen

Gesamte Bewertungen 756 (ansehen)


Meine Bewertungen

Spannender Gastro-Thriller

Silke Schröder aus Hannover , am 23.05.2019

Hanna Lindberg erzählt ihrer Gastro-Thriller “Stockholm Affairs” mit ihrer ehrgeizigen Journalistin Solveig Berg aus verschiedenen Perspektiven. Im hohen Tempo jagt sie ihre Heldin durch die gehobene Gastro-Szene Stockholms, in der die Köche mittlerweile Star-Status haben. So lernen wir nicht nur einiges über die moderne skandinavische Haute Cuisine, sondern auch, wie abhängig die Gastronomen von den Kritikern und den städtischen Behörden sind, die mit der Vergabe von Lizenzen über Existenzen entscheiden können. Mit seinem hoch dramatischen Finale, in dem die einzelnen Erzählstränge rasant zusammenlaufen, zeigt “Stockholm Affairs” sehr anschaulich, was hinter den feinen Fassaden der Luxusrestaurants so geköchelt wird.

Stockholm Affairs - Hanna Lindberg
Stockholm Affairs
von Hanna Lindberg
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,30

Gut gestrickte Verschwörungstheorie

Silke Schröder aus Hannover , am 22.05.2019

Verschwörungstheorien, Terroranschläge, Korruption und der neuerdings wieder aufflammende Nordirland-Konflikt – der Autor Tony Kent bedient sich der Themen von zahlreichen Polit- und Agententhrillern und kocht daraus eine fesselnde Story, die von Beginn an ein enormes Tempo vorlegt. Aus den unterschiedlichen Perspektiven seiner Protagonisten entsteht ein Bild, das vor dem Hintergrund des alten Konflikts auf der irischen Insel ein Licht auf die düstere Seite der Politik wirft und zeigt, wie weit Menschen für Macht gehen. Wer eine Schwäche für gut gestrickte Verschwörungstheorien hat und auf aufregende Politthriller steht, sollte an “3 2 1 - Im Kreis der Verschwörer” nicht vorbeigehen. Aufregend gelesen von Uve Teschner.

3 2 1 - Im Kreis der Verschwörer - Tony Kent
3 2 1 - Im Kreis der Verschwörer
von Tony Kent
(6)
Hörbuch (MP3-CD)
15,99

Psychologisch gut austarierter Krimi

Silke Schröder aus Hannover , am 22.05.2019

Ganz langsam nimmt Alex Michaelides’ Psychothriller “Die stumme Patientin” Fahrt auf. Anfänglich versucht sein forensischer Psychiater Theo Faber noch, seine Patientin mit unkonventionellen Methoden zum Reden zu bringen, doch das gibt er bald auf – neue Wege sind gefragt. Und tatsächlich: Nach und nach erfahren wir nicht nur immer mehr über die Hintergründe der Tat, sondern wir lernen auch den Therapeuten besser kennen. Immer wieder switcht der Autor zwischen Alicias Tagebucheinträgen und den Ereignissen in der Gegenwart hin und her. Dabei gelingt es ihm vorzüglich, falsche Fährten zu legen und neue Verdachtsmomente herauszukitzeln. So überzeugt sein psychologisch gut austarierter Krimi “Die stumme Patientin” durch zahlreiche unerwartete Wendungen und lässt uns beim Finale mit einem großen Staunen zurück. und lässt uns beim Finale mit einem großen Staunen zurück.

Die stumme Patientin - Alex Michaelides
Die stumme Patientin
von Alex Michaelides
(26)
Buch (Paperback)
15,50

Hervorragend inszeniert und klug umgesetzt

Silke Schröder aus Hannover , am 22.05.2019

Das vom WDR aufwendig produzierte Hörspiel “Der dunkle Wald” lässt uns tief in das Geschehen von Cixin Liu’s Science Fiction-Trilogie rund um die Invasion der extraterristischen Trisolarier eintauchen. Wie schon im ersten Teil “Die drei Sonnen” beschäftigt sich der Autor auch im zweiten Abschnitt wieder mit ebenso spannenden wie anspruchsvollen wissenschaftlichen Ideen und Theorien. Dabei schaffen es die Hörspiel-Virtuosen, die sehr vielschichtige Geschichte durch ein perfekt getimtes Tempo, fast schon visuelle Klangeffekte und natürlich durch die ihre Stimmen in ein klar verständliches Hörvergnügen umzusetzen. Hervorragend inszeniert und klug umgesetzt, machen sie der komplexen Science Fiction-Story von Cixin Liu alle Ehre.

Der dunkle Wald - Cixin Liu
Der dunkle Wald
von Cixin Liu
(1)
Hörbuch (CD)
18,99

Ein spannender Thriller

Silke Schröder aus Hannover , am 16.05.2019

In “Westwall” entwickelt Benedikt Gollhardt einen spannenden Thriller, in dessen Mittelpunkt die Polizeischülerin Julia steht. Ihr Schicksal verknüpft der Autor mit einem ebenso brisanten wie aktuellen Thema: der Gefahr von rechts außen und der Verquickung von Neonazis mit staatlichen Behörden. Immer wieder wechselt er die Perspektive zwischen seinen Figuren und ändert dabei unmerklich auch den Charakter seiner Story. Das macht “Westwall” zu einem etwas besonderen Thriller, dessen Spannung trotz eines stellenweise recht fantasievollen Plots bis zum großen Finale anhält. Der Hörbuch- und Synchronsprecher Uve Teschner erzählt Gollhardts Geschichte lebendig und eindrucksvoll.

Westwall - Benedikt Gollhardt
Westwall
von Benedikt Gollhardt
(46)
Hörbuch (Digital)
15,99

Eine spannende wie persönlich erzählte Geschichte

Silke Schröder aus Hannover , am 16.05.2019

Ganz im Tagebuchstil und konsequent aus Sicht ihrer jungen Heldin Frannie erzählt Sara Collins ihren Roman “Das Geständnis der Frannie Langton”. Im Gefängnis lässt die junge Frau noch einmal ihr Leben und das Geschehen bis zur angeblichen Tat vor sich ablaufen. Und obwohl es eine fiktive Geschichte ist, geht die Autorin dabei auf ganz reale, erschütternde Ereignisse ein – wie etwa, dass damals farbige Menschen und insbesondere Sklaven nicht nur als Ware betrachtet, sondern auch zu bizarren Forschungen missbraucht wurden. Collins gibt ihrer emotional-bewegenden Erzählung immer wieder überraschende Wendungen und zeigt uns anhand der eingestreuten Gerichtsprotokolle, mit welchen Tricks der damalige Status Quo erhalten wurde – und wie wenig das Leben dabei eines Menschen zählte, der nicht zur weißen Oberschicht gehörte. Das macht “Das Geständnis der Frannie Langton” zu einem anschaulichen, ebenso spannend wie persönlich erzählten Einblick in die noch gar nicht so lange überwundene Geschichte der Sklaverei.

Das Geständnis der Frannie Langton - Sara Collins
Das Geständnis der Frannie Langton
von Sara Collins
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70

Ein hochspannender Psychothriller

Silke Schröder aus Hannover , am 16.05.2019

Einen hochspannenden Psychothriller liefert die Schweizerin Christine Brand hier mit ihrem ersten Band “Blind” um die Journalistin Milla Nova ab. Sehr behutsam konstruiert Brand einen komplexen Fall, dessen Auflösung sie sich sodann aus mehreren Richtungen nähert. Das macht sie äußerst geschickt und baut dabei auch auf ihre sehr sympathischen Figuren, zwischen deren Perspektiven sie ganz klassisch hin und her switcht. Vor allem ihre Darstellung des blinden Nathaniels, der mit seinem Blindenhund die Suche nach der unbekannten Helferin Carole Stein aufnimmt, überzeugt und öffnet uns ganz nebenbei die Augen für die Welt der Nicht-Sehenden. Herausgekommen ist ein intensiver und sehr unterhaltsamer psychologischer Krimi, der ganz wunderbar von Martina Treger gelesen wird.

Blind - Christine Brand
Blind
von Christine Brand
(55)
Hörbuch (Digital)
15,99

Mehr als nur eine brillante Agentenstory

Silke Schröder aus Hannover , am 09.05.2019

Eine raffiniert ausgeklügelte und hochspannende Story bietet uns Elisabeth Herrmann in ihrem neuen Polit-Thriller “Schatten der Toten”. Wieder einmal steht ihre Tatortreinigerin Judith Kepler im Mittelpunkt der Geschehnisse, die sie diesmal tief die Welt der Spione und Agenten führen. Dabei beleuchtet Herrmann besonders die Geheimdienst-Aktivitäten der beiden früheren deutschen Staaten. Und was passierte eigentlich mit all den ehemaligen Stasi-Agenten nach der Wende, waren ihre Kenntnisse vielleicht auch für die BRD nützlich? Nebenbei zeichnet die Autorin ein sehr anschauliches Bild von der drittgrößten ukrainischen Stadt Odessa, deren weltberühmte Potemkinsche Treppe direkt hinab zum schwarzen Meer führt. So ist “Schatten der Toten” mehr als nur eine brillante Agentenstory, die bis zur letzten Seite hochspannend bleibt und der anzumerken ist, dass die Autorin wieder einmal sorgfältig recherchiert hat. Sehr authentisch und lebendig gelesen von Nina Petry.

Schatten der Toten - Elisabeth Herrmann
Schatten der Toten
von Elisabeth Herrmann
(79)
Hörbuch (MP3-CD)
15,99

Spannnende Urban Dystopia-Story

Silke Schröder aus Hannover , am 09.05.2019

In “Earth – Die Verschwörung” jagt uns Hansjörg Thurn durch eine Urban Dystopia-Story um eine kleine Hackergruppe, die sich gegen einen gigantischen Gegner wehrt. Im Mittelpunkt steht die Volkswirtschaftsstudentin Brit Kuttner, die unvermutet in eine völlig fantastische Story hineingerät. Dabei spielt der Autor mit temporären Anomalien und der bis heute ungelösten Frage, ob sich durch Infos aus der Zukunft die Gegenwart und damit auch die Zukunft selbst verändern ließen. Zugleich beschreibt er das Entstehen eines totalitären Systems, das Wohlstand für alle verspricht und dabei allen die Freiheit raubt. Immer wieder weiß Thum zu überraschen und seiner Story unvorgesehene neue Kicks zu geben. Mit einem Cliffhanger verabschiedet sich der 1. Band einer mehrteiligen Fortsetzungsreihe – seien wir gespannt, wie’s weitergeht!

Earth - Die Verschwörung - Hansjörg Thurn
Earth - Die Verschwörung
von Hansjörg Thurn
(3)
Buch (Paperback)
15,50

Ein gelungener Berlin-Thriller

Silke Schröder aus Hannover , am 30.04.2019

Ein enormes Tempo legt Andreas Gößling in seinem neuen Thriller “Drosselbrut” vor – und er fordert von seinen beiden Ermittlern Kira Hallstein und Max Lohmeyer, bis an die Grenze des Erträglichen zu gehen. Dazu baut er eine ebenso verstörende wie ausgefuchste Story auf, in der die beiden einem Netzwerk aus sadistischen und scheinbar mächtigen Drahtziehern nachstellen müssen. Immer wieder werden ihnen dabei Steine in den Weg geworfen, während sie zugleich auch persönlich mehr und mehr in den Fall involviert sind. Mit seinen kurzen, abgehackten Sätzen jagt uns Gößling durch ein mörderisches Berlin, weit ab der Touristenpfade. Ein gelungener Thriller, der bis zur letzten Seite fesselt, auch wenn es für mich mehr Fiction als True Crime ist.

Drosselbrut - Andreas Gössling
Drosselbrut
von Andreas Gössling
(10)
Buch (Paperback)
15,50

 
zurück