Warenkorb
 

Bewerter

r. appl aus Munderfing

Gesamte Bewertungen 59 (ansehen)


Über mich:
Meine Rezensionen sollen Autor/inn/en wie auch Leser/inne/n nützen! Ich persönlich bin nicht beleidigt, wenn ich nach der Lektüre gescheiter bin als vorher! Autor/inn/en halte ich für die unterschätztesten unserer Mitmenschen. - Sie haben nachgedacht, auf Lebensfreude verzichtet und das Ergebnis mutig einem unbekannten Markt ausgesetzt. - Sie haben jede Unterstützung verdient! DANKE!

Meine Bewertungen

Aktuelles Faktenwissen über die Welt und ihre Entwicklung - und über uns!

r. appl aus Munderfing , am 11.06.2019

Der zu früh verstorbene schwedische Arzt und Forscher hat uns hier ein aktuelles, überaus hilfreiches Buch hinterlassen, das - teils hart formuliert, teils witzig, aber immer anschaulich und unterhaltsam! - die Welt und ihre Entwicklung nach den erwiesenen Tatsachen geordnet darlegt.
Er hat dafür spezielle Diagramme entwickelt, die durch ihre Anschaulichkeit überzeugen! Da er die Fakten oft in seine wechselvolle Lebensgeschichte einbettet - er stellt sich ungeniert auch eigenen Fehlern mit teils katastrophalen Folgen! - tritt auch er uns als Lernender, sehr sympathisch, sozusagen auf Augenhöhe, entgegen.
Dazu nennt er 10 angeborene Vorlieben - in der Übersetzung "Instinkte" - die unsere Wahrnehmung immer wieder in die Irre führen, wenn wir sie nicht bewusst vermeiden: Wir haben eine Vorliebe für die Kluft, Negativität, gerade Linie, Angst, Dimension, Verallgemeinerung, einzige Perspektive, Schuldzuweisung, die Dringlichkeit und das Schicksal. - Wer diese Vorlieben erkennt, wird seine Kritikfähigkeit wesentlich erhöhen und populären Fallen in Zukunft ausweichen können!
Das fest gebundene Werk, lesefreundlich ausgestattet mit vielen aufschlussreichen Karten und Grafiken, erschien 2018, erfreut mit reichem Anhang, biografischen Angaben und einem ausführlichen Register.
Ein Genuss ohne Reue! - Auch als Geschenk bestens geeignet...

Factfulness - Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund, Ola Rosling
Factfulness
von Hans Rosling
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,70

Die fünf Weltreligionen im Praxistest. Nützlich und unterhaltsam!

r. appl aus Munderfing , am 24.04.2019

Der gebürtige Kärntner Christian Schwab, bekannt als Mitglied der "Comedy Hirten" - einer Kabarettgruppe, die sich durch Stimmenimitationen auszeichnet - hat einen mutigen Selbstversuch gewagt. Jeweils einen Monat lang will er sich so ernsthaft und intensiv wie möglich den Regeln und Vorschriften der fünf Weltreligionen aussetzen. - Dem Islam sogar im Fastenmonat Ramadan!
Dazu hat er natürlich versucht, alles Wichtige über diese Religionen heraus zu finden: Geschichte, Strömungen, Aufbau,... Dieser Praxistest erforderte natürlich enormen persönlichen Einsatz, an dem uns der Kabarettist mit Witz und Empathie teilhaben (und mitleiden!) lässt.
So können wir für die Lebenswirklichkeit Andersgläubiger Verständnis entwickeln, bekommen eine Ahnung davon, wie Religion das Leben beeinflussen kann. - Vielleicht kann so auch ein milderer Blick auf die Anforderungen der eigenen Religion entstehen?
Christian Schwab weist auch immer wieder darauf hin, wie wichtig eine zeitgemäße Lesart der diversen "Heiligen Bücher" ist, denn in allen können völlig überholte, schädliche Meinungen gefunden werden - ebenso wie erhellende Einsichten und nützliche Sichtweisen für das Zusammenleben!
Dafür und ebenso für sein freundliches Verständnis für seine religiösen Führer/innen bzw. Begleiter/innen gebührt ihm Dank. - Das schmucke Buch, stabil gebunden, stellt uns einen freundlichen Zeitgenossen vor und bietet einen nützlichen und unterhaltsamen Einblick in die Lebenspraxis Andersgläubiger!
- Der 5. Stern ist an der Gliederung verloren gegangen ...

Oh mein Gott! - Christian Schwab
Oh mein Gott!
von Christian Schwab
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
21,90

Ein spannendes Familiendrama mit aktuellem Mehrwert!

r. appl aus Munderfing , am 09.04.2019

Theresa Prammers Familiengeschichte erzeugt von der ersten Seite an durchgehend bis zum Schluss einen unwiderstehlichen Sog! Es ist schwer, das Buch aus der Hand zu legen! Durch jede Figur, die auftaucht, wird die Spannung vertieft und weiter ausgespannt. Es wird sogar die Wissenschaft in den Dienst des Themas gestellt: geheimnisvolle Eigenschaften des Wassers liefern ein anschauliches Modell für die Komplexität von Beziehungen. Doch Sprachlosigkeit - ein Grundübel unserer gehetzten Zeit! - führt zu vorschnellen Urteilen, die menschliche Beziehungen wirkungsvoll blockieren können. Ein grausames Schwangerschaftshindernis, verschämt versteckte Suchterkrankung, falsche Verdächtigungen führen in Sackgassen, blockieren positive Entwicklungen. -
Prammer zeichnet jede ihrer Figuren mit ihrem speziellen Charakter aus, sie erzeugt so bei der Leserin/beim Leser eine hohe Identifikationsbereitschaft und Anteilnahme.
Die Entwicklung der Charaktere zu verfolgen, das Aufdröseln des Familiengeheimnisses, die verschiedenen Schicksale samt fördernder und hemmender Einflüsse von außen, das zu verfolgen, ist ein großer Genuss! - Und endet womöglich mit einem Erkenntnisgewinn für die eigene Lebensgestaltung...

Auf dem Wasser treiben - Theresa Prammer
Auf dem Wasser treiben
von Theresa Prammer
(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50

Umfassend, anschaulich, tabulos! Wissen für Jund und Alt

r. appl aus Munderfing , am 09.04.2019

Dieses großformatige Jugendsachbuch stellt in 21 Kapiteln auf ebenso vielen, reich illustrierten Doppelseiten die zahlreichen Bereiche der Abfall-Problematik von der Urzeit bis heute dar.
Es ist fest gebunden und erfreut mit Autorinnen-Biografien und Register.
Witzige Zeichnungen und tabulose Benennungen befreien Befangene und machen Engstirnige weit!
Wir staunen nicht nur über frühere Hygieneregeln sondern auch über die heutige Bemühungen, selbsterzeugten Weltraumschrott oder Plastikmüll zu ent-sorgen ...
Ich hätte mir eine deutlichere Unterscheidung des recyclebaren "Wertstoffs" vom unverantwortbaren, da "ewig gefährlichen" Müll gewünscht! - Daher bloß 4 Sterne! - Auch die Illustrationen im "Wissenschaftsbuch des Jahres 2019" könnten ausdrucksstärker sein...

So ein Mist - Melanie Laibl
So ein Mist
von Melanie Laibl
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95

Wird uns "die Wahrheit frei machen"?

r. appl aus Munderfing , am 27.03.2019

Länger als ein halbes Jahrhundert hat die Selbstgerechtigkeit der USA unendliches Leid in unsere Welt gebracht! Den kritikfähigen Vernünftigen auf der ganzen Welt hat ihre Menschenverachtung jede Orientierung an Recht und Gerechtigkeit genommen, den Glauben an den Wert von Menschlichkeit und universaler Wahrheit verhöhnt!
Jürgen Todenhöfer, 18 Jahre deutscher Politiker, hat sich seit Jahrzehnten an den Kriegs"schauplätzen" authentische Eindrücke verschafft, hat mit Tätern jeder Seite wie auch mit ihren verzweifelten Opfern offene Gespräche geführt, war selbst an den verheerenden Tatorten.
Als Journalist erfahren im Dschungel der "Wahrheiten" und ihrer Formulierungskünstler erforschte der mutiger Politiker, allein auf sich gestellt, die verborgenen, wahren Gründe der Kriege, unabhängig vom beherrschenden "Mainstream": dem überaus dürftigen Mäntelchen der "Verteidigung von Menschen- und Völkerrecht"...
Todenhöfer ist - bei all seiner persönlichen Erschütterung - kein blinder Eiferer! Er sucht alle Parteien auf, versucht ihre Motive zu verstehen! Seine WERTvolle Faktensammlung eröffnet uns Leser/inne/n nunmehr die Chance, durch eine neue Sicht auf Kriege, Feindseligkeit und die Rolle der USA die "Not zu wenden", eine menschliche, WERTvolle Zukunft anzusteuern!
Die USA wurden nach ihrem segens- und opferreichen Einsatz zur Beendigung des Zweiten Weltkriegs in Europa zu Recht gelobt, für ihre überaus wertvolle Wiederaufbauhilfe geliebt!
Doch der "Weltpolizist" ist leider schnell zu einem "kalten Krieger" pervertiert, einem selbstgerechten "Waffennarren", der Menschen-, Kriegs- wie Völkerrecht seinen eigenen Wirtschaftsinteressen bloß als Tarnkappe überstülpte, in ihrem Namen schließlich offen schrecklichste Verbrechen wie Folter, gezielte Morde und Menschenraub verübte! - Waren sie im eigenen Land verboten, so missbrauchte der Weltpolizist verbündete Staaten für seine Schandtaten!
Mit dieser "unverschleierten" Sicht auf die Tatsachen eröffnet Todenhöfer zugleich eine NEUE, wirklichkeitsbasierte Darstellung unserer europäischen Werte! Er leuchtet hinter unsere historischen und gegenwärtigen Standpunkte und "actions" in Asien und Afrika, zu oft erscheinen selbstgerechter Staatsterrorismus, rechtswidrige Kriegstreibereien, die ganze Völker ins Elend, Familien in die Verzweiflung stürzten und so den Boden für Flucht und Verzweiflungstaten bereiteten! - Kein Ende ist in Sicht...
Neben den aktuellen "Krisenherden" untersucht er auch die Kultur des Islam, zeigt die Rolle von Kriegen und von Gerechtigkeit für die Zukunft der Menschheit - und verweist zuletzt ganz klar auf die Verantwortung des Journalismus!
DANKE an Todenhöfer für dieses mutige, not-wendige Buch, - es könnte tatsächlich DIE NOT der Welt WENDEN!
- Ich bin sicher nicht der Einzige, der lange schon auf diese überzeugenden Fakten gewartet hat...
Dass das Buch überaus spannend, erschreckend anschaulich und wohl für JEDE/N informativ daherkommt, sei nicht verschwiegen. Es ist fest gebunden, gut gegliedert, enthält 4 Seiten Farbfotos, 18 Seiten Quellenangaben und ein reiches Personenregister. - Besten auch als attraktives Geschenk für Interessiert geeignet...

Die große Heuchelei - Jürgen Todenhöfer
Die große Heuchelei
von Jürgen Todenhöfer
(32)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60

Mutige Neubearbeitung erschließt neue Einsichten!

r. appl aus Munderfing , am 22.03.2019

Als Lukas Kummer geboren wurde, war Thomas Bernhard bereits ein Jahr tot. -
Erstaunlich, mit welchem Mut, Engagement, mit welcher Empathie der junge Zeichner sich in die längst vergangene Lebenswelt des zu Lebzeiten bereits "umstrittenen" Autors hinein versetzen konnte! Bewundernswert auch die Könnerschaft, mit der in diesem handlichen Bändchen die Trostlosigkeit einer Jugend im Krieg, ausgeliefert verständnislosen, gar sadistischen Faschisten auf adäquate Weise dargestellt wurde! -
Ein Ausnahmetalent, dessen Wirken unsere Aufmerksamkeit verdient!

Die Ursache - Thomas Bernhard
Die Ursache
von Thomas Bernhard
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Was wird uns JETZT als "Sport" verkauft? - Was WOLLEN WIR in Zukunft???

r. appl aus Munderfing , am 21.03.2019

Hier informiert eine engagierte INsiderin - sine ira et studio [ohne Zorn und Eifer]. Ich bewundere die Unparteilichkeit dieser selbst Betroffenen, als Kind in der DDR in einem schändlichen Lügennetz gefangen, missbraucht und geschädigt!
Ines Geipel, heute Professorin in Berlin, weist hin auf die Gefahren, die Doping, Leistungs"verbesserung" durch Drogen und Medikamentenmissbrauch in unserer Gesellschaft (in Beruf, Schule, Freizeit"sport") heute anrichten - und welche grotesken Auswüchse - z. B. durch Gendoping! - uns morgen noch drohen!
Es ist NOT-wendig, dass WIR als Gesellschaft uns RASCH entscheiden, was wir als "Sport" gelten lassen WOLLEN: Am Fernsehschirm, als begeisternde National-"Held/inn/en", Vorbilder für unsere Kinder + Enkel.
WOLLEN WIR wir ständig verletzte Sportkrüppel, hormonelle Außenseiter, ... von/für Wirtschaft + Politik gehypte "Held/inn/en", die kurzen Ruhm mit langem Siechtum oder überraschend schnellem Tod bezahlen? - Betrogene um IHR EIGENES LEBEN in Fülle?
Dieses Buch verdient in jeder Familie, in jedem Sportverein und in Politikerkreisen viel Aufmerksamkeit!

No Limit - Ines Geipel
No Limit
von Ines Geipel
(1)
Buch (Taschenbuch)
18,50

Ein originelles Weihnachtsmärchen

r. appl aus Munderfing , am 12.11.2017

Unter der kundigen Führung der vielseitig begabten Innviertler Autorin Monika Krautgartner ist ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch über einen vergessenen kleinen Kanonenofen entstanden, der vom Christkind wieder eine Aufgabe bekam. Anette Smolka-Woldan hat die kleine Geschichte mit einfühlsamen Illustrationen wunderbar geschmückt.

Bubi Bullerbauch - Monika Krautgartner
Bubi Bullerbauch
von Monika Krautgartner
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,50

Zur Ruhe kommen - sich verzauben lassen!

r. appl aus Munderfing , am 12.11.2017

Fünf oberösterreichische Autorinnen und ein Autor haben sich der Aufgabe gestellt, uns mit "Märchen über Pärchen. Schandtaten und Hexereien" aus Alltag und Hetze einzufangen, zur Ruhe und Besinnung zu bringen - Kindheitserinnerungen wach werden zu lassen.
So ist ein schmuckes Bändchen mit den biografischen Kenndaten und 27 kurzen Märchen entstanden. Märchen, die etwas über die Verfasser/innen verraten, die zum Schmunzeln und Lachen anregen, die nachdenklich machen - die einladen, sich verzaubern zu lassen!
Ein witziges und krisches Büchlein! - Geeignet zum Verschenken und sich selber Schenken...

Märchen über Pärchen
Märchen über Pärchen
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90

Kurz, witzig, pfiffig!

r. appl aus Munderfing , am 06.04.2017

Die gebürtige Bad Ischlerin Andrea Grill stellt uns in ihren Kürzestgeschichten Menschen (vorzugsweise Frauen) und Spezielles in New York vor, die ihre liebevolle Aufmerksamkeit für diese Stadt beweisen. Garniert mit ihren klugen Erinnerungen und Assoziationen entwirft die Weltbürgerin mit Verve, Könnerschaft und leichter Hand ein buntes Kaleidoskop dieser Stadt. - Eine erfreuliche Unterhaltung für Jede/n! Auch als Mitbringsel ist das schmucke Bändchen gut geeignet...

Grill, A: Liebesmaschine N.Y.C. - Andrea Grill
Grill, A: Liebesmaschine N.Y.C.
von Andrea Grill
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

 
zurück