Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Anna Brandstätter
aus der Thalia-Buchhandlung in Linz

Gesamte Empfehlungen 116 (ansehen)


Alter:
22 Jahre
Abteilung:
Kinder- und Jugendbuch
Lieblingsautoren:
Juli Zeh, Davide Morosinotto, Guillermo Del Toro, Markus Zusak,
Im Beruf seit:
2012

Meine Empfehlungen

Acht Berge

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 18.06.2019

Dieses Buch war für mich ein Ruhepol im hektischen Alltag. Pietro dabei zu begleiten wie er als Kind mit Bruno durch die italienischen Alpen streift, oder als Erwachsener sein Glück in immer höheren Gipfeln sucht und doch immer wieder heimkehrt zu seinem Bergen weckte auch in mir eine Sehnsucht nach Natur und Heimat.

Acht Berge - Paolo Cognetti
Acht Berge
von Paolo Cognetti
(48)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60

New York als großes Gefängnis

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 20.05.2019

Samantha wollte eigentlich nur zu ihrem Berufseignungstest um wie ihre Eltern eine Karriere in der Regierung zu starten, doch plötzlich wacht sie in einer zerstörten Stadt auf und wird von Jugendlichen aufgefordert mitzukommen.
Der Test den sie gemacht hat diente nämlich nicht dazu sie auf ihren zukünftigen Beruf vorzubereiten. Mithilfe einer Zeitmaschine wurde sie eines Verbrechens beschuldigt das sie erst in der Zukunft begangen hätte. Und sofort verurteilt.
Nun ist sie in New York. Die Stadt wurde von der Regierung in ein Gefängnis umgewandelt wo die Verurteilten sich selbst überlassen werden. Wegen dem Mangel an Nahrung, Medizin und den Bandenkriegen ist die Lebenserwartung nicht besonders hoch.
Doch Samantha ist Stur und kämpft sich durch bis sie eine Lösung findet das Leid in New York der Regierung zurück zu zahlen.

Fazit: Da dieses Buch Gewinner eines Schreibwettbewerbs war hatte ich ziemlich hohe Erwartungen beim Lesen. Auch die Idee einer ganzen Stadt als Gefängnis und Verurteilungen obwohl man noch nichts verbrochen hat gefiel mir sehr gut.
Doch leider hat mich die Geschichte nicht überzeugen können. Der Hauptcharakter Samantha war mir von Anfang an unsympathisch und konnte das im Laufe des Buches leider auch nicht mehr ändern. Die Spannung blieb für mich zu kurz und das Ende ging mir dann zu schnell. Auch wenn ich die Auflösung sehr nett fand.
Einen großen Pluspunkt gibt es für die anderen Charaktere die sehr interessant oder sympathisch waren.

Trotzdem bleibe ich in Zukunft gespannt was wir von der Autorin noch zu lesen bekommen da sie gute Ideen hat. Bei ihrem nächsten Buch vielleicht sogar mit einem sympathischen Hauptcharakter.

Left to Fate. Die Ausgesetzten - Gloria Trutnau
Left to Fate. Die Ausgesetzten
von Gloria Trutnau
(19)
Buch (Taschenbuch)
13,40

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 19.04.2019

Lustige Sommerlektüre mit viel Witz und Herz.

Ans Meer
Ans Meer
von René Freund
(105)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,50

Das Leuchtturmkind

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 15.04.2019

Emilia lebt mit ihrem Vater im Leuchtturm. Auch wenn das Leben manchmal schwer ist, ist sie glücklich und genießt das Leben am Meer.
Doch nach einem Missgeschick muss Emilia ihr zuhause verlassen und in einem alten Herrenhaus als Dienstmädchen arbeiten. Die Arbeit gefällt ihr und auch mit den anderen Angestellten wird sie schnell warm. Besonders mit dem geistig beeinträchtigen Jungen der Haushälterin versteht sie sich gut.
Die Sehnsucht nach ihrem Vater und dem Meer bleiben aber bestehen. So steigt sie eines Abends ins Turmzimmer, obwohl ihr das verboten worden ist,
denn ganz oben in dem kleinen Zimmer soll ein Monster wohnen. Nur ist es kein Monster sondern ein kleiner Junge den sein Vater vor der Öffentlichkeit verstecken möchte. Denn Eduard hat einen Fischschwanz statt Beine und scharfe Zähne mit denen er auch gerne zubeißt. Emilia schafft es aber sich mit ihm anzufreunden und so nimmt eine wunderschöne Freundschaftsgeschichte ihren Lauf.

Ich persönlich bin schwer beeindruckt von der Geschichte. Es gibt viele Handlungsstränge die auch alle zu einem Ende finden und alle Rätsel werden aufgeklärt. Es bleibt abwechslungsreich, nimmt sich Zeit für Details und überrascht immer wieder. Emilia ist ein toller Hauptcharakter. Charmant aber mit ihrem eigenen Kopf.
Die Altersempfehlung ab 10 hat mich etwas gewundert da ich manche Themen wie z.B. Gewalt mit diesem Alter etwas bald finde.

Ich würde es jedem Erwachsenem und jedem Kind die gerne Märchen und vor allem Meerjungfrauen und Meerjungmänner mögen empfehlen da es eine Geschichte ist die ans Herz geht und an die man immer wieder gerne zurück denkt.

Emilia und der Junge aus dem Meer - Annet Schaap
Emilia und der Junge aus dem Meer
von Annet Schaap
(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50

Multiple Persönlichkeiten

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 03.04.2019

Andrew hat eigentlich Alles im Griff. Gemeinsam mit seinen verschieden Seelen (oder Persönlichkeiten) lebt er in einem Haus in seinem Kopf. Während Andrew den Alltag regelt kommen die anderen nur in den Körper zum Frühstücken, Duschen oder wenn Andrew mal Hilfe braucht. Tante Sam zum Beispiel spricht Französisch, Seferis ist der Beschützer und Aaron ist mit einem guten Rat zur Stelle.
Doch als Andrew Penny kennenlernt stellt sich sein Leben auf den Kopf. Sie hat ebenfalls eine Multiple Persönlichkeitsstörung nur weiß sie nichts davon. Beim versuch ihr zu helfen muss sich Andrew unweigerlich selbst mit seiner dunklen Vergangenheit auseinander setzen.

Eine grandiose und eindringliche Geschichte mit viel Abwechslung und unerwarteten Wendungen. Besonders hat mir gefallen, dass Andrew und Penny (beziehungsweiße einer ihrer Seelen) abwechselnd die Geschichte erzählen. Es wäre wohl schon viel Stoff gewesen bei einer Person mit MPS, doch nicht bei Matt Ruff. Er schafft es bei diesem schwierigen Thema immer noch eins drauf zu setzen, ohne das es jemals zu viel wird. Für alle die sich für die Psyche der Menschen interessieren und schräge Geschichten mögen ein absolutes Muss.

Ich und die anderen - Matt Ruff
Ich und die anderen
von Matt Ruff
(26)
Buch (Taschenbuch)
12,30

Tolle Botschaft

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 01.04.2019

Wild wird im Wald von den Tieren aufgezogen und führt ein zufriedenes Leben. Doch eines Tages wird sie von Menschen entdeckt die sie auch gleich mitnehmen. Eingezwängt in ihrer neuen Umgebung mit Zöpfen und Kleidern ist nicht nur Wild unglücklich sondern auch ihre neuen Eltern. So büxt sie aus und führt wieder ihr glückliches Leben in der Wildnis weiter.

Mit wenig Text und aussagekräftigen, humorvollen Bildern erzählt uns Emily Hughes eine wundervolle Geschichte über ein Kind das sich nicht entwurzeln lässt. Perfekt zum gemeinsam lesen und darüber reden.

Wild - Emily Hughes
Wild
von Emily Hughes
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50

Eine ungewöhnliche Freundschaft

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 30.03.2019

Eine philosophische Geschichte über einen Löwen und eine Ente die Freunde sind und diese Freundschaft auch vor den anderen Löwen verteidigen.

Ganz einfach Löwe - Ed Vere
Ganz einfach Löwe
von Ed Vere
(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40

Mit Frau Dachs und Lulu wandern

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 30.03.2019

Lulu ist ein kleines Kätzchen und würde nur zu gerne mit Frau Dachs wandern gehen. Bis ganz zum Gipfel des Zuckerbergs. Obwohl Lulu noch klein ist nimmt Frau Dachs sie nun jeden Sonntag mit und zeigt ihr auf dem Weg was es in der Natur alles zu entdecken gibt.
Doch Frau Dachs wird immer älter und der Weg wird immer schwerer. Am Anfang unterstützt Lulu sie noch, doch schon bald wird es für sie zu schwer. Die nun schon große Katze muss nun alleine bis zum Gipfel gehen, doch danach erzählt sie alle ihre Abenteuer Frau Dachs.

Ein wunderschönes Bilderbuch übers wandern, älter werden und das genießen der Natur.

Komm mit, Lulu! - Marianne Dubuc
Komm mit, Lulu!
von Marianne Dubuc
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50

Liebe Aliens,

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 29.03.2019

Alex großes Vorbild ist Carl Sagan. Und wie sein Vorbild will er außerirdischen Leben entdecken und mit ihnen kommunizieren. Deswegen nimmt er auf einem alten iPod alles auf was ihm passiert um diesen dann ins All zu schicken. Damit die Aliens wissen wie es bei uns ist und das sie keine Angst vor uns zu haben brauchen.
Aber was in Alex Leben passiert ist alles andere als gewöhnlich. Um seinen iPod ins All zu schicken unternimmt er einen Road Trip in die Wüste zu einem Raketenfestival. Dabei nimmt er eine Spur zu seinem angeblich verstorbenen Vater auf. Naiv wie er ist steigt er bei ein paar Fremden ins Auto und fährt nach Los Angeles. Dort deckt er seine Familiengeheimnisse auf und erlebt einen unvergesslichen Sommer.
Herzerwärmend, lustig und die in monologform erzählte Geschichte gibt dem Buch das gewisse Extra.

Hallo Leben, hörst du mich? - Jack Cheng
Hallo Leben, hörst du mich?
von Jack Cheng
(3)
Buch (Taschenbuch)
10,30

Gelungene Fortsetzung

Anna Brandstätter aus der Thalia-Buchhandlung in Linz , am 29.03.2019

Eigentlich dachte ich mir ich bräuchte nach dem ersten Teil keine Fortsetzung da er so ein schönes Ende hatte. Jetzt bin ich mega froh das ich weitergelesen habe. Alex ist als Offizier ständig unterwegs und Sage wird es am königlichen Hof dann doch langweilig. Durch die guten Kontakte die Sage nun zur Königin hat schafft sie es sich mit auf Alex nächste Reise zu schmuggeln auch wenn er dagegen ist.
So beginnt ein neues Abenteuer voller Liebe, Gefahren und Intrigen.
Ich hab wie beim ersten Teil wieder geheult, gelacht und mit gefiebert. Dabei war ich auch wieder beeindruckt von der starken Persönlichkeit die Sage ist. Ein Buch das ich nur jedem Empfehlen kann.

Liebe und Lügen - Erin Beaty
Liebe und Lügen
von Erin Beaty
(26)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60

 
zurück