Einfache Gewitter

Roman

(16)
Eine scheinbar unbedeutende Entscheidung, und nichts ist mehr, wie es einmal war - in einer Millisekunde entgleitet ein ganzes Leben. Virtuos erzählt William Boyd davon, was es heißt, alles zu verlieren - und neue Wege zu beschreiten. Ein Roman so packend und so mitreißend wie Ruhelos, mit dem Boyd vor drei Jahren das deutsche Lesepublikum eroberte (über 100 000 verkaufte Exemplare). Ein Mann. Eine Zufallsbekanntschaft. Ein Aktenordner. Ein Toter. Von einer Sekunde auf die andere muss Adam Kindred, angesehener Klimatologe auf Durchreise in London, untertauchen. Jeder Weg zu seinem früheren Leben ist versperrt. Kontakt zur Familie nicht möglich, Kreditkarte und Mobiltelefon nicht zu benutzen, das Hotelzimmer außer Reichweite. Nur Stunden zuvor hatte er in einem kleinen italienischen Restaurant in Chelsea Philip Wang kennengelernt, Chef-Entwickler des Pharmakonzerns Calenture-Deutz. Als er ihn wenig später in seinem Apartment aufsucht, um einen vergessenen Ordner vorbeizubringen, findet er einen sterbenden Mann vor. In Panik flieht Adam, alle Indizien weisen auf ihn. Er versteckt sich auf Brachland nahe der Themse und muss nun, wie tausend andere in London, im Untergrund, im Verborgenen leben. Schnell hofft er, seine Unschuld zu beweisen, doch ahnt er nicht, welchen Mächten er gegenübersteht. William Boyd erzählt die Geschichte eines Mannes, dem der Boden unter den Füßen weggezogen wird. Er erzählt, welche Kräfte jemand entwickelt, dem alles genommen ist, und welch unerwartete Wege sich in düsterer Stunde auftun. Ein Roman über die Zerbrechlichkeit unserer Identität, in dem Boyd einmal mehr sein großes Können entfaltet. Und wie bei Ruhelos fasziniert er auch hier durch glänzend recherchierte Hintergründe, Glaubwürdigkeit und ein hohes Maß an Authentizität.
Rezension
"Ein Buch, das mich eine schlaflose Nacht gekostet hat, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen."
Iris Radisch, DIE ZEIT
"Der beste Geschichtenerzähler seiner Zeit."
The Independent
"William Boyd zieht den Leser hinein in Fragen des existenziellen Daseins, des Betrugs, der Lebenslügen, der Identität."
Deutschlandradio
Portrait
William Boyd, 1952 in Ghana geboren, gehört zu den überragenden europäischen Erzählern unserer Zeit. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher und wurde vielfach ausgezeichnet. Im Berlin Verlag erschienen zuletzt »Ruhelos« (2007), »Einfache Gewitter« (2009), »Nat Tate« (2010), »Eine große Zeit« (2012) und der James-Bond-Roman »Solo«. William Boyd lebt mit seiner Frau in London und Südfrankreich.

Chris Hirte hat u.a. Bücher von Jonathan Franzen, Alberto Manguel, Louise Erdrich und Don Winslow ins Deutsche übertragen. Er lebt in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 444
Erscheinungsdatum 09.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8333-0701-0
Verlag Berliner Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 185/118/31 mm
Gewicht 354
Originaltitel Ordinary Thunderstorms
Auflage 8. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16346037
    Die blaue Stunde
    von William Boyd
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 14610788
    Mein Leben mit Mozart
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 32165944
    Das Fort
    von Bernard Cornwell
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44253314
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 33658855
    Eine große Zeit
    von William Boyd
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 18670029
    Stars und Bars
    von William Boyd
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 14268457
    Brazzaville Beach
    von William Boyd
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,80
  • 41026676
    Hart auf hart
    von T. C. Boyle
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 28876771
    Die neuen Bekenntnisse
    von William Boyd
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42435596
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (89)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„stormy weather“

Petra Brandl, Thalia-Buchhandlung Wien

Wer die ersten Seiten dieses Buch liest und mit Entsetzen zur Kenntnis nehmen muss, welche unverzeihlichen Fehler der Protagonist Adam Kindred in einer sehr prekären Situation in seinem Leben begeht, weiß mit Sicherheit, dass er auch zur letzten Seite des Buches gelangen wird.
Ian McEwan Fans aufgepasst: Das Motto des Starautors „Ein
Wer die ersten Seiten dieses Buch liest und mit Entsetzen zur Kenntnis nehmen muss, welche unverzeihlichen Fehler der Protagonist Adam Kindred in einer sehr prekären Situation in seinem Leben begeht, weiß mit Sicherheit, dass er auch zur letzten Seite des Buches gelangen wird.
Ian McEwan Fans aufgepasst: Das Motto des Starautors „Ein Tag, der ihr Leben verändern wird“ hat William Boyd auf meisterhafte Art und Weise umgesetzt und in einen brillant und mitreißend geschriebenen Thriller verpackt.
Der Wissenschafter Kindred wird Zeuge eines Mordes und macht sich durch seine ungeschickte Art auch selbst verdächtig. Von der Polizei und dem tatsächlichen Mörder gejagt, muss Kindred in die „soziale Unterwelt“ von London abtauchen.
Er erlebt einen Neubeginn ganz unten, eine Neu-Orientierung in der Welt der Zu-Kurz-Gekommenen, der sozialen Randfiguren in der reichen Finanzmetropole.
Kindred kann und wird sich auch in dieser Welt behaupten; wie ihm dies gelingt und welche Menschen seinen Weg in ein neues Leben kreuzen, all dies bedeutet reines und ungetrübtes Lesevergnügen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41026689
    The Hunter
    von Richard Stark
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,40
  • 15110010
    Ruhelos
    von William Boyd
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39188281
    Die Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 15155878
    Der Afghane
    von Frederick Forsyth
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37821953
    Erlöse mich
    von Michael Robotham
    (38)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 32159991
    Der Lotse
    von Frederick Forsyth
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33791105
    London Killing / Nick Belsey Bd.1
    von Oliver Harris
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 42435859
    Galveston
    von Nic Pizzolatto
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 32159996
    Der Schakal
    von Frederick Forsyth
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 26146485
    Shibumi
    von Trevanian
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45376905
    Die Terranauten
    von T. C. Boyle
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,80

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
8
5
3
0
0

Sozialkritisch und spannend.
von einer Kundin/einem Kunden am 31.05.2012

Für mich ist es ein Gesellschaftsroman mit Kriminalmotiv. Gleich am Anfang des Buches wird ein Wissenschaftler ermordet und ein unschuldiger Klimatologe des Mordes beschuldigt. Adam Kindred muß sich verstecken und wie ein Höllenmensch leben. Boyd thematisiert das anonyme Leben in einer Großstadt, Obdachlosigkeit, Migrantenleben und Sekten. Seine Figuren repräsentieren... Für mich ist es ein Gesellschaftsroman mit Kriminalmotiv. Gleich am Anfang des Buches wird ein Wissenschaftler ermordet und ein unschuldiger Klimatologe des Mordes beschuldigt. Adam Kindred muß sich verstecken und wie ein Höllenmensch leben. Boyd thematisiert das anonyme Leben in einer Großstadt, Obdachlosigkeit, Migrantenleben und Sekten. Seine Figuren repräsentieren mehrere Gesellschaftsschichten von einem Pharmakonzerninhaber über ehemalige Soldaten, bis zur Migranten, die illegal in einem Land leben. Das Buch hat offenes Ende, was mich bißchen enttäuschte, denn ich hoffte auf genauere Klärung der Vorfälle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Großartig
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2012

Einfache Gewitter gehört zu den besten und spannendsten Roman die ich bisher gelesen habe. Nach 10 Seiten war ich als Leser so sehr mit der Geschichte von Adam Kindred - der fälschlicher Weise unter Mordverdacht gerät und eine neue Identität annehmen muss - verbunden, dass ich nicht mehr aufhören... Einfache Gewitter gehört zu den besten und spannendsten Roman die ich bisher gelesen habe. Nach 10 Seiten war ich als Leser so sehr mit der Geschichte von Adam Kindred - der fälschlicher Weise unter Mordverdacht gerät und eine neue Identität annehmen muss - verbunden, dass ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Ein literarischer Krimi der Extraklasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2010

Wie handelt ein Mensch, der plötzlich fälschlicherweise unter Mordverdacht gerät? So ergeht es William Boyds Protagonisten Adam Kindred, einem jungen Klimatologen, der nach einer kurzen Zufallsbekanntschaft mit dem Wissenschaftler Philip Wang diesen tot in seiner Wohnung auffindet, als er ihm einen vergessenen Aktenordner wiedergeben will. Kindred entscheidet sich in... Wie handelt ein Mensch, der plötzlich fälschlicherweise unter Mordverdacht gerät? So ergeht es William Boyds Protagonisten Adam Kindred, einem jungen Klimatologen, der nach einer kurzen Zufallsbekanntschaft mit dem Wissenschaftler Philip Wang diesen tot in seiner Wohnung auffindet, als er ihm einen vergessenen Aktenordner wiedergeben will. Kindred entscheidet sich in dieser Situation für die Flucht in den anonymen Londoner Untergrund. Er gibt seine Identität auf, um sein Leben zu retten und um aus eben jener Anonymität heraus eine neue Existenz aufzubauen – und um die wahren Mörder Wangs und den Hintergrund dieses Mordes zu ermitteln. Dabei stößt er auf skrupellose Machenschaften in der Pharmaindustrie. Boyd gelingt mit seinem Roman ein literarischer Krimi, der nicht nur mit einer spannenden Handlung aufwarten kann, sondern zugleich in die Psyche einer Figur eintaucht, die plötzlich alles verliert und schildert überzeugend und authentisch den Kampf eines Menschen um seine Identität. Dabei gelingt es dem Autor, die Handlung aus unterschiedlichen Perspektiven zu verfolgen, so dass die Darstellung zusätzlich an Komplexität gewinnt. Ein spannender Roman, hervorragend erzählt und überzeugend dargestellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Einfache Gewitter

Einfache Gewitter

von William Boyd

(16)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Ruhelos

Ruhelos

von William Boyd

(16)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen