Der Hypnotiseur / Joona Linna Bd.1

Kriminalroman

Joona Linna

(72)
Vor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester, wird ihm klar, dass er sie vor dem Mörder finden muss. Er setzt sich mit dem Arzt und Hypnotiseur Erik Maria Bark in Verbindung. Er will, dass Bark den kaum ansprechbaren Jungen unter Hypnose verhört. Bark hatte sich jedoch wegen eines traumatischen Erlebnisses geschworen, niemals mehr zu hypnotisieren. Aber es geht hier um ein Menschenleben. Es gelingt ihm schließlich, den Jungen zum Sprechen zu bringen. Was er dabei erfährt, lässt ihm das Herz gefrieren ...
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 20.12.10
Ein Kriminalroman der schon starke Wellen geschlagen hat. In Schweden war das Debüt sehr erfolgreich und der Roman wird in über dreißig Ländern erscheinen. Die Vorschußlorbeeren sind gerechtfertigt. Lars Kepler ist eine Mischung aus Henning Mankell, Arne Dahl und Stieg Larsson. Das schwedische Autorenehepaar Ahndoril, das unter dem Pseudonym Lars Kepler veröffentlicht, trifft mit ihrem Kriminalroman voll ins Schwarze. Der Hypnotiseur ist sehr klug gestrickt, geleitet einen in die dunkelsten Kellerräume der menschlichen Seele, jagt von einer Wendung zur nächsten und gibt dem Leser Figuren an die Hand, die er unbedingt erforschen will. Ein Krimi, der den Puls beschleunigt und daher nichts für schwache Herzen ist. Ansonsten besteht eine akute Gesundheitsgefährdung. Ein Buch, das man nur auf Rezept bekommen sollte.
Portrait
Lars Kepler ist das Pseudonym von Alexandra und Alexander Ahndoril. "Der Hypnotiseur", ihr Krimidebüt, war in Schweden sensationell erfolgreich und das Buchereignis des Jahres. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Kindern in Stockholm.
Paul Berf, geb. 1963 in Frechen bei Köln, lebt nach seinem Skandinavistikstudium als freier Übersetzer in Köln. Er übertrug u. a. Henning Mankell, KjellWestö, Aris Fioretos und Selma Lagerlöf ins Deutsche. 2005 wurde er mit dem Übersetzerpreis der Schwedischen Akademie ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 638
Erscheinungsdatum 17.12.2010
Serie Joona Linna 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7857-2426-2
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 220/135/45 mm
Gewicht 776
Originaltitel Hypnotisören
Auflage 2. Auflage 2010
Verkaufsrang 10.804
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30501168
    Der Hypnotiseur / Kommissar Linna Bd.1
    von Lars Kepler
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 26263600
    Haut / Jack Caffery Bd. 4
    von Mo Hayder
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42221491
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern
    von Jussi Adler-Olsen
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 32106813
    Flammenkinder / Kommissar Linna Bd.3
    von Lars Kepler
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 17564305
    Grabesgrün / Cassie Maddox Bd.1
    von Tana French
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44239472
    Endgültig
    von Andreas Pflüger
    (77)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 35146232
    Der Sandmann / Joona Linna Bd.4
    von Lars Kepler
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 37818169
    Am Abend des Mordes / Inspektor Barbarotti Bd.5
    von Hakan Nesser
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 16306774
    Der Todeskünstler / Smoky Barrett Bd.2
    von Cody McFadyen
    (137)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 42649474
    Habakuk / Kommisar Haderlein Bd. 6
    von Helmut Vorndran
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Hochspannung pur“

Johanna Fesl, Thalia-Buchhandlung Wien

Man fühlt sich wie in einer Hochschaubahn - beginnt relativ langsam, plötzlich wird es rasant mit vielen Loopings und die Fahrt scheint an Geschwindigkeit nicht zu verlieren.
Eine ganze Familie wird ausgerottet, nur ein Junge überlebt schwer verletzt. Erik Maria Bark, seit zehn Jahren nicht mehr praktizierender Hypnotiseur, wird gebeten
Man fühlt sich wie in einer Hochschaubahn - beginnt relativ langsam, plötzlich wird es rasant mit vielen Loopings und die Fahrt scheint an Geschwindigkeit nicht zu verlieren.
Eine ganze Familie wird ausgerottet, nur ein Junge überlebt schwer verletzt. Erik Maria Bark, seit zehn Jahren nicht mehr praktizierender Hypnotiseur, wird gebeten den Jungen zu hypnotisieren um etwas über das furchtbare Geschehen zu erfahren. Bark willigt ein und er ahnt nicht welch riesigen Stein er damit ins Rollen bringt.

„Spannung“

Johanna Richter, Thalia-Buchhandlung Linz

In dem Umkleideraum auf einen Sportplatz wird ein Mann tot aufgefunden, ermordet.
Als seine Familie verständigt werden sollte, wird seine Frau und die Tochter im Haus tot aufgefunden, auch brutal ermordet worden.
Man nimmt an, dass die Absicht war, die ganze Familie auszulöschen.
Doch der Sohn hat schwer verletzt überlebt, und als
In dem Umkleideraum auf einen Sportplatz wird ein Mann tot aufgefunden, ermordet.
Als seine Familie verständigt werden sollte, wird seine Frau und die Tochter im Haus tot aufgefunden, auch brutal ermordet worden.
Man nimmt an, dass die Absicht war, die ganze Familie auszulöschen.
Doch der Sohn hat schwer verletzt überlebt, und als man weiß, dass es noch eine Tochter in der Familie gibt hat der Krimalkommisar Joona Linna es eilig sie zu finden, bevor der Mörder es macht.
Der Sohn schwebt in Lebensgefahr, und um den Prozess zu beschleunigen wird der Arzt Erik Maria Bark dazu überredet, den Jungen zu hypnotisieren.
Es fängt eine spannende Kette von Geschehnissen an, man kann das Buch nicht weglegen!
Für alle Stieg Larsson- und sonstige Thriller-Fans!

„Sehr spannend!“

Doris Oberauer, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Ein Täter, der eine ganze Familie bestialisch ermordet. Nur der fünfzehnjährige Sohn überlebt schwer verletzt. Doch die Ermittler stellen fest, dass es noch eine erwachsene Tochter gibt. Um das Leben dieser Tochter zu retten, ziehen die Ermittler einen Hypnotiseur herbei. Dieser soll den schwer verletzen Jungen unter Hypnose verhören. Ein Täter, der eine ganze Familie bestialisch ermordet. Nur der fünfzehnjährige Sohn überlebt schwer verletzt. Doch die Ermittler stellen fest, dass es noch eine erwachsene Tochter gibt. Um das Leben dieser Tochter zu retten, ziehen die Ermittler einen Hypnotiseur herbei. Dieser soll den schwer verletzen Jungen unter Hypnose verhören. Was er dabei erfährt, gleicht einem Alptraum…

„spannend!!“

Helga Pamminger, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Erik Maria Bark hat sich nach einem traumatischen Erlebnis geschworen, nie wieder jemanden zu hypnotisieren. Er bricht sein Versprechen, als der Kriminalkommissar Joona Linna ihn im Fall einer bestialisch ermordeten Familie um Hilfe bittet. Da wird sein Sohn Benjamin entführt, der Bluter ist. Benjamin kann nicht lange ohne seine Medikamente Erik Maria Bark hat sich nach einem traumatischen Erlebnis geschworen, nie wieder jemanden zu hypnotisieren. Er bricht sein Versprechen, als der Kriminalkommissar Joona Linna ihn im Fall einer bestialisch ermordeten Familie um Hilfe bittet. Da wird sein Sohn Benjamin entführt, der Bluter ist. Benjamin kann nicht lange ohne seine Medikamente überleben. Spannend!

„Weniger ist manchmal mehr“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Die Verlagsbeurteilung war knapp und vielsagend: "Todspannend und Hypnotisierend" - wieder
einmal der gelungen Beweis, dass so manche Marketingleute ihr Geschäft als Übertreibung verstehen.
Wobei ich dem Roman nichts Schlechtes nachsagen kann. Grundsolide geschrieben, wirklich
spannend, aber bis zum Tod reicht es garantiert nicht.
Die Verlagsbeurteilung war knapp und vielsagend: "Todspannend und Hypnotisierend" - wieder
einmal der gelungen Beweis, dass so manche Marketingleute ihr Geschäft als Übertreibung verstehen.
Wobei ich dem Roman nichts Schlechtes nachsagen kann. Grundsolide geschrieben, wirklich
spannend, aber bis zum Tod reicht es garantiert nicht. Weniger, wäre auch mehr gewesen, das
Finale zieht sich wie ein Strudelteig, wobei allerdings doch einige überraschende Wendungen den
Absturz in die Langeweile verhindern.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17438549
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (270)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (112)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 38935602
    Krähenmädchen / Victoria Bergman Trilogie Bd.1
    von Erik Axl Sund
    (126)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 17442879
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39237880
    Das Mädchen, das verstummte
    von Hans Rosenfeldt
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 40405103
    Verheißung - Der Grenzenlose
    von Jussi Adler-Olsen
    (57)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 14269601
    Das fünfte Zeichen / Harry Hole Bd.5
    von Jo Nesbo
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 14884509
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 33810555
    Gier / Opcop-Team Bd.1
    von Arne Dahl
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 17575221
    Schneemann / Harry Hole Bd.7
    von Jo Nesbo
    (132)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32017578
    Sterblich / Henning Juul Bd.1
    von Thomas Enger
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (190)
    Buch (Paperback)
    13,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
40
27
4
0
1

Spannung bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2011

Erik, einst ein anerkannter Arzt auf dem Gebiet der Hypnose, hat sich nach einer dramatisch verlaufenden Sitzung mit einer Patientin geschworen, nie wieder zu hypnotisieren. Zehn Jahre später ermittelt der Kommissar Joona Linna in einem schrecklichen Mordfall, bei dem nur der Sohn der ermordeten Familie überlebt hat. Joona Linna... Erik, einst ein anerkannter Arzt auf dem Gebiet der Hypnose, hat sich nach einer dramatisch verlaufenden Sitzung mit einer Patientin geschworen, nie wieder zu hypnotisieren. Zehn Jahre später ermittelt der Kommissar Joona Linna in einem schrecklichen Mordfall, bei dem nur der Sohn der ermordeten Familie überlebt hat. Joona Linna bittet Erik, den traumatisierten Jungen zu hypnotisieren. Ein letztes mal willigt Erik ein und ein Alptraum beginnt für ihn und seine Familie. Typisch schwedisch-Pulsrasen und Spannung bis zum Schluß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verdammt hypnotisierend
von Silke Schröder aus Hannover am 04.05.2011

In ihrem Romandebüt „Der Hypnotiseur“ gelingt es ihnen, über 600 Seiten eine so immense und unterschwellig-subtile Spannung aufrecht zu erhalten, dass man Thriller gar nicht mehr aus der Hand legen will. Immer wieder geben sie ihrer Story mit Witz und Einfallsreichtum eine neue Wendung und rücken vermeintlich Nebensächliches in... In ihrem Romandebüt „Der Hypnotiseur“ gelingt es ihnen, über 600 Seiten eine so immense und unterschwellig-subtile Spannung aufrecht zu erhalten, dass man Thriller gar nicht mehr aus der Hand legen will. Immer wieder geben sie ihrer Story mit Witz und Einfallsreichtum eine neue Wendung und rücken vermeintlich Nebensächliches in den Mittelpunkt. Dazu gehört auch der recht pfiffige Erzählkniff, die Handlung immer mal wieder aus der Sicht einer anderen Person zu wiederholen und damit neue Perspektiven zu eröffnen. Was stört es da, dass ihre Protagonisten mitunter selbst nicht ganz logisch handeln - „Der Hypnotiseur“ ist verdammt hypnotisierend. Also Achtung: Suchtgefahr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nervenkitzel inklusive
von Christiane Gebauer aus Dorsten am 24.02.2011

Ein Familienmassaker ist der Auslöser dafür, dass Erik Maria Bark, der eigentlich der Hypnose abgeschworen hat, sich überreden lässt noch einmal zu praktizieren. Damit wird eine Lawine losgetreten. Wieder einmal skandinavische Spannung auf hohem Niveau.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Hypnotiseur / Joona Linna Bd.1

Der Hypnotiseur / Joona Linna Bd.1

von Lars Kepler

(72)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=
Paganinis Fluch / Joona Linna Bd.2

Paganinis Fluch / Joona Linna Bd.2

von Lars Kepler

(40)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=

für

41,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Joona Linna

  • Band 1

    23259112
    Der Hypnotiseur / Joona Linna Bd.1
    von Lars Kepler
    (73)
    20,60
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    28963636
    Paganinis Fluch / Joona Linna Bd.2
    von Lars Kepler
    (40)
    20,60
  • Band 3

    32106813
    Flammenkinder / Kommissar Linna Bd.3
    von Lars Kepler
    (28)
    20,60
  • Band 4

    35146232
    Der Sandmann / Joona Linna Bd.4
    von Lars Kepler
    (42)
    20,60
  • Band 5

    39214098
    Ich jage dich / Joona Linna Bd.5
    von Lars Kepler
    (18)
    20,60
  • Band 6

    47749796
    Hasenjagd / Joona Linna Bd.6
    von Lars Kepler
    (6)
    22,70