Warenkorb
 

>> Taschenbücher zum Knallerpreis - Sichern Sie sich das 5. Taschenbuch gratis**

Weltfremd?

Fühlen Sie sich manchmal weltfremd? Liegt es vielleicht daran, dass Ihnen die Menschen um Sie das Gefühl vermitteln, in Ihrer Welt fremd zu sein? Ist die durch unser Denken erzeugte Wirklichkeit für Sie bereits zur „Welt, wie sie ist“ geworden? In der „Welt, wie sie ist“ sind wir Menschen. Als Teil der Wirklichkeit sind wir Personen, Verbraucher, Stimmvieh, Arbeitssklaven, ein Wirtschaftsfaktor. Warum hatte der Neandertaler die Zeit, wir aber haben bloß noch die Uhr? Liegt es nur daran, dass wir einen „festen Klescher“ haben, oder sollen wir ganz einfach nur das wollen, was wir wollen sollen? Wie weltfremd ist eigentlich unsere Wirklichkeit? Und besteht nicht die Möglichkeit, dass jede Gewissheit immer nur eine Möglichkeit ist?
Portrait
Roland Düringer, geboren 1963 in Wien, ist seit 1984 freischaffender Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Autor. Seine Arbeit bescherte ihm zahlreiche Film, Fernseh und Bühnenpreise und füllte Hallen und Kinosäle. Er war Quotenbringer, Kassenmagnet und Publikumsliebling. Vor gut einem Jahrzehnt beschloss er die Jagd nach immer Mehr und Mehr zu beenden und leitete einen radikalen Kurswechsel in seiner Arbeit ein. Er begab sich auf die Suche nach dem „guten Leben“, spürt dem Wesen des Menschen und gesellschaftlichen Verwerfungen nach. Seine Erfahrungen und Erkenntnisse gibt er in seinen Vorträgen und Büchern weiter und konfrontiert dabei sich und die Zuseher auch mit unbequemen Fragen. Neben seinen Auftritten als Kabarettist führt Roland Düringer seit 2013 sein Videotagebuch „Gültige Stimme“ indem er seinen sanften Ausstieg aus den Systemen und den damit verbundenen Veränderungen dokumentiert. 2015 war er in der Wolf-Haas-Verfilmung „Das ewige Leben“ wieder im Kino zu sehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 15.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99001-136-2
Verlag Edition a
Maße (L/B/H) 21,6/15,2/4 cm
Gewicht 670 g
Auflage 1
Verkaufsrang 21206
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
21,90
21,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

>> Alles muss raus! Sparen Sie bis zu 80%*

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Offen für neue Einsichten!
von Manuela Bogenhuber aus Braunau am 22.11.2015

Roland Düringer schreibt mit seinem Wiener Schmäh, und eins kann ich sagen: langweilig wird einem nicht beim Lesen. Er führt uns auf witzige Weise zurück zu unserem Anfang, zum Neandertaler. Auf unterhaltsame Weise konfrontiert uns der Autor mit den Ansichten und Einsichten unserer Zeit und wie wir Menschen manipulierbar sind.... Roland Düringer schreibt mit seinem Wiener Schmäh, und eins kann ich sagen: langweilig wird einem nicht beim Lesen. Er führt uns auf witzige Weise zurück zu unserem Anfang, zum Neandertaler. Auf unterhaltsame Weise konfrontiert uns der Autor mit den Ansichten und Einsichten unserer Zeit und wie wir Menschen manipulierbar sind. Sind wir eigentlich so in Ordnung, wie wir sind? Oder sollten wir lieber....? Sehr interessant für alle, die nicht mehr alles ungefragt hinnehmen und offen sind für andere Sichtweisen!