In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ohne ein einziges Wort

Roman

(193)
Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.

Rezension
»Eine herzerweichende Liebesgeschichte.«
Portrait
»Ohne ein einziges Wort« ist das Debüt der britischen Autorin Rosie Walsh und wurde über Nacht in 30 Länder verkauft. Wenn sie nicht schreibt, liebt sie es, draußen zu sein, spielt Violine in einem Orchester, kocht und rollt ihre Yogamatte aus, so oft sie kann. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihrem Sohn in Bristol.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641222581
Verlag Goldmann
Dateigröße 1373 KB
Übersetzer Stefanie Retterbush
Verkaufsrang 19
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
(193)
eBook
9,99
+
=
Zwischen dir und mir das Meer

Zwischen dir und mir das Meer

von Katharina Herzog
(41)
eBook
4,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Caroline Fidler, Thalia-Buchhandlung Linz

Tolles Buch mit unerwarteter Wendung! Tolles Buch mit unerwarteter Wendung!

„Liebesgeschichte mit überraschenden Wendungen“

Andrea Resch-Krenn

Nach einer wunderbaren gemeinsamen Zeit ist Eddie plötzlich vom Erdboden verschwunden. Ist ihm etwas zugestoßen oder will er nun doch nichts von Sarah wissen?
Die Geschichte beginnt sich nur langsam aufzubauen und konnte mich zu Beginn nicht begeistern. Protagonisten, mit denen ich mich nicht identifiezieren konnte, zu viele Landschaftsbeschreibungen und zu langatmig geschrieben.
Erst nach vielen Seiten gibt es überraschende Wendungen und machen die Liebesgeschichte doch noch etwas interessanter.
Nach einer wunderbaren gemeinsamen Zeit ist Eddie plötzlich vom Erdboden verschwunden. Ist ihm etwas zugestoßen oder will er nun doch nichts von Sarah wissen?
Die Geschichte beginnt sich nur langsam aufzubauen und konnte mich zu Beginn nicht begeistern. Protagonisten, mit denen ich mich nicht identifiezieren konnte, zu viele Landschaftsbeschreibungen und zu langatmig geschrieben.
Erst nach vielen Seiten gibt es überraschende Wendungen und machen die Liebesgeschichte doch noch etwas interessanter.

„Nicht ganz wie erwartet...“

Mag. Silke Springer, Thalia-Buchhandlung Linz Zentrale

Grundsätzlich ein guter Ansatz für die Handlung und auch verständlich, dass die Protagonistin wissen möchte, warum sich der offensichtliche Traummann plötzlich nicht mehr meldet, obwohl nichts nach der harmonischen gemeinsamen Zeit darauf hingedeutet hätte.

Dennoch entwickeln sich die ersten knapp über 100 Seiten sehr zäh, bis erste interessante Momente eintreten.
Zudem konnte ich nicht alle Aktivitäten von Sarah nachvollziehen, was es erschwerte, eine durchgehende Identifikation mit der Protagonistin aufzubauen. Auch die vielen detaillierten Beschreibungen, z. B. der Natur waren nicht mein Geschmack.

Der sehr späte Twist, gefolgt von etwas weiterem Unerwarteten, ist eine gelungene Idee, auch wenn man vorher denkt, alles durchschaut zu haben. Aber gleich danach beginnt die Handlung wieder zäh zu werden, die letztliche Auflösung hätte ich mir gänzlich anders gewünscht.

Für die Grundidee gäbe es vier Sterne, für die Umsetzung, die mich die meisten Seiten nur mehr überfliegen ließ, leider nur drei. Dennoch sollte sich jeder selbst ein Bild machen...wie Geschichten beim Leser ankommen, ist bekanntlich Geschmackssache.
Grundsätzlich ein guter Ansatz für die Handlung und auch verständlich, dass die Protagonistin wissen möchte, warum sich der offensichtliche Traummann plötzlich nicht mehr meldet, obwohl nichts nach der harmonischen gemeinsamen Zeit darauf hingedeutet hätte.

Dennoch entwickeln sich die ersten knapp über 100 Seiten sehr zäh, bis erste interessante Momente eintreten.
Zudem konnte ich nicht alle Aktivitäten von Sarah nachvollziehen, was es erschwerte, eine durchgehende Identifikation mit der Protagonistin aufzubauen. Auch die vielen detaillierten Beschreibungen, z. B. der Natur waren nicht mein Geschmack.

Der sehr späte Twist, gefolgt von etwas weiterem Unerwarteten, ist eine gelungene Idee, auch wenn man vorher denkt, alles durchschaut zu haben. Aber gleich danach beginnt die Handlung wieder zäh zu werden, die letztliche Auflösung hätte ich mir gänzlich anders gewünscht.

Für die Grundidee gäbe es vier Sterne, für die Umsetzung, die mich die meisten Seiten nur mehr überfliegen ließ, leider nur drei. Dennoch sollte sich jeder selbst ein Bild machen...wie Geschichten beim Leser ankommen, ist bekanntlich Geschmackssache.

„Wenn die Vergangenheit auf die Gegenwart und Zunkunft einfluss nimmt“

Katharina Petz

Als Sarah und Eddie sich kennen lernen, ist beiden nach nur einer Woche klar - sie gehören zusammen. Dann verreist er für eine Woche und verspricht sich danach zu melden, was er jedoch nicht tut. Er meldet sich gar nicht mehr. Sarah glaubt das etwas passiert sein muss und macht sich auf die Suche nach Antworten, auch wenn manche Freunde ihr davon abraten. Doch mit dem was sie herausfindet, hat sie so nicht gerechnet.
Ein toller Roman der zeigt, dass nicht immer alles so einfach ist wie man es gerne hätte. Einzig der lange Weg bis zur Aufklärung und der doch langatmige Abschluss haben das Ende etwas verzögert. Deshalb nur vier Sterne.
Als Sarah und Eddie sich kennen lernen, ist beiden nach nur einer Woche klar - sie gehören zusammen. Dann verreist er für eine Woche und verspricht sich danach zu melden, was er jedoch nicht tut. Er meldet sich gar nicht mehr. Sarah glaubt das etwas passiert sein muss und macht sich auf die Suche nach Antworten, auch wenn manche Freunde ihr davon abraten. Doch mit dem was sie herausfindet, hat sie so nicht gerechnet.
Ein toller Roman der zeigt, dass nicht immer alles so einfach ist wie man es gerne hätte. Einzig der lange Weg bis zur Aufklärung und der doch langatmige Abschluss haben das Ende etwas verzögert. Deshalb nur vier Sterne.

„Es muss was schreckliches passiert sein.“

Birgit Brandstätter

Sieben Tage und du weißt er ist die Liebe deines Lebens. Aber nach seiner Reise meldet er sich nicht. Warum? Warum nur? Sarah lässt nicht locker. Ihre Sehnsucht ist zu groß. Eddie David wo bist du nur? Schließlich erfährt sie warum Eddie sich zurückgezogen hat. Können sich die beiden doch noch einigen und ihre schwierige Vergangenheit überwinden? Sieben Tage und du weißt er ist die Liebe deines Lebens. Aber nach seiner Reise meldet er sich nicht. Warum? Warum nur? Sarah lässt nicht locker. Ihre Sehnsucht ist zu groß. Eddie David wo bist du nur? Schließlich erfährt sie warum Eddie sich zurückgezogen hat. Können sich die beiden doch noch einigen und ihre schwierige Vergangenheit überwinden?

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Eine schönes, romantisches Buch, genau richtig für die Jahreszeit. Liegestuhl bereitstellen .:) und das Herz aufgehen lassen. #herz #love. Eine schönes, romantisches Buch, genau richtig für die Jahreszeit. Liegestuhl bereitstellen .:) und das Herz aufgehen lassen. #herz #love.

„Nur durchhalten führt zu einer tollen Geschichte!“

Ursula Raab, Thalia-Buchhandlung Max-Center

Sarah und Eddie lernen sich kennen und es entsteht die große Liebe, die jedoch gerade eine Woche dauert. Denn dann fährt Eddie auf Urlaub und bricht jeden Kontakt zu Sarah ab. Diese kann überhaupt nicht verstehen, warum sich dieser tolle Mann, der es ebenso ernst mit ihr meinte wie sie mit ihm, nicht mehr meldet.
Nach und nach erfährt man die tragischen Hintergründe im Leben der beiden und versteht dann auch, warum Eddie sich nicht mehr meldet...
Bis zur Mitte ist das Buch eher zäh, doch dann ist es eine tolle Geschichte.
Sarah und Eddie lernen sich kennen und es entsteht die große Liebe, die jedoch gerade eine Woche dauert. Denn dann fährt Eddie auf Urlaub und bricht jeden Kontakt zu Sarah ab. Diese kann überhaupt nicht verstehen, warum sich dieser tolle Mann, der es ebenso ernst mit ihr meinte wie sie mit ihm, nicht mehr meldet.
Nach und nach erfährt man die tragischen Hintergründe im Leben der beiden und versteht dann auch, warum Eddie sich nicht mehr meldet...
Bis zur Mitte ist das Buch eher zäh, doch dann ist es eine tolle Geschichte.

„Eine dramatische, bewegende und unvergesslich schöne Liebesgeschichte!“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

"Niemals könnte ich mir eingestehen, es wäre mir lieber, Eddie wäre tot, als die bittere Erkenntnis zuzulassen, dass er mich schlicht nicht wiedersehen wollte. Was war ich für ein Monster".
Eine dramatische, bewegende und unvergesslich schöne Liebesgeschichte!
"Niemals könnte ich mir eingestehen, es wäre mir lieber, Eddie wäre tot, als die bittere Erkenntnis zuzulassen, dass er mich schlicht nicht wiedersehen wollte. Was war ich für ein Monster".
Eine dramatische, bewegende und unvergesslich schöne Liebesgeschichte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
193 Bewertungen
Übersicht
114
48
25
5
1

von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2018
Bewertet: anderes Format

Trotz des etwas blumig anmutenden Covers eine überraschend gute Geschichte, mit absolut unerwarteten Wendungen. Emotionale Achterbahnfahrten garantiert.

Einfach nur wundervoll
von U. H. aus M. am 09.09.2018

Ein toller Roman, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es passieren immer wieder Dinge, mit denen man nicht rechnet. Ich kann dieses tolle Buch wärmstens empfehlen...

Ein atemberaubende Geschichte
von Buecherigel am 08.09.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Meinung: Mich hat der Klappentext sofort Aufmerksam gemacht und ich wollte sofort dieses Buch lesen.Am Anfang bin ich mit den Buch nicht ganz warm geworden, da es sich eine ganze Zeit lang hingezogen und im Kreis gedreht hat. Sarah fährt mit ihren Freunden in die Heimat statt und grübelt dort... Meinung: Mich hat der Klappentext sofort Aufmerksam gemacht und ich wollte sofort dieses Buch lesen.Am Anfang bin ich mit den Buch nicht ganz warm geworden, da es sich eine ganze Zeit lang hingezogen und im Kreis gedreht hat. Sarah fährt mit ihren Freunden in die Heimat statt und grübelt dort über den Grund wieso sich Eddie nicht meldet. Da ich nicht zu viel verraten möchte, kann ich nur einfach sagen, das mich der Grund sehr überrascht hat. Man kann zu dem Buch nicht viel sagen ohne gleich alles vorweg zu nehmen. Dennoch kann ich sagen das die Autorin alles sehr schön geschrieben hat aber auch sehr verwirrend, was das Ende gleich noch viel überraschender macht. Empfehlung: Es ist aufjedenfall für alle sehr zu empfehlen die Roman sowieso schon gerne lesen. Dennoch kann ich sagen das dieses Buch auch für alle ist die gerne mal etwas anderes lesen wollen. Ich finde die Geschichte von Sarah ist keine normale Liebesgeschichte. Wenn jemanden der Klappentext gleich anspricht ist es ein kauf wert.