>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Save You / Maxton Hall Bd. 2

Roman

Maxton Hall Reihe 2

(106)
"Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.
Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer."

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen -

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again
Band 2 der neuen Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 25.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0624-0
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,5/3,5 cm
Gewicht 463 g
Auflage 2. Auflage 2018
Verkaufsrang 4
Buch (Paperback)
13,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Save Us / Maxton Hall Bd. 3
    von Mona Kasten
    Buch (Paperback)
    13,30
  • Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    von Mona Kasten
    (194)
    Buch (Paperback)
    13,30
  • Save You
    von Mona Kasten
    (106)
    eBook
    9,99
  • Die letzte erste Nacht
    von Bianca Iosivoni
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (112)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Du bist mein Verlangen
    von Alexa Riley
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Feel Again / Again Bd.3
    von Mona Kasten
    (83)
    Buch (Paperback)
    12,40
  • Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (176)
    Buch (Paperback)
    13,30
  • Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (132)
    Buch (Paperback)
    13,30
  • Last Mile
    von David Baldacci
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70

Weitere Bände von Maxton Hall Reihe

  • Band 1

    64481421
    Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    von Mona Kasten
    (194)
    Buch
    13,30
  • Band 2

    64508303
    Save You / Maxton Hall Bd. 2
    von Mona Kasten
    (106)
    Buch
    13,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    65244034
    Save Us / Maxton Hall Bd. 3
    von Mona Kasten
    Buch
    13,30

Buchhändler-Empfehlungen

Diana Fejzic, Thalia-Buchhandlung Liezen

Wird James nach dem tragischen Tot seiner Mutter,die Kraft finden um Ruby zu kämpfen? Kann Ruby ihm verzeihen? Auch Band 2 hat mich wieder total begeistert und gefesselt! Wird James nach dem tragischen Tot seiner Mutter,die Kraft finden um Ruby zu kämpfen? Kann Ruby ihm verzeihen? Auch Band 2 hat mich wieder total begeistert und gefesselt!

„Es bleibt spannend...“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Ruby und James haben eine schwere Zeit vor sich. James bereut seinen Fehler sehr, und versucht mit allen Mitteln Ruby dazu zu bringen ihm eine zweite Chance zu geben. Doch für Ruby ist das alles nicht so einfach. Obwohl sie James noch wahrhaftig liebt, ist es für sie schwierig ihm zu verzeihen. Doch da die Liebe immer siegt, schaffen es die beiden wieder sich gemeinsam eine Zukunft aufzubauen. Auch bei Lydia, James' Schwester wird es nicht langweilig. Ihre Schwangerschaft hält viele Überraschungen für sie bereit und auch sie kann sich im 3 Band sicher auf ein Happy End freuen.

Der zweite Band der "Maxton-Hall-Trilogie" schließt direkt am ersten Band an und ich war wieder genau so an das Buch gefesselt, wie bei Band 1. Was mir besonders gut gefallen hat, war das man diesesmal auch die Sicht von Ember und Lydia kennengelernt hat. Wie bei Band 1 kann man bei Save you einen gemeinen Cliffhanger erwarten, der einen sofort süchtig auf Band 3 macht. Ich kann es kaum erwarten bis der Abschlussband am 31. August erscheint und ich endlich weiter lesen kann.
Ruby und James haben eine schwere Zeit vor sich. James bereut seinen Fehler sehr, und versucht mit allen Mitteln Ruby dazu zu bringen ihm eine zweite Chance zu geben. Doch für Ruby ist das alles nicht so einfach. Obwohl sie James noch wahrhaftig liebt, ist es für sie schwierig ihm zu verzeihen. Doch da die Liebe immer siegt, schaffen es die beiden wieder sich gemeinsam eine Zukunft aufzubauen. Auch bei Lydia, James' Schwester wird es nicht langweilig. Ihre Schwangerschaft hält viele Überraschungen für sie bereit und auch sie kann sich im 3 Band sicher auf ein Happy End freuen.

Der zweite Band der "Maxton-Hall-Trilogie" schließt direkt am ersten Band an und ich war wieder genau so an das Buch gefesselt, wie bei Band 1. Was mir besonders gut gefallen hat, war das man diesesmal auch die Sicht von Ember und Lydia kennengelernt hat. Wie bei Band 1 kann man bei Save you einen gemeinen Cliffhanger erwarten, der einen sofort süchtig auf Band 3 macht. Ich kann es kaum erwarten bis der Abschlussband am 31. August erscheint und ich endlich weiter lesen kann.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44253098
    Dich darf ich nicht lieben / Dark Love Bd. 1
    Dich darf ich nicht lieben / Dark Love Bd. 1
    von Estelle Maskame
    (62)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 44993657
    Trust Again / Again Bd.2
    Trust Again / Again Bd.2
    von Mona Kasten
    (95)
    Buch (Paperback)
    12,40
  • 44993749
    Begin Again / Again Bd.1
    Begin Again / Again Bd.1
    von Mona Kasten
    (161)
    Buch (Paperback)
    12,40
  • 47093070
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    von Erin Watt
    (96)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 47093248
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (196)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 47366042
    Nächstes Jahr am selben Tag
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 47749850
    Feel Again / Again Bd.3
    Feel Again / Again Bd.3
    von Mona Kasten
    (83)
    Buch (Paperback)
    12,40
  • 56051421
    Nur noch ein einziges Mal
    Nur noch ein einziges Mal
    von Colleen Hoover
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 57343985
    Game of Hearts / Love-Vegas Bd. 1
    Game of Hearts / Love-Vegas Bd. 1
    von Geneva Lee
    (53)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 64481421
    Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    von Mona Kasten
    (194)
    Buch (Paperback)
    13,30
  • 64481439
    Berühre mich. Nicht.
    Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (176)
    Buch (Paperback)
    13,30
  • 84077947
    When it's Real – Wahre Liebe überwindet alles
    When it's Real – Wahre Liebe überwindet alles
    von Erin Watt
    (56)
    Buch (Paperback)
    13,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
106 Bewertungen
Übersicht
57
38
8
2
1

Leider, leider, leider nicht ganz meins!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.06.2018

Nachdem Save me vor ein paar Monaten von mir mit 4,5 Sternen bewertet wurde, weil es mir wirklich gut gefallen hat, war ich sehr gespannt, wie es nach diesem fiesen Cliffhanger im zweiten Band der Reihe mit Ruby, James und Co weitergehen würde. Besonders cool fand ich die Tatsache,... Nachdem Save me vor ein paar Monaten von mir mit 4,5 Sternen bewertet wurde, weil es mir wirklich gut gefallen hat, war ich sehr gespannt, wie es nach diesem fiesen Cliffhanger im zweiten Band der Reihe mit Ruby, James und Co weitergehen würde. Besonders cool fand ich die Tatsache, dass wir in diesem Teil nun auch die Gedanken- und Gefühlswelt von Lydia, James Schwester, und Ember, Rubys Schwester, hautnah erleben werden, da diese nun mit ihren eigenen Kapiteln in die Perspektivensprünge eingebaut wurden. Und dies hat sich bewährt, denn die beiden waren für mich ein absolut spannender und interessanter Pluspunkt der Geschichte. Besonders Lydia, von der wir ja aus Band 1 wissen, dass sie ein Kind von ihrem Lehrer erwartet, hat es mir echt angetan. Ich persönlich hab sie mir immer vorgestellt wie Holland Roden, der rothaarigen Lydia aus Teen Wolf, und konnte sie mir zum einen daher und zum anderen wegen ihrer toll ausgebauten Persönlichkeit super vorstellen. In meinen Augen verhielt sie sich am authentischsten von allen, hat schwierige Zeiten mit einer beneidenswerten Stärke durchgestanden und war trotzdem von ihren kleinen Macken und Ticks geprägt. Sie habe ich in dieser Geschichte wirklich am meisten lieb gewonnen, während ich das von allen anderen Charakteren leider nicht so ganz behaupten kann. Zwar mochte ich ebenso Embers Entwicklung und vor allem wie ihre Person sich in die Geschichte einflicht, jedoch war sie mir einfach zu nett. Natürlich hat sie mit ihrem Plus Size Blog einen tollen und einmaligen Diversity-Faktor in die Geschichte gebracht, der einem definitiv viel mitgeben kann (vor allem jüngerer Leserschaft). Trotzdem war sie mir einfach zu perfekt und ausgereift, was mir bei ihren sechzehn Jahren einfach ein wenig suspekt war. Leider, leider, leider wird es auch nicht besser, wenn wir uns mal James und Ruby anschauen ... Ich konnte der Beziehung der beiden einfach nichts abgewinnen. Ich weiß auch nicht, an sich mag ich die beiden (auch wenn ich in Rubys Kapiteln am durchgängigen Augenrollen war), aber für mich ist das Knistern nach dem letzten Teil einfach nicht wiedergekommen. Als hätte ich schon mit den beiden abgeschlossen. Für mich passen sie einfach nicht ganz so gut zusammen, was mir wirklich im Herzen wehtut, gerade weil ich alle Paare der Again-Reihe so geshippt habe, und die beiden hier auch so gern gemocht hätte! Dazu kommt tatsächlich, dass ich nach dem Lesen des Buches das Gefühl hatte, ich bin so klug als wie zuvor. (Hi Goethe.) Wirklich, ich hatte leider das Gefühl, dass zwar sehr viel im Buch passiert, aber nichts, was für die Hauptstory, also die Geschichte zwischen Ruby und James, relevant und wichtig war und wir uns im nächsten Teil nun wieder ganz am Anfang befinden. Was das heißt? Tja, dass man auch hier wieder mit einem bösen Cliffhanger gegen Ende des Buches rechnen müssen, und auch wenn dieser total genial konstruiert war, wirkte es für mich sehr inszeniert und überdramatisch. Nach dem großen Meckern kommen nun aber mal wieder ein paar Punkte, die mir das Buch und die Lesestunden absolut versüßt haben. Zum ersten wäre das, wie immer und wie soll es auch anders sein, Mona Kastens wunderbarer Schreibstil! Dieser ließ sich so lockerflockig lesen, dass man regelrecht durch die Seiten fliegt, ohne zu merken, wieviel man eigentlich liest und wieviel Zeit dabei vergeht. Das macht die Autorin wirklich klasse und unverbesserlich, sodass man ihre Bücher innerhalb weniger Stunden bis aufs letzte Wörtchen verschlingt! Hier kann ich euch guten Gewissens versprechen, dass ihr sicher nicht über irgendwelche Worte oder Formulierungen stolpern werdet. Ebenso sind Atmosphäre und Setting des Buches toll ausgearbeitet. Egal, in welcher Haut man steckt, man fühlt sich einfach wohl hinter den Wänden des Maxton Hall College und kann sich alles ganz bildlich vorstellen. Ein tolle Ergänzung bietet hierzu die öffentliche Pinterest-Pinnwand von Mona, die sie eigens für die Bücher erstellt hat, und an der man sich, was zum Beispiel das Aussehen der Charaktere oder Gegenden angeht, orientieren kann. Fazit: Viele "Leiders" in dieser Rezension, aber leider beschreibt es dieses Wort einfach am besten. Ich hätte dieses Buch so gern geliebt, aber irgendwie wollte der Funke nicht überspringen, auch wenn mir das Drumherum sehr gut gefallen hat, die Hauptstory konnte mir nicht viel abgewinnen. Ich hoffe aber natürlich trotzdem, dass sich dies im nächsten Teil ändern wird! 3,5 von 5 Sternen ????

Liebe und Freundschaft nah am Abgrund ...
von Klaudia Szabo am 20.06.2018

Inhalt Rubys Welt ist zusammengebrochen, als James sie vor ihren Augen durch eine andere versetzt hat. Doch das hält sie nicht davon ab, an ihrem Ziel festzuhalten: Oxford. Wen interessiert schon James ? auch wenn es ihr schwer fällt, ihn zu vergessen? Doch auch James hat mit seiner Sehnsucht nach... Inhalt Rubys Welt ist zusammengebrochen, als James sie vor ihren Augen durch eine andere versetzt hat. Doch das hält sie nicht davon ab, an ihrem Ziel festzuhalten: Oxford. Wen interessiert schon James ? auch wenn es ihr schwer fällt, ihn zu vergessen? Doch auch James hat mit seiner Sehnsucht nach Ruby zu kämpfen. Darüber vernachlässigt er seine Freunde und seine Familie, die seiner Hilfe bedürfen. Allen voran seine Schwester Lydia. Während in Maxton Hall die nächsten Events anstehen und das Ende ihrer Schulzeit näherrückt, dreht sich das Gefühlskarussell immer weiter und fordert seine Opfer ? Meine Bewertung Hach ja, die Maxton-Hall-Reihe von Mona Kasten ist wohl so eine Sache: Man liebt sie oder man hasst sie. Nach dem Ende des ersten Teils war ich nun nicht übermäßig geschockt, wollte aber trotzdem unbedingt ?Save You? lesen, um zu erfahren, wie es weitergeht. Dafür hat mich dieser zweite Band mit dem Ende viel mehr geschockt und ungläubig zurückgelassen. Von einigen habe ich bereits gehört, dass sich das Buch liest, als würde man eine Soap schauen. So ganz kann ich das nicht abstreiten ? man kann viele Punkte im Voraus erahnen und es gibt unzählige Handlungsstränge durch die vielen Charaktere, die alle ihre eigene Storyline bekommen. Das hat schon ziemlichen Soap-Charakter. Das Schöne daran ist aber, dass es mich dennoch mitreißen kann, was zum Großteil auch an Mona Kastens Schreibstil liegt. Schnell und einfach zu lesen, mit genug Beschreibungen, um Gefühle und Bilder zu wecken, aber nicht zu detailverliebt. Man kann es wirklich in einem Zug durchlesen und einfach inhalieren. Was ich besonders mochte, war die Zeit, die die Autorin sich genommen hat, um Rubys und James? Beziehung in ?Save You? wieder aufzubauen. Es ging nicht Schlag auf Schlag, sie mussten sich wirklich erst wieder annähern und einander einige Fehler vergeben, was seine Zeit braucht. In dem Zusammenhang gab es immer wieder kleine Stolpersteine, wobei ich bei manchen schon die Augen verdrehen musste. Es wirkt an einigen Stellen zu gezwungen dramatisch. In diesem Band gab es zudem zwei neue Sichten. Ich hatte zunächst vermutet, dass es Keshav und Alistair werden würden, die diese in ?Save You? erhalten, aber zu meinem großen Erstaunen waren sie Lydia (denkt euch hier bitte ganz viele Herzchen) und Ember vorbehalten. Ember hatte aber weiterhin eher eine kleine Rolle. Obwohl ich sie gern mag, hätte ich sie jetzt nicht unbedingt drin gebraucht, da ich ihren Handlungsstrang für ziemlich überflüssig halte und nicht begeistert davon war. Lydias Geschichte hingegen hat mir wirklich Spaß gemacht und ich leide unheimlich mit ihr mit. Sie ist ein Charakter, den ich sehr gut nachvollziehen kann, und ich mag sie sogar mehr als Protagonistin Ruby ? meinetwegen kann sie noch viel mehr Spielzeit haben! Was ich auch mochte waren die Darstellungen von Freundschaft und Familie, die ?Save You? bietet. Hier sieht man wieder einmal deutlich, wie wichtig es ist, für sich und andere einzustehen, wie viel Elternliebe ausmachen kann und wie sie das Verhalten der Kinder prägt. Vor allem Alistair, James und Lydia tun mir in dem Zusammenhang leid, zumal ich Alistairs Situation durch meine eigenen Ängste und Erfahrungen gut nachvollziehen kann. Wichtig fand ich es auch zu zeigen, dass man seine Freunde nicht vernachlässigen sollte, nur weil man eine neue Beziehung eingeht, eine Tatsache, der sich James stellen muss. Das fand ich im Buch so semi-optimal gelöst, da hätte ich mir einfach noch etwas mehr zu gewünscht ? einen stärkeren Ausdruck dessen udn mehr Gefühl. So sah es für mich aus wie ein wichtiges Thema, das eher am Rand abgehandelt wurde, um es eben drin zu haben. Und dann kam dieses Ende. Damit habe ich wirklich nicht gerechnet und war ziemlich enttäuscht davon, denn es war überdramatisiert und so schnell abgehandelt, dass es nur noch gewollt und unglaubwürdig wirkte. Bis zu dem Punkt war ich wirklich zufrieden mit ?Save You?. Aber so würde sich wirklich niemand verhalten, wie die Charaktere am Ende des Buchs, und man weiß ohnehin, dass es im nächsten Band schnell aufgelöst werden muss ? warum also nicht einen würdigeren Cliffhanger nehmen, der vielleicht nicht ganz so ein Schockpotenzial hat, aber zumindest glaubwürdig ist? Trotz dieses Mankos konnte mich ?Save You? aber doch überzeugen. Es mag seine Tropes und seinen Soap-Charakter haben, aber ich persönlich finde es gut umgesetzt und will doch immer mehr lesen. Was kann man also sonst von einem Buch erwarten? Natürlich wird somit auch ?Save Us? bei mir einziehen, sobald es erhältlich ist.

von einer Kundin/einem Kunden am 20.06.2018
Bewertet: anderes Format

Und immer wenn man denkt das Happy End naht, kommt der nächste Schlag für Ruby! Super Fortsetzung und hält die Spannung für das Finale!