In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Mord im Theater

Kate Mason lebt eine gute Autostunde von London entfernt in einer beschaulichen Kleinstadt. Sie leitet dort ein Team für besonders knifflige und manchmal auch mysteriöse Mordfälle. Ihre Kollegen, Detective Bradford Taylor, und Detective Jonathan Dickens kennt Kate seit Übernahme der Teamleitung nach ihrer Versetzung aus London vor fünf Jahren.
Kate entschied sich vermutlich wegen des Mordes an ihrer Mutter für den Beruf der Polizistin. Der Mordfall und seine Umstände liegen immer noch im Dunkeln und aus Martha, Kates Tante, bei der Kate nach dem Tod ihrer Mutter aufwuchs, ist kein Wort heraus zu bekommen.
Kate kennt ihren Vater nicht und Tante Martha konnte ihr diese Frage auch nicht beantworten, weil sich Karoline darüber bis zu ihrem Tod ausgeschwiegen hatte. Hinweise auf den Vater konnten weder Martha, noch Kate finden. Keine Briefe, kein Tagebuch, sie fanden nichts. Niemand weiß von Kates Onkel, dem jüngeren Bruder von Kates Vater. Auch Martha nicht. Es war fast so, als habe jemand die Spuren zu Kates Dad verwischt, damit seine Identität verborgen bleibt.
Der Immobilienmogul Damian Drake meidet seit jeher die Öffentlichkeit und kaum jemand kennt ihn persönlich. Ihn umgibt eine mysteriöse Aura. Nur ein ausgewählter Personenkreis bekommt ihn zu Gesicht. Nicht einmal seine Armada von Handlangern, Anwälten und Informanten weiß, wie er aussieht. Man kennt allgemein nur seinen Namen und seinen Ruf: charmant, aber rücksichtslos, pedantisch und weltgewandt…und eben auch mysteriös.
Die Theatermorde finden zu einer Zeit statt, als Kate selbst an der Uni studiert und sich neben Rechtswissenschaften und Gerichtsmedizin auch für Psychologie interessiert. Sie hat mit Theater nur so viel am Hut, als dass sie mit ihrer Tante Martha die Tradition fortsetzt, die Karoline mit Kate begonnen hatte: hin und wieder mal mit Kate eine Theateraufführung zu besuchen. Doch Kate erkennt nicht gleich den Zusammenhang. Viel zu selten war sie dafür mit Tante Martha ins Theater gegangen, als dass sie da eine Verbindung hätte sehen können. Und doch besteht sie.
An diesem Morgen beginnt die Vergangenheit, Kate langsam aber sicher einzuholen. Anfangs bemerkt sie es nicht. Ihre Erinnerungen sind zu verblasst an die Geschehnisse, die sie in ihrer Kindheit erlebt hat. Erst als Kate beginnt, sich schemenhaft zu erinnern und die Zusammenhänge zu erkennen, sieht sie das Ausmaß der „Theatermorde“ und versteht seinen Hintergrund…
Portrait
Dies ist mein erstes Buch.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein
Seitenzahl 113 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739328508
Verlag Via tolino media
Dateigröße 805 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mord im Theater

Mord im Theater

von Melissa Cole
eBook
2,99
+
=
Musical Mord

Musical Mord

von Martin Barkawitz
eBook
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.