>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Berühre mich. Nicht.

Berühre mich nicht Reihe 1

(177)
Sie dachte, dass sie niemals lieben könnte. Doch dann traf sie ihn ...
Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...
Sage und Luca - DIE große Liebesgeschichte des Winters!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 462 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 26.10.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736306097
Verlag LYX.digital
Dateigröße 2113 KB
Verkaufsrang 144
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (132)
    eBook
    9,99
  • Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (177)
    Buch (Paperback)
    13,30
  • Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (196)
    eBook
    9,99
  • Unsuitable - Nicht standesgemäß
    von Samantha Towle
    (9)
    eBook
    6,99
  • Der letzte erste Kuss
    von Bianca Iosivoni
    (46)
    eBook
    8,99
  • Der Tag, an dem der Sommer begann
    von Julie Cohen
    (6)
    eBook
    9,99
  • Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    von Mona Kasten
    (196)
    eBook
    9,99
  • Mit allem, was ich habe
    von Jodi Ellen Malpas
    (62)
    eBook
    8,99
  • Ich will es doch auch!
    von Ellen Berg
    (46)
    eBook
    7,99
  • Verliebt und zugeschneit
    von Ellen McCoy
    (22)
    eBook
    3,99

Weitere Bände von Berühre mich nicht Reihe

  • Band 1

    64552404
    Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (177)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    64552023
    Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (132)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Caroline Fidler, Thalia-Buchhandlung Linz

Eine nette Geschichte, allerdings wusste ich bis zum Schluss nicht, wie ich mir Sage vorstellen sollte. Sie wurde in dem Buch sehr wenig beschrieben. Eine nette Geschichte, allerdings wusste ich bis zum Schluss nicht, wie ich mir Sage vorstellen sollte. Sie wurde in dem Buch sehr wenig beschrieben.

„Berühre mich. Nicht.“

Bianca Penz, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Eine wunderschöne Geschichte, die wieder einmal beweist das Liebe stärker als alles andere ist. Ich war begeistert von den Charakteren, von dem Stil, einfach von allem. Ich kann es nur jedem empfählen. Ein muss für jeden Liebes-Fan. Eine wunderschöne Geschichte, die wieder einmal beweist das Liebe stärker als alles andere ist. Ich war begeistert von den Charakteren, von dem Stil, einfach von allem. Ich kann es nur jedem empfählen. Ein muss für jeden Liebes-Fan.

Tamara H., Thalia-Buchhandlung Lentia, Linz

Eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen einem traumatisierten Mädchen und einem geheimnisvollem Jungen. Flüssig geschrieben & gefühlvoll erzählt. Bin gespannt auf Band 2 !
Eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen einem traumatisierten Mädchen und einem geheimnisvollem Jungen. Flüssig geschrieben & gefühlvoll erzählt. Bin gespannt auf Band 2 !

„Berühre mich. nicht“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Sage hat es in ihrer Jugend nie einfach gehabt. Diese hat sie sehr stark geprägt und verursacht, dass sie panische Angst vor Männern hat. Umso stärker ist ihr Kampfgeist als sie beschließt, weit weg von zuhause an einer Uni neu anzufangen. Mit nichts außer ihrem alten Van als Schlafplatz und ein wenig Geld hält sie sich über Wasser. Ihr ist klar, dass sie schnellst möglich einen Job braucht um ein richtiges Leben zu beginnen.

Als sie einen Aushilfsjob in der Unibibliothek ergattert, kann sie endlich aufatmen. Jetzt sieht sie eine Möglichkeit ein normales Leben zu beginnen. Doch als sie ihren Arbeitskollegen Luca trifft, bricht alles wieder auf sie ein. Denn mit seinen Tätowierungen und den unglaublich grauen Augen verkörpert er alles, vor dem sie Angst hat. Aber Luca ist nicht der für den ihn alle halten und das bemerkt auch Sage bald.

Berühre mich nicht ist wirklich eine unglaubliche Geschichte mit tollen Protagonisten. Man fiebert die ganze Zeit mit Sage und Luca mit wie es mit ihnen weitergeht.



Sage hat es in ihrer Jugend nie einfach gehabt. Diese hat sie sehr stark geprägt und verursacht, dass sie panische Angst vor Männern hat. Umso stärker ist ihr Kampfgeist als sie beschließt, weit weg von zuhause an einer Uni neu anzufangen. Mit nichts außer ihrem alten Van als Schlafplatz und ein wenig Geld hält sie sich über Wasser. Ihr ist klar, dass sie schnellst möglich einen Job braucht um ein richtiges Leben zu beginnen.

Als sie einen Aushilfsjob in der Unibibliothek ergattert, kann sie endlich aufatmen. Jetzt sieht sie eine Möglichkeit ein normales Leben zu beginnen. Doch als sie ihren Arbeitskollegen Luca trifft, bricht alles wieder auf sie ein. Denn mit seinen Tätowierungen und den unglaublich grauen Augen verkörpert er alles, vor dem sie Angst hat. Aber Luca ist nicht der für den ihn alle halten und das bemerkt auch Sage bald.

Berühre mich nicht ist wirklich eine unglaubliche Geschichte mit tollen Protagonisten. Man fiebert die ganze Zeit mit Sage und Luca mit wie es mit ihnen weitergeht.



„Eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe!“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Sage führt nicht gerade ein einfaches Leben. Um ihrer Familie und ihrem grausamen Stiefvater zu entfliehen kauft sie sich einen alten VW Bus und bewirbt sich an einem College das weit genug weg ist, um ihre Vergangenheit zu vergessen. Am College studiert sie Psychologie denn sie will in Zukunft Menschen helfen die ähnliches wie sie durchgemacht haben. Doch das Studium ist hart und in einem VW Bus lebt es sich auch nicht gerade bequem. Sie kann sich mit dem Nebenjob in der Schulbibliothek und ihrem Shop auf Etsy wo sie Schmuck verkauft gerade so über Wasser halten. Auf dem College freundet sie sich mit der frechen April und ihrem Bruder Luca an und die beiden sind wirklich ein Segen für Sage. Denn wenn alles den Bach runter geht sind Freunde immer für einen da.
Sage merkt jedoch mit der Zeit dass sie nicht nur freundschaftlich für Luca empfindet. Doch ist sie wirklich bereit eine ernsthafte Beziehung mit ihm einzugehen? Und kann sie auch lernen mit ihrem Trauma umzugehen und ihre Panikattacken zu bewältigen?

Das Buch "Berühre mich nicht" war wirklich eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe. Ich bin praktisch durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Es macht wirklich süchtig. Die Hauptprotagonistin Sage ist wirklich eine bemerkenswert strake Person die wirklich egal wie bergab es in ihrem Leben es auch geht, immer einen Silberstreif am Horizont sieht. Ich habe wirklich großen Respekt vor ihr. Ich kann dieses Buch jedem Fan von der "AFTER"-REihe (von Anna Todd), der "Off-Campus"-Reihe (von Elle Kennidy) und der "Again"-Reihe (von Mona Kasten) nur wärmstens empfehlen.
Ich verspreche euch dieses Buch wird euch nicht enttäuschen!
Sage führt nicht gerade ein einfaches Leben. Um ihrer Familie und ihrem grausamen Stiefvater zu entfliehen kauft sie sich einen alten VW Bus und bewirbt sich an einem College das weit genug weg ist, um ihre Vergangenheit zu vergessen. Am College studiert sie Psychologie denn sie will in Zukunft Menschen helfen die ähnliches wie sie durchgemacht haben. Doch das Studium ist hart und in einem VW Bus lebt es sich auch nicht gerade bequem. Sie kann sich mit dem Nebenjob in der Schulbibliothek und ihrem Shop auf Etsy wo sie Schmuck verkauft gerade so über Wasser halten. Auf dem College freundet sie sich mit der frechen April und ihrem Bruder Luca an und die beiden sind wirklich ein Segen für Sage. Denn wenn alles den Bach runter geht sind Freunde immer für einen da.
Sage merkt jedoch mit der Zeit dass sie nicht nur freundschaftlich für Luca empfindet. Doch ist sie wirklich bereit eine ernsthafte Beziehung mit ihm einzugehen? Und kann sie auch lernen mit ihrem Trauma umzugehen und ihre Panikattacken zu bewältigen?

Das Buch "Berühre mich nicht" war wirklich eines der schönsten Bücher die ich je gelesen habe. Ich bin praktisch durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Es macht wirklich süchtig. Die Hauptprotagonistin Sage ist wirklich eine bemerkenswert strake Person die wirklich egal wie bergab es in ihrem Leben es auch geht, immer einen Silberstreif am Horizont sieht. Ich habe wirklich großen Respekt vor ihr. Ich kann dieses Buch jedem Fan von der "AFTER"-REihe (von Anna Todd), der "Off-Campus"-Reihe (von Elle Kennidy) und der "Again"-Reihe (von Mona Kasten) nur wärmstens empfehlen.
Ich verspreche euch dieses Buch wird euch nicht enttäuschen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40335984
    After passion / After Bd.1
    After passion / After Bd.1
    von Anna Todd
    (211)
    eBook
    9,99
  • 45048910
    Zurück ins Leben geliebt
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    (46)
    eBook
    9,99
  • 45245094
    Begin Again / Again Bd.1
    Begin Again / Again Bd.1
    von Mona Kasten
    (161)
    eBook
    9,99
  • 45245095
    Trust Again / Again Bd.2
    Trust Again / Again Bd.2
    von Mona Kasten
    (95)
    eBook
    4,99 bisher 9,99
  • 45245109
    Wie die Luft zum Atmen
    Wie die Luft zum Atmen
    von Brittainy C. Cherry
    (70)
    eBook
    9,99
  • 47839868
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (196)
    eBook
    9,99
  • 47841213
    Feel Again / Again Bd.3
    Feel Again / Again Bd.3
    von Mona Kasten
    (83)
    eBook
    9,99
  • 47954380
    Nächstes Jahr am selben Tag
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (75)
    eBook
    11,99
  • 64552023
    Verliere mich. Nicht.
    Verliere mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (132)
    eBook
    9,99
  • 64999551
    Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    von Mona Kasten
    (196)
    eBook
    9,99
  • 65288094
    Save You
    Save You
    von Mona Kasten
    (107)
    eBook
    9,99
  • 73563191
    Nur noch ein einziges Mal
    Nur noch ein einziges Mal
    von Colleen Hoover
    (78)
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
177 Bewertungen
Übersicht
135
32
7
0
3

von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2018
Bewertet: anderes Format

Eine tiefgründige Geschichte, die mit tollen Charakteren überzeugt. Eine Empfehlung für alle die das Genre New Adult lieben oder es gerne mal ausprobieren wollen. Absolut fesselnd!

Eine schöne und emotionale Geschichte!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2018
Bewertet: Paperback

Sage ist hals über Kopf aus Maine nach Melview gegangen, um ihr Leben zu ordnen und ihr Studium erfolgreich anzufangen. Doch ihre Angstzustände machen die Sache nicht leichter, egal welche Menschen in ihre Nähe kommen. Bei einem Bibliotheksjob am Campus lernt sie Luca kennen und man merkt, dass die... Sage ist hals über Kopf aus Maine nach Melview gegangen, um ihr Leben zu ordnen und ihr Studium erfolgreich anzufangen. Doch ihre Angstzustände machen die Sache nicht leichter, egal welche Menschen in ihre Nähe kommen. Bei einem Bibliotheksjob am Campus lernt sie Luca kennen und man merkt, dass die beiden nicht nur Kollegen bleiben. Wie kann Sage damit umgehen? Laura Kneidl hat mich Berühre mich nicht einen schönen Young Adult Roman geschrieben, der nicht nur locker leicht zu lesen ist, sondern die Leser auch mitfühlen lässt. An manchen Stellen ist die Geschichte zwar etwas vorhersehbar, doch verliert sie ihren Charme nicht. Für jeden Fan von Mona Kasten oder Estelle Maskeme ist dieses Buch nur empfehlenswert!

Die schönsten Überraschungen sind die, die nicht nötig sind
von einer Kundin/einem Kunden aus Gersdorf am 09.06.2018
Bewertet: Paperback

COVER Das Cover ist auf jeden Fall ein Hingucker im Bücherregal! Es hat nicht das Typische von New Adult Romanen, sondern etwas Eigenes. Dank der Blumen und dem Rosa wirkt es sehr verspielt und auch leidenschaftlich. Passend zu der Geschichte dahinter und auch passend zu Sage! Was auch sehr... COVER Das Cover ist auf jeden Fall ein Hingucker im Bücherregal! Es hat nicht das Typische von New Adult Romanen, sondern etwas Eigenes. Dank der Blumen und dem Rosa wirkt es sehr verspielt und auch leidenschaftlich. Passend zu der Geschichte dahinter und auch passend zu Sage! Was auch sehr schön aussieht, sind die Schriftzüge auf Cover wie Buchrücken, dieses Handlettering war ja zur Zeit des Erscheinungstermines gerade richtig gehyped, da finde ich das eine sehr schöne Idee! SCHREIBSTIL Der Schreibstil von Laura Kneidl hat mich positiv überrascht, ich hatte vorher kein Buch von ihr gelesen, da sie nur Fanatsy Bücher schrieb und das nicht mein Genre ist. Sie hat bei "Berühre mich. Nicht" aber absolut überzeugt. Es war sehr realitätsnah, gefühlvoll und flüssig geschrieben. Man konnte sich in Sage hineinversetzen und hat vor allem am Ende mit ihr gelitten. Es war immer sehr humorvoll geschrieben, so, dass man auch was zu lachen hatte, dann war es aber auch geheimnisvoll und traurig.. CHARAKTERE Am Anfang muss ich sagen, dass ich, genau wie Sage, die ganze Zeit dachte, Gavin wäre Aprils Bruder! Man ging einfach davon aus, da es auch von der Autorin so beschrieben wurde und irgendwie war ich dann schon fast enttauscht, als ich herausgefunden hab, dass es nicht Gavin sondern Luca ist. An Sage musste ich mich erst langsam heranwagen. Ich bin nicht gleich mit ihr zurecht gekommen, aber in den ersten Kapiteln wurde sie mir zunehmend sympatischer. Ich musste an vielen Stellen des Buches über ihre Naivität den Kopf schütteln, aber vor allem an Ende! Ich kann irgendwo verstehen, dass es ihr nicht leicht fällt darüber zu reden, was ihr widerfahren ist, aber dass "er" immer noch ihr Leben bestimmt kann ich nicht verstehen. Warum tut sie selber nichts dagegen? Sie hat Luca und April und sie hat ihre Psychologin. Was ist so schwer daran, einfach mal den Mund aufzumachen und dem ganzen ein Ende zu setzten, statt zuzusehen, wie er wieder einmal Kontrolle über sie und ihr Leben hat. Hier bin ich raus.. Trotz alledem finde ich sie als Hauptcharakter toll und auch nicht so gewöhnlich wie andere. Schade finde ich, dass man von ihrer Vergangenheit nicht ganz so viel mitbekommt, sie wird hier und da mal angeschnitten und man kann sich den wichtigsten Teil auch denken, aber sie bleibt für den Leser doch immer irgendwie verdeckt. Luca mochte ich zu Beginn nicht so richtig. er wurde wieder als typischer Playboy dargestellt und darauf hatte ich eigentlich keine Lust. Im Laufe des Buches hat sich aber schnell gezeigt, dass er das nicht ist. Er ist lieb, er ist ein BOOKNERD (!) und er ist für die wenigen Leute die ihm am Herzen liegen immer da. Dazu zählt nach einer Weile eben auch Sage und was er für sie macht, wie er sich ihr gegenüber verhält ist einfach herzzereißend. Er weiß was er sagen muss, was er machen muss und wann er einfach nur da sein und seinen Mund halten soll. Er ist wohl wirklich der perfekte Bookboyfriend. Umso mehr schmerzt mich das Ende und ja, dafür hasse ich Sage ein klein wenig! Die Nebencharaktere sind allesamt toll, aber vor allem haben es mir April und Gavin angetan. Ich hätte so gern noch ein Buch über die Beiden! INHALT/ BUCH Das Buch musste lange warten bis es gelesen wurde und jetzt weiß ich schon gar nicht mehr warum. Es hat mich voll überzeugt und ich bin gespannt auf den zweiten Teil. Leider war das Buch nur aus der Sicht von Sage geschrieben und ich hab mir sagen lassen, dass ich auch bei "Verliere mich. Nicht" auf nichts anderes hoffen brauche. Das finde ich schade, da ich es immer ganz gut finde, aus beiden Perspektiven auf die Geschichte blicken zu können und ich glaube, dass gerade bei dem zweiten Teil, dass sehr nützlich ein könnte. Es gab in dem Buch einige Stellen, die mein kleines Herz richtig erwärmt haben! Zum Beispiel, als Sage Transporter aufgebrochen wurde und Luca und April für sie da waren, oder als die drei Halloween zusammengefeiert haben, bzw. nur Luca und Sage. Meine liebste Stelle war aber, für einige wohl eher eine unbedeutende, als Sage auf der Couch eingeschlafen ist, Luca sie in sein bett getragen hat und auf Sages "Es macht mir nichts aus auf der Couch zu schlafen" geantwortet hat "mir aber". Puhh, das ist so ein Moment, der sich bildlich und für immer in mein Gehirn gebrannt hat. Da sieht man mal wieder, es sind die kleinen Dinge.. Es gab auch wieder eine Menge Zitate, die den Weg in mein Reading Notes gefunden haben, lustige, süße, aber auch einfache, die doch so viel sagen und auch sehr alltäglich sind.