In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Zwölf Monate, siebzehn Kerle und ein Happy End

Das Single-Experiment

(9)
"Dies ist der Plan: Ein Jahr lang werde ich jeden Monat eine andere Art testen, den Mann meines Lebens kennen zu lernen - gut, vielleicht nicht den Mann meines Lebens, sondern den Mann für den nächsten Lebensabschnitt, das wäre ja mal ein Anfang!"

Juli hat keine Lust mehr auf Alleinsein. Und eigentlich kann sie die vielen Tipps zur Partnersuche nicht mehr hören. In diesem Jahr soll, ja, muss es endlich klappen. Es kann doch nicht alles falsch sein, was einem Freundinnen, Eltern, Frauenzeitschriften und Psychologen raten. Juli macht ein Experiment: Monat für Monat wird sie mit einer anderen Strategie vorgehen, um endlich Mr. Perfect zu treffen. Ihre Erfahrungen, die allesamt wahr und wirklich erlebt sind, dokumentiert die Bloggerin im Internet - von der Liebe im Büro, übers verkuppelt werden, Speeddaten, Sport, Computerliebe, die Single-Party, das Flirten mit Hund bis hin zur Wiederbelebung des Exfreundes. Juli hat alles ausprobiert - und vielleicht am Ende sogar die Liebe gefunden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 01.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838723495
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1483 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Last Chance. Vom Schatten ins Licht. (Band 2)
    von Mara Breiter
    (3)
    eBook
    3,99
  • Kinder, Koks und Limonade
    von Alice Golding, Stina Jensen
    (10)
    eBook
    3,99
  • Sommerherzen im Regen
    von Karin Lindberg
    (7)
    eBook
    2,99
  • Herzklopfen inklusive - Kaffee von Jake
    von Karin Lindberg
    (1)
    eBook
    3,49
  • Zwei Singleflitterwochen zum Verlieben
    von Mira Morton
    (3)
    eBook
    2,99
  • Ein Hauch von Liebe
    von Melina D`Angeli
    (3)
    eBook
    0,00
  • Alles auf Anfang ...
    von Melina D`Angeli
    (3)
    eBook
    0,00
  • Cupcakequeen - zartschmelzend verführt
    von Karin Lindberg
    (4)
    eBook
    2,99
  • Ein Holländer zum Frühstück
    von Sophie Sonnenthal
    eBook
    2,99
  • Eine Singlehochzeit zum Verlieben
    von Mira Morton
    (4)
    eBook
    2,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Maria, ihm schmeckt's nicht!
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Pubertier Bd.1
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,40
  • Die Schnäppchenjägerin
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Ich krieg die Krise 2
    Buch (Kunststoff-Einband)
    15,40
  • Zwölf Monate, siebzehn Kerle und ein Happy End
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
0
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2018
Bewertet: anderes Format

Unterhaltsame Suche nach dem Mann fürs Leben. Dieses Buch ist eine Aufheiterung für alle, die auf der Suche sind, und schon so langsam die Flinte ins Korn werfen wollen.

von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2017
Bewertet: anderes Format

Was tun, wenn man schon ewig lange Single ist und diesen Umstand dringend ändern möchte!? Juli beschließt nichts unversucht zu lassen um endlich an den Traummann zu kommen! Witzig

Eine andere Weise die Liebe des Lebens zu finden
von Nalik am 20.07.2016
Bewertet: Taschenbuch

Juli hat das Alleinsein satt...so weit so gut, denn damit ist sie unter vielen Singlen nicht alleine mit ihrer Meinung. Doch Juli entwickelt einen Plan.Jeden Monat möchte sie auf eine andere Weise, z.b. Speddaten Männer kennenlernen und den Mister... Juli hat das Alleinsein satt...so weit so gut, denn damit ist sie unter vielen Singlen nicht alleine mit ihrer Meinung. Doch Juli entwickelt einen Plan.Jeden Monat möchte sie auf eine andere Weise, z.b. Speddaten Männer kennenlernen und den Mister Right finden. Die Geschichte an sich fand ich sehr interessant, jefoch wurde die Idee nicht wirklich angenehm umgesetzt. Juli ist in meinen Augen eine extrem anstrengende Frau mit extrem hohen Ansprüchen und irgendwie endet jedes Kapitel damit, dass sie natürlich nicht zu ihrem Ziel gekommen ist. Zwischendurch war ich so genervt von ihr, dass ich das Buch nicht weiterlesen wollte, doch irgendwie hab ich es doch getan und so hab ich zumindest das Happy End von Juli miterlebt.