>> Jetzt schon erste Ostergeschenke finden.

Zum Weltfrieden

Ein politischer Entwurf

Dem Wahnsinn ein Ende setzen!
Die Welt scheint aus den Fugen, Staaten zerbrechen, Bürgerkriege breiten sich aus. Terroristen wie Staatschefs stoßen in die Lücken vor, die sich durch scheiternde Staaten auftun, und nutzen sie. Viele Staaten sind gescheitert oder werden noch scheitern. Jede neue Krise löst hektische Aktivitäten aus, einen Tourismus der Friedenspolitik auf allerhöchstem Niveau, der zu keiner Lösung führt. Warum ist das so?
Das politische Denken orientiert sich am Völkerrecht, und das Völkerrecht basiert auf dem Nationalstaatsgedanken. Nicht in Betracht gezogen wird dabei, dass die Grenzen vieler Staaten das Ergebnis reiner Willkür sind, mit dem Lineal gezogen infolge der Entkolonialisierung oder weltpolitischer Interessen, die nichts mit der Bevölkerung vor Ort zu tun haben.
Michael Wolffsohn plädiert für ein radikales Umdenken, weg vom traditionellen Staatenmodell, hin zu föderativen Systemen.

Rezension
"... von bestechender Logik ...Es geht um den Weltfrieden und einen Appell zur Umformung von bestehenden Staaten. Und je mehr man sich mit seiner These beschäftigt, umso einleuchtender erscheint sie. Als Bonus liefert er en passant ein Lösungsmodell für den Nahostkonflikt. "
Regina Krieger, Handelsblatt 24. April 2015
Portrait
Michael Wolffsohn, Prof. Dr., geb. 1947 in Tel Aviv, stammt aus einer deutsch-jüdischen Familie, die 1939 nach Palästina fliehen musste. Seine Eltern kehrten 1954 nach Deutschland zurück. Von 1981 bis 2012 war er Professor für Neuere Geschichte an der Bundeswehruniversität München. Michael Wolffsohn veröffentlicht regelmäßig in nationalen und internationalen Medien und hat über 30 Bücher vorgelegt, unter anderem >Wem gehört das Heilige Land?Zum Weltfrieden. Ein politischer EntwurfZivilcourage. Wie der Staat seine Bürger im Stich lässt
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 01.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-26075-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 211/136/25 mm
Gewicht 336
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
15,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 61755615
    Was auf dem Spiel steht
    von Philipp Blom
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 44260412
    Wer flüchtet schon freiwillig
    von Katja Kipping
    Buch (Paperback)
    16,50
  • 3077162
    Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft
    von Hannah Arendt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,80
  • 14590259
    Rußland im Zangengriff
    von Peter Scholl-Latour
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 937028
    Kolonialismus
    von Jürgen Osterhammel
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 33776202
    Kongo
    von David Van Reybrouck
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 91487850
    Europa, der Westen und die Sklaverei des Kapitals
    von Luciano Canfora
    Buch (Paperback)
    10,20
  • 65298335
    Lenin
    von Stefan Bollinger
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 67020808
    Der Terrorismus der westlichen Welt
    von Noam Chomsky
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 44153117
    Die Unterwerfung der Welt
    von Wolfgang Reinhard
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,70

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Zum Weltfrieden - Michael Wolffsohn

Zum Weltfrieden

von Michael Wolffsohn

Buch (Taschenbuch)
15,40
+
=
Zivilcourage - Michael Wolffsohn

Zivilcourage

von Michael Wolffsohn

Buch (Taschenbuch)
8,20
+
=

für

23,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen