>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Zerrissen zwischen Extremen

Leben mit einer Borderline-Störung. Hilfe für Betroffene und Angehörige

(2)
Bis vor kurzem galt die Borderline-Störung als kaum therapierbar. Mit neuen Erkenntnissen aus langjähriger Praxis bringen die Autoren neue Hoffnung. Sie machen die Krankheit besser begreifbar, bieten hilfreiche Strategien für das Leben mit Borderline und beschreiben die Erfolg versprechendsten Behandlungsmethoden. Wertvolle Unterstützung für Betroffene, Angehörige und medizinisches Fachpersonal.

• Vom führenden Experten Dr. Jerold J. Kreisman.

Portrait
Dr. med. Jerold J. Kreisman ist Psychiater und einer der weltweit führenden Experten zur Borderline-Persönlichkeitsstörung. Er gründete eine der ersten Betreuungseinrichtungen für Borderline-Patienten weltweit und führt eine Privatpraxis in St. Louis, Missouri. Sein Buch „Ich hasse dich – verlass mich nicht“ gilt als Klassiker sowohl unter Fachleuten wie auch unter Betroffenen.

Hal Straus, Journalist und Autor, ist auf medizinische, psychologische und gesundheitliche Themen spezialisiert.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 07.04.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-16976-4
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,5/12,8/3,2 cm
Gewicht 395 g
Originaltitel Sometimes I Act Crazy
Übersetzer Karin Petersen
Verkaufsrang 35.165
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ich hasse dich - verlass mich nicht
    von Jerold J. Kreisman, Hal Straus
    eBook
    18,99
  • Leben mit einer Borderline-Störung
    von Günter Niklewski, Rose Riecke-Niklewski
    eBook
    14,99
  • Borderline bewältigen
    von Heinz-Peter Röhr
    eBook
    13,99
  • Praxisbuch zu iMovie - Videos auf Mac, iPad und iPhone / für macOS und iOS
    von Daniel Mandl
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Passend getroffen
von einer Kundin/einem Kunden aus Roggentin am 09.07.2015

Wie der Titel des Buches schon verrät, es geht um die Persönlichkeitsstörung Borderline. Am Anfang des Buches, ist es möglich einen Selbsttest zu machen. Auch wird viel neurologisch und medizinisch belegt, wie die Erkrankung das Gehirn verändert und was neurologisch anders ist, als bei Menschen ohne diese Persönlichkeitsstörung. Typische... Wie der Titel des Buches schon verrät, es geht um die Persönlichkeitsstörung Borderline. Am Anfang des Buches, ist es möglich einen Selbsttest zu machen. Auch wird viel neurologisch und medizinisch belegt, wie die Erkrankung das Gehirn verändert und was neurologisch anders ist, als bei Menschen ohne diese Persönlichkeitsstörung. Typische Symptome für Borderline werden genau beschrieben, um dies dem Leser noch verständlicher zu machen sind zusätzlich Fallbeispiele gegeben. Auch haben die Autoren auch viele Tipps eingebaut, wie sich Betroffene und Angehörige in speziellen Situationen verhalten können. Es zusätzlich erklärt welche Medikation bei der Erkrankung helfen könnte. Am Ende des Buches steht die allgemeine mögliche Prognose für Borderliner und Therapiemodelle, die den Betroffenen hilfreich sein könnten. Das Buch eignet sich für Leser, welche selbst von der Erkrankung betroffen sind, Angehörige und Menschen die sich für das Krankheitsbild interessieren und darüber eine Facharbeit schreiben müssen. Allerdings finde ich, dass in diesem Buch nicht alles aufgelistet und beschrieben wurde, was diese Erkrankung noch ausmacht. Auch empfinde ich es als störend, dass das Ritzen im Kapitel „Selbstzerstörendes Verhalten“ so sehr im Vordergrund steht, da nicht alle Borderliner so handeln. Ansonsten ist das Buch okay. Das Cover sagt mir persönlich nicht zu, da es mir zu farbig erscheint. Es passt nicht zum Titel meiner Meinung nach.

Große Hilfe für alle Betroffenen
von Selma Wattendorf aus Darmstadt am 09.05.2013

Auf Seite 28 findet man neun Kriterien für die Borderline-Persönlichkeitsstörung, und ich garantiere, dass sich danach jeder ein bisschen betroffen fühlt. Dieses Krankheitsbild, dass erst seit relativ kurzer Zeit ins Licht gerückt wird, vermutlich eine hohe Dunkelziffer hat und als schwer heilbar bis unheilbar gilt, wird hier gut verständlich... Auf Seite 28 findet man neun Kriterien für die Borderline-Persönlichkeitsstörung, und ich garantiere, dass sich danach jeder ein bisschen betroffen fühlt. Dieses Krankheitsbild, dass erst seit relativ kurzer Zeit ins Licht gerückt wird, vermutlich eine hohe Dunkelziffer hat und als schwer heilbar bis unheilbar gilt, wird hier gut verständlich dargestellt und erklärt. Es geht natürlich um schwere Formen, um Menschen, deren Leben heftig beeinträchtigt wird und die schwer darunter leiden. Dieser Ratgeber hilft, ihre extremen Stimmungsschwankungen und Verhaltensweisen zu verstehen. Und er führt vielleicht Menschen, die nicht wissen was mit ihnen oder ihren Mitmenschen los ist, auf die richtige Spur. Wer sich aus Betroffenheit oder einfach aus Interesse mit dem Thema auseinander setzen will, ist mit diesem Buch jedenfalls bestens beraten.