>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Zeit zum Sterben

Thriller

(13)
Die Wahrheit schneidet tief





In einem einsamen Landstrich Englands werden zwei Schülerinnen als vermisst gemeldet – die Bewohner von Warwickshire sind erschüttert. Als der Familienvater Stephen Bates verdächtigt wird, beginnt die Presse eine gnadenlose Hetzkampagne. Dann wird im Wald eine verweste Leiche gefunden. Doch wo ist das andere Mädchen? Der legendäre Ermittler Tom Thorne und seine Partnerin Helen wollen die Wahrheit – wie schrecklich sie auch sein mag.



»Mark Billingham ist Weltklasse und sein Ermittler Tom Thorne ist eine wunderbare Figur! Holen Sie sich die Bücher, so schnell Sie können!« Karin Slaughter












Rezension
"Das Beste, was die englischsprachige Literatur derzeit zu bieten hat." Lee Child
Portrait
Mark Billingham, geboren in Birmingham, ist als Autor von Drehbüchern und TV-Serien äußerst erfolgreich und wurde bereits mit dem "Royal Television Award" ausgezeichnet. Die Krimi-Serie um den eigenwilligen Detective Inspector Tom Thorne ist international ein großer Erfolg. Neben dem BCA-Award, dem Theakston's Award für den besten Krimi des Jahres und Nominierungen für den Gold Dagger wurde die Serie um Tom Thorne mit dem Sherlock Award für die beste Detektivfigur im britischen Kriminalroman ausgezeichnet. Sie wird außerdem derzeit von der BBC für das englische Fernsehen verfilmt. Mark Billingham lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41951-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 209/138/51 mm
Gewicht 700
Originaltitel Time of Death
Buch (Paperback)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981267
    Der Manipulator
    von Mark Billingham
    (2)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 42435711
    Die Lügen der Anderen
    von Mark Billingham
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44066818
    Was wir getan haben
    von Karen Perry
    (13)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 44253395
    Painkiller
    von N. J. Fountain
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 61651735
    Leona - Alles hat seinen Preis
    von Jenny Rogneby
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 44253444
    Todesmahl
    von Jonathan Kellerman
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44138193
    Niemand sieht mich kommen
    von Lisa Scottoline
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 34461159
    Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6
    von Nele Neuhaus
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 44066613
    Grausame Nacht / Kate Burkholder Bd.7
    von Linda Castillo
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44153259
    Operation Romanow
    von Glenn Meade
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17564305
    Grabesgrün / Cassie Maddox Bd.1
    von Tana French
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35327680
    Schattenstill / Cassie Maddox Bd.4
    von Tana French
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39181401
    Die Lügen der Anderen
    von Mark Billingham
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 40981267
    Der Manipulator
    von Mark Billingham
    (2)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 42423492
    Die Scherben der Wahrheit
    von Mark Billingham
    (9)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    20,60
  • 42435522
    In Blut verbunden
    von Stuart MacBride
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 42437373
    Northanger Abbey
    von Val McDermid
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 43969478
    Einer lebt, einer stirbt / D.I. Helen Grace Bd.1
    von Matthew J. Arlidge
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 43969696
    Schwarzes Herz / D.I. Helen Grace Bd.2
    von M. J. Arlidge
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44187060
    Silent Scream / Kim Stone Bd.1
    von Angela Marsons
    (33)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 45164930
    Evil Games / Kim Stone Bd.2
    von Angela Marsons
    (7)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 47092932
    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    von Paula Hawkins
    (59)
    Buch (Paperback)
    15,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
6
1
0
0

Spannend geschrieben und ein brillianter Tom Throne
von Frauke Gerdes aus Cloppenburg am 30.11.2016

Mark Billingham Zeit zum Sterben Heyne Verlag 560 Seiten 12,99€ Hier kaufen Zum Inhalt In einem einsamen Landstrich Englands werden zwei Schülerinnen als vermisst gemeldet - die Bewohner von Warwickshire sind erschüttert. Als der Familienvater Stephen Bates verdächtigt wird, beginnt die Presse eine gnadenlose Hetzkampagne. Dann wird im Wald eine verweste Leiche gefunden. Doch wo ist... Mark Billingham Zeit zum Sterben Heyne Verlag 560 Seiten 12,99€ Hier kaufen Zum Inhalt In einem einsamen Landstrich Englands werden zwei Schülerinnen als vermisst gemeldet - die Bewohner von Warwickshire sind erschüttert. Als der Familienvater Stephen Bates verdächtigt wird, beginnt die Presse eine gnadenlose Hetzkampagne. Dann wird im Wald eine verweste Leiche gefunden. Doch wo ist das andere Mädchen? Der legendäre Ermittler Tom Thorne und seine Partnerin Helen wollen die Wahrheit - wie schrecklich sie auch sein mag. Zum Autor (Quelle Randomhouse) Mark Billingham, geboren in Birmingham, ist als Autor von Drehbüchern und TV-Serien äußerst erfolgreich und wurde bereits mit dem "Royal Television Award" ausgezeichnet. Die Krimi-Serie um den eigenwilligen Detective Inspector Tom Thorne ist international ein großer Erfolg. Neben dem BCA-Award, dem Theakston's Award für den besten Krimi des Jahres und Nominierungen für den Gold Dagger wurde die Serie um Tom Thorne mit dem Sherlock Award für die beste Detektivfigur im britischen Kriminalroman ausgezeichnet. Sie wird außerdem derzeit von der BBC für das englische Fernsehen verfilmt. Mark Billingham lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in London. Meine Meinung Beim Lesen stellte ich schnell fest, dass es sich hier um eine Reihe handelt. Das war mir leider vorher nicht bewusst, weshalb ich diesem tollen Ermittler so schwer folgen konnte. Das Buch ist spannend und angenehm geschrieben und ich werde versuchen, mein Defizit an Thrillern mit Tom Throne aufzuholen. Ich denke, die komplette Reihe ist sehr lohnenswert und sie wäre sicherlich noch besser, wenn man den Ermittler von Beginn an kennt. Zur Story muss ich sagen, das Thema hat mich schwer getroffen, wenn es um Kinder geht, ist es immer hart. Dennoch ist es spannend bis zu letzten Seite, wenn auch stellenweise etwas sehr grausam.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tom Thorne's 13. Fall - sehr überzeugend!
von Livres am 01.11.2016

Polizist Tom Thorne macht mit Helen ein paar Tage Urlaub auf dem Land und eigentlich könnte alles ganz friedlich sein. Sie wollen dem Lärm und dem Stress Londons und ihrer Arbeit entfliehen. Die beiden fangen gerade an, das ruhige Landleben zu geniessen, als sie aus den Nachrichten davon erfahren,... Polizist Tom Thorne macht mit Helen ein paar Tage Urlaub auf dem Land und eigentlich könnte alles ganz friedlich sein. Sie wollen dem Lärm und dem Stress Londons und ihrer Arbeit entfliehen. Die beiden fangen gerade an, das ruhige Landleben zu geniessen, als sie aus den Nachrichten davon erfahren, dass von zwei vermissten Mädchen eines tot aufgefunden wurde. Und die Polizei präsentiert auch bereits einen Verdächtigen: Es handelt sich dabei um Stephen Bates, dem Ehemann von Helens früher sehr guter Freundin Linda. Sofort will Helen zu Linda, um diese zu unterstützen. Und auch Tom hält nichts mehr in dem beschaulichen Nest, so dass er zusammen mit Helen aufbricht und somit unversehens in neuen Ermittlungen steckt. Denn das zweite Mädchen ist weiterhin vermisst – wo ist die Kleine? Und ist wirklich Stephen Bates der Täter? Oder läuft dieser noch unbehelligt frei herum? Bei „Zeit zu Sterben“ handelt es sich bereits um den 13. Fall mit Polizist Tom Thorne, jedoch kann das Buch auch sehr gut ohne Vorkenntnisse eines oder mehrerer Bände gelesen werden. Man hat nie das Gefühl, dass man als Leser etwas verpasst hat bzw. nicht erfährt, was wichtig für die Geschichte wäre. Das finde ich sehr angenehm. Die Story ist von Beginn an interessant und mitreissend, die Spannung bleibt über das gesamte Buch hinweg auf einem hohen Niveau, was vor all auch einigen Drehungen und Wendungen zu verdanken ist. Auch die Erzählung aus den Perspektiven verschiedener Beteiligter ist sehr interessant, so dass der Leser das Gefühl hat, viel näher an der Geschichte dran zu sein. Neben der Spannung streut Mark Billingham ab und zu auch ein wenig britischen Humor ein, was die Sache zusätzlich auflockert. Auch die einzelnen Charaktere sind realistisch gezeichnet, wirken weder zu aufgesetzt, noch zu nett oder unglaubwürdig. Die geschilderten Personen machen einen absolut überzeugenden Eindruck, ohne jemals gekünstelt zu wirken. Ein absolut gelungener Thriller, der jedem, der manche oder alle Vorgängerbände noch nicht kennt, Lust aufs Weiterlesen macht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Zeit zum Sterben
von Mia Bruckmann am 29.07.2016

Aufbau und Schreibstil: Der Triller hat einen Prolog, ist in drei Teile gegliedert und besteht aus insgesamt 77 Kapiteln. Es sind 523 Seiten zu lesen. Die Handlung ist chronologisch geschrieben. Der Schreibstil ist angenehm und einfach zu lesen. Die Handlung ist logisch und in sich schlüssig aufgebaut. . Die... Aufbau und Schreibstil: Der Triller hat einen Prolog, ist in drei Teile gegliedert und besteht aus insgesamt 77 Kapiteln. Es sind 523 Seiten zu lesen. Die Handlung ist chronologisch geschrieben. Der Schreibstil ist angenehm und einfach zu lesen. Die Handlung ist logisch und in sich schlüssig aufgebaut. . Die Handlungsorte sind perfekt im Wechsel, so dass der Leser den Drang verspürt weiterzulesen. Die Dialoge sind abwechslungsreich und unterhaltsam. Der Spannungsbogen, der von Anfang an aufgebaut wird, hält sich bis zum Ende. Meine Meinung: Bei diesem Thriller passt das Sprichwort.“ Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.“ Eigentlich wollten Tom Thorne und Partnerin Helen Weeks zusammen in den Urlaub fahren. Hätte Helen nicht abends ferngesehen, wäre es auch so geschehen, doch dann kam eine Meldung, die alles veränderte. „Zeit zum Sterben“ ist ein klassischer Thriller, der von Anfang an spannend ist. Die abwechslungsreichen Perspektivenwechsel halten den Leser in Ungewissheit und erzeugen ein rasantes Tempo der Ereignisse. Ich liebe es zu rätseln, wer nun der wahre Mörder ist. Ein Tatverdächtiger ist rasch ermittelt, aber ist er auch wirklich der Richtige? Die Hauptfiguren des Krimis sind sympathisch dargestellt. Tom Thorne, der aus Langeweile zu ermitteln beginnt und Helen, die in ihrem alten Heimatort von der Vergangenheit eingeholt wird. Ich habe mit diesem Buch die beiden Ermittler neu kennengelernt, hatte aber keinerlei Schwierigkeiten, in das Geschehen einzutauchen. Eine Vorkenntnis ist nicht erforderlich, um der Handlung des Thrillers folgen zu können. Fazit: Wer Krimis liebt, kann mit diesem Buch nichts falsch machen. Das überraschende Ende lässt auf eine Fortsetzung der Handlung hoffen. Die Fülle des Romans sollte den Leser nicht abschrecken. Auch wenn es viele Seiten sind, sie lesen sich flüssig und gut. Ich genoss spannende Lesestunden, und so soll es ja schließlich sein! Ich gebe somit dem Werk verdiente 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Zeit zum Sterben - Mark Billingham

Zeit zum Sterben

von Mark Billingham

(13)
Buch (Paperback)
13,40
+
=
I Am Death. Der Totmacher - Chris Carter

I Am Death. Der Totmacher

von Chris Carter

(117)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

23,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen