>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Yoga rette sich wer kann

Sylt-Roman

(3)
Sylt – das ist das „St. Tropez in der Nordsee“. Doch statt Partys, Promis und Promille erleben Maggie und Luna die populäre Insel im nordfriesischen Wattenmeer von einer ganz anderen Seite. Um ihrem Alltag für eine Weile zu entfliehen, buchen die gestressten Freundinnen dort eine Woche Yogaurlaub. In Erwartung gymnastizierender Körperstellungen und entspannender Meditationsübungen checken sie fernab des typischen Sylttrubels in dem idyllisch gelegenen "Seminarzentrum Dünenparadies“ ein. Doch auf der erhofften Reise zu sich selbst werden sie immer wieder von den schillernden Charakteren im Kurs und weiteren unplanmäßigen Begegnungen abgelenkt. Zudem scheint ihre Yogalehrerin von einem dunklen Geheimnis umgeben zu sein.
„Yoga rette sich wer kann“ ist der etwas andere Sylt-Roman. Mit Humor, Sprachwitz, hinterfragender Ironie und ihrer detektivischen Neugier erobern Maggie und Luna alle Herzen im Sturm. Spannend, unterhaltsam und mit einer Prise Erotik ist „Yoga rette sich wer kann“ die ideale Lektüre für Sylt-Urlauber und die, die es noch werden wollen. Ein Buch, das dem Trend-Spot Sylt als besondere Yoga-Location und einmaliges Naturerlebnis eine Liebeserklärung ausspricht.
Presse-Stimme (Westfälische Nachrichten v. 7.1.2016): "Wellnessdesaster auf Sylt" "Die beiden Autorinnen bieten viel Nachdenkliches für Frauen, die davon träumen, ihrem stressigen und festgefahrenen Alltag mit einer besonderen Wellness-Einheit zu entfließen. Deshalb ist auch eine Prise Erotik und etwas Kriminalistisches in die Handlung verpackt. ...Einfühlsam und mit fundiertem Wissen beschreibt Gaby Beiersmann, wie mit Yoga die Vereinigung von Geist und Körper gelingen kann. ... Auf unterhaltsame Weise verstehen sich die Autorinnen ebenso darauf, den Trend zu hinterfragen, der Yoga als 'In-Sportart mit Erleuchtungsgarantie' darstellt."
Portrait
Gaby Beiersmann - hinter diesem Pseudonym stehen zwei Frauen aus dem Münsterland, die hauptberuflich – die eine als PR-Beraterin, Publizistin (M.A.), die andere als freie Texterin und Konzeptionerin – täglich mit Worten jonglieren und ihr Handwerk nicht nur erlernt haben, sondern seit über zwanzig Jahren mit viel Begeisterung und Freude ausüben.
Wenn die beiden, die seit 23 Jahren befreundet sind, in ihrer Freizeit gerade nicht gemeinsam reisen, reiten oder eine Yoga-Session einlegen, entfesseln
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein
Seitenzahl 158 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739313993
Verlag Via tolino media
Dateigröße 253 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Haus der Medusa
    von Katharina Burkhardt
    (3)
    eBook
    3,99
  • Ebbe und Glut
    von Katharina Burkhardt
    (10)
    eBook
    4,99
  • Himmelstiefe
    von Daphne Unruh
    (15)
    eBook
    0,00
  • Mörder, High Heels, heiße Küsse
    von Liv Hoffmann
    (3)
    eBook
    1,49
  • Hot Dogs zum Frühstück
    von Elke Becker
    (16)
    eBook
    3,49
  • Mord in der Berghütte
    von Walter Bachmeier
    (1)
    eBook
    3,99
  • Zimtzucker
    von Hannah Kaiser
    (4)
    eBook
    3,49
  • Des Nachts im finstren Wald
    von Jana Oltersdorff
    (6)
    eBook
    2,99
  • Verliebt in den geheimnisvollen Milliardär
    von Chantelle Shaw
    eBook
    2,49
  • Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (27)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Einfach Klasse für den Urlaub
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahaus am 29.08.2015

Das Buch ist einfach unterhaltsam. Es ist an einem Wochenende zu schaffen. Mal der andere Sylt-Roman ohne die üblichen Klischees. Ich kann das Buch weiterempfehlen.

Idealer Begleiter für Strandkorb und Sofa
von einer Kundin/einem Kunden aus Vreden am 01.08.2015

Der Klappentext hält, was er verspricht: Dieses ebook ist der etwas andere Sylt-Roman. "Yoga rette sich wer kann" unterhält auf humorvolle Weise fernab der typischen Klischées für Urlaubsromane. Man folgt gern den Heldinnen Maggie und Luna - ganz gleich, ob beim idyllischen Strandspaziergang am Sylter Weststrand oder beim Stadtbummel... Der Klappentext hält, was er verspricht: Dieses ebook ist der etwas andere Sylt-Roman. "Yoga rette sich wer kann" unterhält auf humorvolle Weise fernab der typischen Klischées für Urlaubsromane. Man folgt gern den Heldinnen Maggie und Luna - ganz gleich, ob beim idyllischen Strandspaziergang am Sylter Weststrand oder beim Stadtbummel durch Westerland oder auch in die nächste Yoga-Stunde - oder auch ihren Gedankengedänken. Es ist eine ideale Urlaubslektüre, die man in einem Zug genießt. Wer sich vom Inselzauber Sylts verführen lassen will, kommt genauso auf seine Kosten wie jemand, der zum ersten Mal mit Yoga in Berührung kommt. Die etwas skurille Figur der Yogalehrerin, deren Geheimnis sich am Ende lüftet, ist ein unterhaltsames Element, das der sehr informativen Beschreibung der Yogapassagen nicht schadet. Insgesamt ist das Buch aber mehr Komödie als Yoga-Ratgeber - unterhaltsam eben.

sehr unterhaltsam und mit echtem Syltfeeling
von einer Kundin/einem Kunden aus Ochtrup am 31.07.2015

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Luna und Maggie haben mein Herz im Sturm erobert und für einige Lacher gesorgt. Neben Humor und köstlicher situativer Komik war das Buch wie ein kleiner Sylturlaub und ich konnte viele schöne Plätze beim Lesen sofort vor meinen Augen sehen. In... Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Luna und Maggie haben mein Herz im Sturm erobert und für einige Lacher gesorgt. Neben Humor und köstlicher situativer Komik war das Buch wie ein kleiner Sylturlaub und ich konnte viele schöne Plätze beim Lesen sofort vor meinen Augen sehen. In meiner Lieblingsszene "Hammerfrau" gibt es sogar eine ordentliche Prise Erotik. Abgerundet wird der unterhaltsame Mix durch kriminalistische Elemente, denn Luna und Maggie versuchen einen Brand aufzuklären und das Geheimnis zu lüften, dass offenbar ihre Yogalehrerin umgibt. Apropos Yoga: Was die Hauptfiguren in ihrem Yogakurs so erleben ist unbedingt lesenswert. Ich kann das Buch also bestens empfehlen.