In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Wunschdenken

Europa, Währung, Bildung, Einwanderung - warum Politik so häufig scheitert

(10)
Werden wir gut regiert? Oder bleibt die Politik hinter ihren Möglichkeiten zurück? Und wenn das so ist - woran liegt das? Gibt es Techniken guten Regierens?

In seinem neuen Buch beschreibt Thilo Sarrazin die Mechaniken von Politik, ihre typischen Fehler und die Gründe für den Erfolg oder Misserfolg von Gesellschaften. Er verdeutlicht, warum die Vorstellungen und Träume von einer besseren Gesellschaft oft nichts Gutes hervorgebracht haben.

Von hier schlägt der Autor den Bogen zu den gravierenden Fehlern der aktuellen deutschen Politik von der Einwanderung bis zur Energiewende und erklärt ihre tieferen Ursachen. Auf dieser Grundlage gibt er seine Antworten auf die großen Fragen zur Zukunft Deutschlands.

Wer dieses Buch gelesen hat, wird Politik mit anderen Augen betrachten und besser verstehen, wie politische Fehlentwicklungen zustande kommen und wie sie vermieden werden können.

"Zu lange hat die Politik versäumt, die wirklich wichtigen Fragen zu adressieren. Deutschlands Zukunft wird sich nicht an Genderfragen oder Klimadebatten entscheiden - Deutschlands Zukunft entscheidet sich an den Themen Währung, Einwanderung, Bildung. Damit steht zugleich auch die Zukunft Europas auf dem Spiel." Thilo Sarrazin

Rezension
»Hier vertritt ein Autor legitime Positionen, die für seine Gegner schon deshalb von Wert sind, weil sie daran ihr eigenes Urteil schärfen können.«
Portrait
Thilo Sarrazin ist einer der profiliertesten politischen Köpfe der Republik. Seine fachliche Kompetenz in Finanzfragen gepaart mit dem Mut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen, hat ihn in viele wichtige Ämter gebracht. Als Fachökonom war er Spitzenbeamter und Politiker, er war verantwortlich für Konzeption und Durchführung der deutschen Währungsunion, beaufsichtigte die Treuhand und saß im Vorstand der Deutschen Bahn Netz AG. Von 2002 bis 2009 war er Finanzsenator in Berlin, anschließend eineinhalb Jahre Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641114084
Verlag DVA
Verkaufsrang 22.934
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (27)
    eBook
    11,99
  • Der neue Tugendterror
    von Thilo Sarrazin
    (7)
    eBook
    11,99
  • Kapitalfehler
    von Marc Friedrich, Matthias Weik
    eBook
    8,99
  • Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (71)
    eBook
    11,99
  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (52)
    eBook
    9,99
  • Sturmwarnung
    von Stefan Krücken
    (2)
    eBook
    15,50
  • Schwindelfrei ist nur der Tod / Kommissar Jennerwein Bd. 8
    von Jörg Maurer
    (16)
    eBook
    9,99
  • Das Flüstern der Magnolien
    von Linda Goodnight
    eBook
    8,99
  • Das Buch vom Süden
    von Andre Heller
    (6)
    eBook
    10,99
  • Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (31)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
1
1
0
1

Wie ich die Weltlage sehe und was ich mir für Deutschland wünsche
von Mareike am 18.08.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Was mir auf den ersten Blick besonders an dem Buch gefallen hat, ist, dass die klare Gliederung dazu einlädt, sich erst einmal die Punkte durchzulesen, die einem besonders am Herzen liegen. Positiv überrascht hat mich dann, dass Herr Sarrazin sich sehr pragmatisch über verschiedenen Themenkomplexe (Familienpolitik, Sicherheitspolitik, Einwanderungspolitik….) der... Was mir auf den ersten Blick besonders an dem Buch gefallen hat, ist, dass die klare Gliederung dazu einlädt, sich erst einmal die Punkte durchzulesen, die einem besonders am Herzen liegen. Positiv überrascht hat mich dann, dass Herr Sarrazin sich sehr pragmatisch über verschiedenen Themenkomplexe (Familienpolitik, Sicherheitspolitik, Einwanderungspolitik….) der Frage annähert, wie Deutschland regiert wird und was daran verbesserungsfähig wäre (ich gebe zu: zu theoretische Kapitel überspringe ich). Aber: Herr Sarrazin fordert „mehr Kinder aus stabilen Familien“. Es ist ein Fakt, dass deutsche Frauen und Frauen mit höherem Bildungsniveau weniger Kinder bekommen als Frauen aus weniger entwickelten Ländern bzw. mit niedrigerem Bildungsniveau. Deswegen, so Sarrazin, müssen entwickelte Staaten wie Deutschland ALLE Kinder willkommen heißen, und alle müssen nach ihren Möglichkeiten gefördert werden. Sarrazin beweist seinen Erfahrungshorizont hier mit ganz „alltäglichen“ Themen, wenn er die deutsche Familienpolitik auseinandernimmt und konkrete Vorschläge macht, woran es in der Familienpolitik in Deutschland hapert. Zum Beispiel möchte er die Einkommenssteuerschuld für Kinderlose erhöhen, die Kinderbetreuung ausbauen und direkte Geldleistungen reduzieren. Dies alles hat zum Ziel, dass Frauen mit höherem Bildungsstand auch wieder mehr Kinder bekommen. In meinem Beruf habe ich es täglich mit Frauen unterschiedlichster Nationen und Schichten und ihrem Nachwuchs zu tun. Schon bei der Geburtenvorbereitung entwickele ich ein Gefühl dafür, wie viele Chancen sich potentiell für das neue Menschenwesen im Laufe seines Lebens öffnen werden. Wir brauchen in der Tat mehr Kinder aus stabilen Familien, um auch in Zukunft das Bildungs- und gesellschaftliche Niveau in Deutschland zu halten! Alle, die in diesem Land leben, und alle, die dieses Land regieren, würde ich Abschnitt 5 vom Buch als Pflichtlektüre verschreiben: „Wie ich die Weltlage sehe und was ich mir für Deutschland wünsche“. Ein ganz wichtiges Buch, vor allem wegen dieses Abschnitt, das unsere jetzige Lage auf den Punkt genau diagnostiziert!

Nur Zehn Regeln!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 18.08.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Eigentlich ist es gar nicht soi schwierig: Es reichen 10 Regeln, um eine ordentliche Regierung zu stellen und gute Arbeit zu machen. Aufgeschrieben ab Seite 137 von Thilo Sarazin. Das sollten sich mal einige der Damen und Herren zu Herzen nehmen, die uns schlecht Regieren. Was viele Deutsche nicht wollen... Eigentlich ist es gar nicht soi schwierig: Es reichen 10 Regeln, um eine ordentliche Regierung zu stellen und gute Arbeit zu machen. Aufgeschrieben ab Seite 137 von Thilo Sarazin. Das sollten sich mal einige der Damen und Herren zu Herzen nehmen, die uns schlecht Regieren. Was viele Deutsche nicht wollen bekoimmen wir von unserer Regierung nämlich serviert: Flüchtlinge, Abschaffung von Fleisch und Zigaretten, das jeder einen eigenen Beauftragten bekommt, der anders lebt als die anderen. So zerfällt eine Gesellschaft irgendwann. Und die die reinkommen, passen nicht zu unseren Werten. Die müssen wir aber pflegen, weil sie uns stark gemacht haben und wir auch stolz sein können. Deshalb: „Das Kulturelle Erbe bewahren und pflegen!“ (378). Ich bin dankbar, dass es Thilo Sarazin gibt der den Finger in die Wunde legt. Ich bin auch dankbar, dass das Buch verkauft wird und der Verlag so mutig ist. Bei Akif Pirincci ist das ja ganz anders gelaufen.

Ein hochinformatives, hochspannendes und brandaktuelles Buch!
von Karin F. am 18.08.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Die 500 Seiten haben mich erstmals abgeschreckt. Zum Glück versteht Sarrazin was vom Schreiben, es ist ein Genuss, dieses Buch zu lesen. In jeden Satz packt er in elegante, verständliche Sprache Erklärungen dafür, wie es dazu gekommen ist, dass wir auf der Welt entwickelte und weniger entwickelte Länder haben... Die 500 Seiten haben mich erstmals abgeschreckt. Zum Glück versteht Sarrazin was vom Schreiben, es ist ein Genuss, dieses Buch zu lesen. In jeden Satz packt er in elegante, verständliche Sprache Erklärungen dafür, wie es dazu gekommen ist, dass wir auf der Welt entwickelte und weniger entwickelte Länder haben – und was die Politik auf oberste Ebene, aber auch jeder einzelne dafür leisten kann, um die Kultur, das Bildungsniveau und insgesamt den Lebensstandard einer Gesellschaft zu fördern. Wichtige Fragen werden aufgeworfen: Was ist der Motor für die Entwicklung von Kultur und Zivilisation? Warum hat sich die industrielle Revolution gerade in Europa und in Nordamerika vollzogen? Was sind die wichtigsten Faktoren für die erfolgreiche Entwicklung von Zivilisationen? Wie ist es zu erklären, dass manche Regionen auf der Welt die vom Westen ausgehende wissenschaftlich-technische Kultur sehr gut adaptiert, während andere Teile der Welt so gar nicht Schritt halten können? Die kritischen Stimmen, die darauf hinweisen, Sarrazin würde nur reden, aber keine praktischen Tipps geben, wie es besser gemacht werden kann, haben zumindest dieses Buch nicht aufmerksam gelesen. Das Buch schließt mit Empfehlungen für die deutsche Politik, die als Grundlage für ein politisches Parteien-Programm verwendet werden könnten. Und für jeden einzelnen hat Sarrazin auch praktische Tipps, die nicht aus der Luft gegriffen sind, sondern die auf seine Erfahrungen aus seinem Berufsleben zurückgreifen. Summa summarum: Ein hochinformatives, hochspannendes und brandaktuelles Buch!