>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Wüstenblume

(56)
Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt – ein Traum. Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten.
In 'Wüstenblume' bricht sie ihr jahrelanges Schweigen und erzählt ihre Geschichte. Heute kämpft sie als UNO-Sonderbotschafterin gegen die Genitalverstümmelung, die täglich 6000 Mädchen weltweit erleiden müssen.
'Ich weiß, dass ›Wüstenblume‹ eine wichtige Botschaft hat, die von allen Menschen geteilt wird: die Achtung vor der menschlichen Würde.' Waris Dirie
Portrait
Waris Dirie wuchs in einer Nomadenfamilie in der somalischen Wüste auf. Im Alter von fünf Jahren erlebte sie die Qualen der Beschneidung - ein Ritual, an dessen Folgen ihre Schwester und zwei Cousinen gestorben sind. Mit vierzehn floh sie zu Verwandten nach Mogadischu und arbeitete dann vier Jahre als Hausmädchen bei ihrem Onkel in London. Mit achtzehn wurde Waris Dirie als Model entdeckt. Lange war es ihr nicht möglich, darüber zu sprechen, was ihr in jungen Jahren zugestoßen war. Doch nach und nach reifte in Waris Dirie der Entschluss, ihre Leiden vor der Öffentlichkeit nicht mehr länger zu verheimlichen. Sie schrieb ihr Aufsehen erregendes erstes Buch "Wüstenblume", das zu einem riesigen Bestseller in 21 Ländern wurde und auch in Deutschland über 100 Wochen auf der Bestsellerliste stand. Heute lebt sie mit ihrem kleinen Sohn in New York und engagiert sich als Sonderbotschafterin der UNO gegen die Beschneidung von Frauen, die noch heute in 28 Ländern der Welt praktiziert wird. 2013 wurde Waris Dirie mit dem "Thomas-Dehler-Preis" für ihr Menschenrechts-Engagement ausgezeichnet.
Bernhard Jendricke arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren mit Rita Seuß zusammen. Gemeinsam haben sie neben Romanen von Clare Clark Werke von Gore Vidal, Peter Heather und Jeremy Scahill ins Deutsche übertragen.
Gerlinde Schermer-Rauwolf, geboren 1959, übersetzt seit mehr als 25 Jahren zusammen mit Robert A. Weiß im Kollektiv Druck-Reif Belletristik, politische und kunsthistorische Sachbücher sowie Reiseliteratur. Sie lebt in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 347
Erscheinungsdatum 01.04.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-77978-1
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 191/126/28 mm
Gewicht 316
Originaltitel Desert Flower
Abbildungen , mit 4 Fotostaf. 19 cm
Verkaufsrang 9.958
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40803657
    Nicht ohne meine Tochter
    von Betty Mahmoody
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33718521
    Nomadentochter
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40414875
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    (26)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 35311482
    Ich bin Malala
    von Malala Yousafzai
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 28941835
    Schwarze Frau, weißes Land
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 15109693
    Die verbotene Frau
    von Verena Wermuth
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44042095
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (159)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 3836602
    Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen
    von Siba Shakib
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45244061
    Die Geliebte - Eleonoras geheime Nächte
    von Sara Bilotti
    (1)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 42462692
    Schmerzenskinder
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„... eine Lebensgeschichte ...“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Waris Dirie erzählt über ihre Kindheit in Afrika, spricht über die Rituale der Beschneidung. NImmt den Leser / die Leserin mit auf ihre Flucht - nachdem sie nicht verheiratet werden will. Ihr Weg führt sie nach London, wo sie viele Hürden auf sich nimmt, kämpft und ihr Ziel nie aus den Augen verliert Model zu werden.
Ein packendes
Waris Dirie erzählt über ihre Kindheit in Afrika, spricht über die Rituale der Beschneidung. NImmt den Leser / die Leserin mit auf ihre Flucht - nachdem sie nicht verheiratet werden will. Ihr Weg führt sie nach London, wo sie viele Hürden auf sich nimmt, kämpft und ihr Ziel nie aus den Augen verliert Model zu werden.
Ein packendes Buch. Lesenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1567206
    Die weiße Massai
    von Corinne Hofmann
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 6097150
    Tea-Bag
    von Henning Mankell
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 11392379
    Dschungelkind
    von Sabine Kuegler
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 13851892
    Wiedersehen in Barsaloi
    von Corinne Hofmann
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 14255356
    Nirgendwo in Afrika
    von Stefanie Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 32017993
    Gute Geister
    von Kathryn Stockett
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32019121
    Ich habe einen Namen
    von Lawrence Hill
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33718521
    Nomadentochter
    von Waris Dirie
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39179337
    Ich bin Malala
    von Malala Yousafzai
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40803657
    Nicht ohne meine Tochter
    von Betty Mahmoody
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44147374
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 63890590
    Als die Träume in den Himmel stiegen
    von Laura McVeigh
    (47)
    Buch (Paperback)
    15,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
42
11
2
1
0

wüstenblume
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2009

Das war das beste und gleichzeitig bewegenste buch das ich seit langem gelesen habe. Ich finde ein muss für alle Frauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die weibliche Beschneidung.
von Bridget aus Wiener Neustadt am 20.06.2007

Allein wenn man sich das vorstellt, kann man es sich nicht vorstellen, weil einem dazu Informationen fehlen. Waris Dirie beschreibt, wie es in ihrem Leben war, somit ist dieses Buch eine gute Lektüre, wenn man über die weibliche Beschneidung lesen will und das in guten Worten. Es regt in jedem... Allein wenn man sich das vorstellt, kann man es sich nicht vorstellen, weil einem dazu Informationen fehlen. Waris Dirie beschreibt, wie es in ihrem Leben war, somit ist dieses Buch eine gute Lektüre, wenn man über die weibliche Beschneidung lesen will und das in guten Worten. Es regt in jedem Fall zum Nachdenken an und bringt einem leicht zur Stille. Man stelle sich vor: beim Pinkeln kommen nur Tröpfchen hinaus, weil die Öffnung hierfür so klein ist; doch in der Hochzeitsnacht kommt dann etwas ganz Anderes hinein..... grausame Tradition/Kultur!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Absolut lesenswert!!!
von Aline R. aus Neuwied am 20.05.2007

Ein absolut bewegendes und ergreifendes Buch, das man nicht wieder aus der Hand legen will bis man es zuende gelesen hat. Sehr interessant, traurig und ermutigend zugleich. Einziges Manko: Das Buch ist zu kurz. Gerne hätte ich noch mehr aus dem Leben von Waris Dirie erfahren. Ein klasse Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Wüstenblume - Waris Dirie

Wüstenblume

von Waris Dirie

(56)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Der Schleier der Angst - Samia Shariff

Der Schleier der Angst

von Samia Shariff

(28)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen