>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Wird Deutschland islamisch?

Mission, Konversion, Religionsfreiheit

Die Reaktionen und Einschätzungen bezüglich der Entwicklung des Islams in Deutschland reichen von Panik vor einer vermeintlichen systematischen Unterwanderung und Islamisierung unserer Gesellschaft auf der einen Seite bis zu hartnäckiger und geradezu beängstigender Realitätsverweigerung auf der anderen Seite.
Mit dem Islam hat sich in Deutschland eine Religion dauerhaft etabliert, die ebenso universell und damit missionarisch angelegt ist wie das Christentum. Heutzutage macht sich das in einer zunehmend selbstbewussten und oftmals fordernden Interessenvertretung der hier lebenden Muslime bemerkbar, aber auch in gezielten missionarischen Aktivitäten, die sich an weniger glaubensstrenge Muslime ebenso richten wie an Nicht-Muslime, die für den wahren Glauben gewonnen werden sollen. Nach einer BMI-Studie1 sind etwa 50% der hier lebenden Muslime tendenziell der Ansicht, dass sich der Islam über kurz oder lang weltweit durchsetzen wird. Fast ebenso viele halten es für die Pflicht des guten Muslims, für seinen Glauben zu werben. Auch wenn die realen Erfolge bei der Konvertitenwerbung bislang deutlich hinter der medial inszenierten Massenbewegung der Deutschen zum Islam zurückbleiben, gilt es aufgrund sachlicher Information und reflektiert mit dem Phänomen des missionarischen Islam umzugehen und die Interessenvertreter ebenso wie die deutsche Mehrheitsgesellschaft mit möglichen Konfliktfeldern zwischen der klassischen islamischen Lehre und hier gültigen Werten, Normen und Grundrechten zu konfrontieren. Auf dieser Grundlage erfolgt eine kritische Betrachtung der Entwicklungen auf politischer, religiöser und gesellschaftlicher Ebene, sowie der schleichenden Veränderungen, die Islam-Verbände hier im Namen des Grundrechts auf Religionsfreiheit einbringen wollen. Zukunftsfähig ist nach Ansicht der Autorin nur ein reformierter, mit der Moderne, dem Säkularismus und den Menschenrechten versöhnter Islam, für den es durchaus Ansätze, derzeit aber wenig Unterstützung gibt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 189
Erscheinungsdatum März 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89930-325-4
Verlag Schiler Verlag
Maße (L/B/H) 21,4/14/1,5 cm
Gewicht 269 g
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
24,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35359705
    Solange ich atme
    von Carmen Rohrbach
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 45154733
    Der Islam in Deutschland
    von Mathias Rohe
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 13797576
    Sango-Meereskorallen
    von Reinhard Danne
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 37256254
    Elchscheiße
    von Lars Simon
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 11576615
    Müritz-Nationalpark Rad- und Wanderkarte 1 : 50 000
    Buch (Mappe gefaltet)
    6,20
  • 13838419
    Geschichte des Fräuleins von Sternheim
    von Sophie LaRoche
    Buch (Taschenbuch)
    12,30
  • 41915375
    Lustiges Taschenbuch Entenstarke Frauen (4 Bände im Schuber mit Gundel Gaukeley Figur)
    von Walt Disney
    Buch (Taschenbuch)
    42,95
  • 15996795
    Moscheen in Deutschland
    von Bärbel Beinhauer-Köhler
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 42507531
    Verschwörungstheorien
    von Karl Hepfer
    Buch (Taschenbuch)
    25,70
  • 34115466
    Islam in Deutschland - Ein Überblick
    von Andrej Trifonov
    Buch (Taschenbuch)
    16,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wird Deutschland islamisch? - Rita Breuer

Wird Deutschland islamisch?

von Rita Breuer

Buch (Kunststoff-Einband)
24,70
+
=
Im Namen Allahs? - Rita Breuer

Im Namen Allahs?

von Rita Breuer

Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=

für

36,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen