>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Wir werden nicht von Yaks gefressen - hoffentlich / Unfreiwillige Abenteuer Bd. 1

Ein unfreiwilliges Abenteuer

Unfreiwillige Abenteuer 1

(4)
Die Zwillinge Celia und Oliver Navel wollten während der Sommerferien einfach nur stundenlang fernsehen. Doch eine Intrige gegen ihren Vater zwingt die beiden, nach Tibet zu reisen, wo sie nicht nur nach ihrer verschwundenen Mutter suchen, sondern auch einem sprechenden Yak, gefährlichen Gifthexen und einer Geheimgesellschaft machtgieriger Forscher begegnen. Ein gänzlich unfreiwilliges Abenteuer beginnt …
Portrait
C. Alexander London ist ein preisgekrönter Autor, Meister im Tontaubenschießen und Sporttauchen und darüber hinaus staatlich anerkannter Bibliothekar. Er hat bisher in 23 verschiedenen Ländern ferngesehen und ganz nebenbei einen Vulkanausbruch, einen Hurrikan, vier Bürgerkriege und eine mysteriöse Bisswunde an seinem kleinen Zeh überlebt. Zurzeit lebt und arbeitet er in Brooklyn, New York.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 02.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50540-4
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 18,8/12,4/2,5 cm
Gewicht 240 g
Übersetzer Petra Koob-Pawis
Buch (Taschenbuch)
7,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wir ringen nicht mit Tintenfischen - mögen aber Tintenfischringe
    von C. Alexander London
    eBook
    6,99
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
    von J.K. Rowling
    (14)
    eBook
    5,99
  • Die Ma?rchen von Beedle dem Barden
    von J.K. Rowling
    eBook
    5,99
  • DORK Diaries, Band 05
    von Rachel Renée Russell
    eBook
    8,99

Weitere Bände von Unfreiwillige Abenteuer

  • Band 1

    38212273
    Wir werden nicht von Yaks gefressen - hoffentlich / Unfreiwillige Abenteuer Bd. 1
    von C. Alexander London
    (4)
    Buch
    7,20
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    39263944
    Wir ringen nicht mit Tintenfischen - mögen aber Tintenfischringe / Unfreiwillige Abenteuer Bd. 3
    von C. Alexander London
    Buch
    7,20

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Nevermoor
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,60
  • Die fabelhafte Miss Braitwhistle
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • Fünf Yetis suchen ein Zuhause
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • Beschützer der Diebe
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Das Geheimnis von Bahnsteig 13
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • Familie Grunz hat Ärger
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • Herr der Diebe
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,30
  • Dark Lord (3). ...Ich kann auch anders!
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder / Charlie Bone Bd.1
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Die Insel der Abenteuer
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • Sams im Glück / Das Sams Bd.7
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • Immer auf die Kleinen! / Dark Lord Bd.2
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Von Idioten umzingelt! / Gregs Tagebuch Bd.1
    (97)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Das Leben könnte so schön sein: den ganzen Tag nur Fernsehen! Pech jedoch, wenn die eigenen Eltern Forschungsreisende sind... Herrlich, wie die Geschwister alle Abenteuer meistern.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine wunderbar humorvolle Abenteuergeschichte einer ungewönlichen Familie. Die herrlich fantasievollen Ideen des Autors machen das Buch zu einem Riesenspaß. Fortsetzung erwünscht.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Couchpotatoes in der Wildnis der realen Welt...köstlich komisch!