>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Wir in drei Worten (DAISY Edition)

Gekürzte Ausgabe

(69)
'Das ist eine DAISY-Ausgabe, ein Hörbuch in einem speziellen MP3-Format. Verpackt ist es in einer Amaray/DVD-Box mit Punktschriftaufkleber für Blinde und Sehbehinderte Hörer. Das Hörbuch gibt es darüber hinaus inhaltsgleich auch in einer Audio-CD-Ausgabe.'

Was wäre, wenn ich damals …

Ben und Rachel. Rachel und Ben. Zu Unizeiten waren sie unzertrennlich. Die Welt

hätte ihnen nichts anhaben können. Beste Kumpels waren sie. Doch eine Nacht vorm Abschlussball ist etwas geschehen. Seitdem sind zehn Jahre vergangen, und die beiden haben sich nie mehr gesehen. Bis jetzt. Allerdings ist Ben heute verheiratet, und Rachel hat sich gerade von ihrem Verlobten getrennt.

Aber die alte Nähe ist noch da …

DAISY steht für Digital Accessible Information System und ist der Name eines weltweiten Standards für Multimedia-Dokumente. Die DAISY-Hörbücher des Argon-Verlages verbinden Hörbücher im MP3-Format mit Textelementen des Booklets.

Ein DAISY-Hörbuch besitzt weitreichende Navigationsmöglichkeiten: Der Benutzer kann etwa von Kapitel zu Kapitel oder von Satz zu Satz springen. Dabei kann die Sprechgeschwindigkeit reguliert werden, der Benutzer kann zudem beliebig viele Lesezeichen platzieren.

DAISY-Hörbücher können entweder mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden: Die Softwares DAISY-Leser und Max DaisyPlayer sind Freewares und auf dieser CD enthalten. Die meisten handelsüblichen MP3-Player spielen DAISY-Hörbücher ebenfalls ab, allerdings ohne DAISY-Funktionalität.
Portrait
Mhairi McFarlane wurde 1976 in Schottland geboren, hat in Manchester studiert und danach als Journalistin gearbeitet. Heute lebt sie mit Mann und Katze in Nottingham.

Britta Steffenhagen arbeitet als Moderatorin, Schauspielerin sowie Synchron- und Hörbuchsprecherin. Mit ihrer temperamentvollen Stimme liest sie u. a. die Romane von Mhairi McFarlane ein.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Britta Steffenhagen
Erscheinungsdatum 21.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783839851821
Verlag Argon
Originaltitel You had me at Hello
Auflage 1
Spieldauer 420 Minuten
Übersetzer Karin Dufner, Ulrike Laszlo
Hörbuch (CD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (69)
    eBook
    9,99
  • Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (48)
    eBook
    9,99
  • Du und ich und all die Jahre
    von Amy Silver
    (34)
    eBook
    9,99
  • Mit der Knutschkugel unterwegs
    von Bruni Prasske
    eBook
    7,99
  • Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn
    von Danielle Graf, Katja Seide
    (23)
    eBook
    13,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Absolut genial!“

Tamara H., Thalia-Buchhandlung Lentia, Linz

Toller, spritziger und schöner Roman mit einem Schuss perfekt in Szene gesetzten Humor! Die Seiten fliegen nur so dahin. Hier und da kann man einfach nicht anders, als zu schmunzeln oder schmachtend aufzuseufzen! :)
Super unterhaltsam geschrieben und eine süße Story über Freundschaft zwischen Mann und Frau, die sich schnell in Liebe verwandeln kann.


Fazit: Daumen hoch für Mhairi McFarlane' Debütroman! Weiter so (:
Toller, spritziger und schöner Roman mit einem Schuss perfekt in Szene gesetzten Humor! Die Seiten fliegen nur so dahin. Hier und da kann man einfach nicht anders, als zu schmunzeln oder schmachtend aufzuseufzen! :)
Super unterhaltsam geschrieben und eine süße Story über Freundschaft zwischen Mann und Frau, die sich schnell in Liebe verwandeln kann.


Fazit: Daumen hoch für Mhairi McFarlane' Debütroman! Weiter so (:

„Beste Freunde oder die Große Liebe?“

Maria Laner, Thalia-Buchhandlung St.Johann

Können ein Mann und eine Frau „Beste Kumpel“ sein? Ben und Rachel beweisen während ihrer Unizeit dass es funktioniert und sind unzertrennlich. Aber die Nacht vor dem Abschlussball ändert alles und sie brechen den Kontakt zueinander ab. Zehn Jahren später laufen sich die beiden wieder über den Weg laufen, freuen sich zwar, aber sie wissen, dass es nie wieder so sein wird wie damals. Rachel hat es hat Single nicht leicht und empfindet mehr als nur Freundschaft für Ben, doch der ist mittlerweile verheiratet. Als Gerichtsjournalistin muss sie sich immer wieder langweilige Gerichtsverhandlungen anhören, dabei schweifen ihre Gedanken oft in die Zeit ab als sie und Ben noch beste Freunde wahren.

Ob es wieder so sein wird wie damals, oder welches Geheimnis nur Rachel und Ben kennen? Diese und noch einige andere Fragen lässt die Autorin bis ganz zum Schluss offen. So richtig spannend wird es ab dem zweiten drittel des Buches. Davor wird man eher nur von amüsanten Dialogen dazu gebracht weiter zu lesen. Kurz gesagt: Zäher Anfang, aber man kann doch nicht aufhören zu lesen.
Können ein Mann und eine Frau „Beste Kumpel“ sein? Ben und Rachel beweisen während ihrer Unizeit dass es funktioniert und sind unzertrennlich. Aber die Nacht vor dem Abschlussball ändert alles und sie brechen den Kontakt zueinander ab. Zehn Jahren später laufen sich die beiden wieder über den Weg laufen, freuen sich zwar, aber sie wissen, dass es nie wieder so sein wird wie damals. Rachel hat es hat Single nicht leicht und empfindet mehr als nur Freundschaft für Ben, doch der ist mittlerweile verheiratet. Als Gerichtsjournalistin muss sie sich immer wieder langweilige Gerichtsverhandlungen anhören, dabei schweifen ihre Gedanken oft in die Zeit ab als sie und Ben noch beste Freunde wahren.

Ob es wieder so sein wird wie damals, oder welches Geheimnis nur Rachel und Ben kennen? Diese und noch einige andere Fragen lässt die Autorin bis ganz zum Schluss offen. So richtig spannend wird es ab dem zweiten drittel des Buches. Davor wird man eher nur von amüsanten Dialogen dazu gebracht weiter zu lesen. Kurz gesagt: Zäher Anfang, aber man kann doch nicht aufhören zu lesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Wie ich mich auf einer Parkbank in einen bärtigen Mann mit sehr braunen Augen verliebte
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    (64)
    Buch (Broschur)
    11,30
  • Zwei an einem Tag
    (160)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • Liebe mit zwei Unbekannten
    (70)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • Du und ich und all die Jahre
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Leben fällt, wohin es will
    (126)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Liebe in Reihe 27
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Eigentlich bist du gar nicht mein Typ
    (71)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Ein ganzes halbes Jahr / Lou & Will Bd. 1
    (565)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • P.S. Ich liebe Dich
    (269)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1
    (208)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Love, Rosie – Für immer vielleicht
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Kirschroter Sommer
    (134)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Vielleicht mag ich dich morgen
    (154)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • Das Lächeln der Frauen
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Herz über Kopf
    (32)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Geheimzutat Liebe / Taste of Love Bd. 1
    (85)
    Buch (Paperback)
    13,30
  • Hummeln im Herzen
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • Und nebenan warten die Sterne
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
36
24
8
1
0

Absolutes Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 21.03.2018
Bewertet: Paperback

Ich habe noch keine andere Autorin gefunden, die es schafft mich so sehr in ihren Bann zu ziehen! Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich nur an das Buch denke. Die Geschichte von Ben und Rachel zu lesen ist, wie sich selber zu verlieben, mit allen Höhen und Tiefen...ich habe unglaublich... Ich habe noch keine andere Autorin gefunden, die es schafft mich so sehr in ihren Bann zu ziehen! Ich bekomme Gänsehaut, wenn ich nur an das Buch denke. Die Geschichte von Ben und Rachel zu lesen ist, wie sich selber zu verlieben, mit allen Höhen und Tiefen...ich habe unglaublich mitgefiebert und konnte das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen. Mhairi McFarlane schreibt so toll, dass es sich anfühlt, als würde man an dem Leben der Protagonisten teilnehmen. Die Nebencharaktere sind auch nur zum verlieben. Ich habe bei ihren Büchern immer das Gefühl, dass es genauso in echt hätte passieren können! Besonders Rachel wirkt so authentisch, als ob man sie kennen würde. Besonders toll finde ich auch, dass es eben nicht nur um Rachel und Ben geht...die Personen sind mehrdimensional und haben ganz normale Leben und haben mit verschiedenen Dingen zu kämpfen. Für mich ist dieses Buch ein aboslutes Muss, ich habe es auch schon meiner Mitbewohnerin vorgelesen und sie war schon ab den ersten Seiten absolut mitgerissen. Es ist witzig, spannend, wunderschön, herzzerreissend, hoffnungsvoll, traurig und absolut fesselnd!

Wir in drei Worten
von einer Kundin/einem Kunden aus Gladbeck am 01.03.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Super schöne Geschichte . Könnte das Buch nicht aus der Hand legen. Eigentlich war von Anfang an klar ,dass Ben mehr für Rachel empfindet, als nur Freundschaft. Nur Rachel könnte das nicht sehen. Ihr Weg von Unentschlossenheit bis zur Erkenntnis war sehr interessant geschrieben.

Lustig, zuckersüß und schlichtweg herrlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2018
Bewertet: Paperback

Mit ,,Wir in drei Worten" Hat Mhairi McFarlane eine wunderschöne, zugleich aber auch witzige Liebesgeschichte geschaffen, die rührend und auch spannend ist. Rachel und Ben haben sich seit ihrem Uni-Abschluss vor zehn Jahren nicht mehr gesehen. Recht schnell wird klar, dass damals etwas vorgefallen sein muss. Als neugierige Person musste... Mit ,,Wir in drei Worten" Hat Mhairi McFarlane eine wunderschöne, zugleich aber auch witzige Liebesgeschichte geschaffen, die rührend und auch spannend ist. Rachel und Ben haben sich seit ihrem Uni-Abschluss vor zehn Jahren nicht mehr gesehen. Recht schnell wird klar, dass damals etwas vorgefallen sein muss. Als neugierige Person musste ich natürlich unbedingt herausfinden, was los war! Die Geschichte wird in Kapiteln erzählt, die in der Gegenwart spielen; in vielen Kapiteln wird jedoch auch nach und nach gelüftet, was damals vorgefallen ist. Durch den locker, leichten Schreibstil und die sympathischen Charaktere fliegen die Seiten nur so dahin.