>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Winnetou

Der Bücherbär. Klassiker für Erstleser

(1)
Seinen Namen kennt im Wilden Westen jeder: Winnetou, der Häuptling der Apatschen, ist berühmt für seinen Mut. Old Shatterhand will mit ihm Freundschaft schließen. Winnetou aber misstraut den Bleichgesichtern - bis Old Shatterhand ihm das Leben rettet. Der Klassiker von Karl May in einer altersgerechten Nacherzählung von Christian Loeffelbein.
Portrait
Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.
Alexander von Knorre, geb. 1982 in Magdeburg, verbrachte ein Jahr in Florida und eines in Rumänien. An der Bauhaus-Uni Weimar studierte er Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Illustration u.a. bei Jutta Bauer, Philip Waechter und Sophie Schmid. Er hat eine Tochter und lebt in Weimar.
Christian Loeffelbein, geboren 1968 in Kiel, hat in seiner Heimatstadt Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte studiert und als Journalist für die tageszeitung in Berlin gearbeitet. Danach war er Redakteur bei einem Zeitschriftenverlag in Hamburg und hat sich nebenbei seine ersten Kinderromane ausgedacht. Inzwischen widmet er sich ausschließlich dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 72
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 02.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-70246-9
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,2/16,4/1,3 cm
Gewicht 327 g
Illustrator Alexander Knorre
Verkaufsrang 30.258
Buch (gebundene Ausgabe)
8,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41080167
    Huckleberry Finns Abenteuer
    von Mark Twain
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 42462849
    Moby Dick
    von Herman Melville
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 44336597
    Sherlock Holmes, der Meisterdetektiv. Das Geheimnis des blauen Karfunkels
    von Arthur Conan Doyle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 38212233
    Peterchens Mondfahrt
    von Gerdt Bassewitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,80
  • 2940394
    Winnetou und Old Shatterhand
    von Karl May
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,20
  • 2813326
    Winnetous Welt, Trapper, Cowboys und Indianer
    von Carl H. Dömken
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 32166465
    20.000 Meilen unter dem Meer
    von Wolfgang Knape
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 35332325
    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
    von Jules Verne
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,30
  • 63312690
    Geisterstunde
    von Rainer Wekwerth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 29136814
    Robin Hood
    von Howard Pyle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

realistisch
von Blacky am 19.04.2009
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Kurzbeschreibung Als Feldmesser beim Eisenbahnbau gerät Karl ? das autobiographische Wunsch-Ich des Autors ? in den Wilden Westen. Es kommt zu Konflikten mit weißen Rowdies und den dort ansässigen Indianern. Dank seiner Fähigkeit, den Gegner mit der bloßen Faust besinnungslos zu schlagen, erhält er den Ehrennamen Old Shatterhand. Sein Edelmut... Kurzbeschreibung Als Feldmesser beim Eisenbahnbau gerät Karl ? das autobiographische Wunsch-Ich des Autors ? in den Wilden Westen. Es kommt zu Konflikten mit weißen Rowdies und den dort ansässigen Indianern. Dank seiner Fähigkeit, den Gegner mit der bloßen Faust besinnungslos zu schlagen, erhält er den Ehrennamen Old Shatterhand. Sein Edelmut bei den Kämpfen mit den Indianern führt schließlich zur Freundschaft mit Winnetou, dem jungen Häuptling der Apachen. Dieser vereinigt alle positiven Eigenschaften eines ?indianischen Helden? in sich und ist schließlich zur Symbolfigur des ?edlen Wilden? geworden. Die Freundschaft zwischen den beiden Hauptfiguren folgt dem Ideal gegenseitiger Erziehung und Bildung. Karl May zeigt anhand von Winnetou und Old Shatterhand ein idealisiertes Beispiel von gelungener Völkerverständigung Man könnte glauben, dass Karl May das wirklich erlebt hat (selbstverständlich hätte er für das Buch die Geschehnisse ein wenig aufgemotzt) wenn man nicht wüsste, dass er den "wilden Westen" nie gesehen hat. Man könnte glauben, dass Karl May das wirklich erlebt hat (selbstverständlich hätte er für das Buch die Geschehnisse ein wenig aufgemotzt) wenn man nicht wüsste, dass er den "wilden Westen" nie gesehen hat.


Wird oft zusammen gekauft

Winnetou - Karl May

Winnetou

von Karl May

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,30
+
=
Die drei Musketiere - Alexandre Dumas

Die drei Musketiere

von Alexandre Dumas

(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,30
+
=

für

17,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen