>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Winkelzüge

Dreizehn Geschichten

(2)
Nach 36 Romanen präsentiert uns der »Meister des Thrillers« (›Der Spiegel‹, Hamburg) zum ersten Mal eine Sammlung von Kurzgeschichten, wie sie schillernder nicht sein könnte. Entstanden zwischen 1970 und 1998, ist sie ein Querschnitt durch Francis' Schaffen. Figuren aus allen Schichten – darunter Sportreporter, Adelssprosse, Zigeuner und Totokassiererinnen – kämpfen hier um Erfolg, Geld und Leben.
Rezension
"Ein arbeitsloser Hochstapler will seinen ganz großen Coup landen. Ein Vorstandsvorsitzender bangt um seine Macht. Und alle wollen ihre Haut retten. Dick Francis hat eine Schwäche für Menschlich-Allzumenschliches und spießt es mit Witz und Schadenfreude auf."(Welt am Sonntag)
"Lesevergnügen pur."(Westfalenpost)
"Sauber konstruiert und phantasievoll erzählt; sympathisch sind die Geschichten alle. Der Francis-Fan kommt um die Lektüre des Erzählungsbandes nicht herum; ohne ihn ist seine Kenntnis des Autors einfach nicht komplett."(Radio Bremen)
Portrait
Geboren 1920, war viele Jahre Englands erfolgreichster Jockey, bis ein mysteriöser Sturz 1956 seine Karriere beendete. Seit mehr als dreißig Jahren schreibt er Thriller, die mehr oder weniger das Pferderenn- und Wettmilieu als Hintergrund haben, gleichzeitig aber detaillierte Kenntnisse über Fotografie, Fliegerei, Steuerberatung, Pferdeschmuggel, Chemie, Kidnapping, Versicherungsbetrug, Tiermedizin und Diplomatie vermitteln. Heute ist Dick Francis der unbestrittene Champion unter den Thriller-Autoren. Seine bisher 30 Romane wurden alle Bestseller und sind, was ihre Beliebtheit und Qualität anbelangt, einfach konkurrenzlos. Für seine Romane erhielt er 1965 den 'Crime Writers Association Silver Dagger', 1969 den 'Edgar Allan Poe Award' und 1988 den 'Cartier Diamond Dagger Award'. 1991 wurde er Doktor honoris causa der Tufts University, Boston. Er lebt mit seiner Frau auf den Cayman-Inseln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 403
Erscheinungsdatum 31.08.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23279-0
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18/11,3/2,3 cm
Gewicht 300 g
Originaltitel Field of 13
Auflage 1
Übersetzer Michaela Link
Buch (Taschenbuch)
10,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Winkelzüge
    von Dick Francis
    eBook
    8,99
  • Ausgestochen
    von Dick Francis
    eBook
    9,99
  • Codename: DEREC
    von Grace K. Francis
    eBook
    6,99
  • Die Sache mit dem Glück
    von Yael Hedaya
    eBook
    7,99
  • Peitsche
    von Dick Francis
    eBook
    7,99
  • Knochenbruch
    von Dick Francis
    eBook
    7,99
  • Hurrikan
    von Dick Francis
    eBook
    8,99
  • Todsicher
    von Dick Francis
    eBook
    7,99
  • Verwettet
    von Dick Francis, Felix Francis
    eBook
    10,99
  • Aus den Tagebüchern
    von Anne Frank
    eBook
    3,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Madame le Commissaire und die späte Rache
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Bruno Chef de police
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Alle Küsschen!
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • Mammon
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • Kreuzfeuer
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Ausgestochen
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Galopp
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • Verwettet
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kurzgeschichten vom Meister der Pferdesport-Krimis. Gut lesbar, sehr kurzweilig. Teils komisch.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kurzgeschichten muss man mögen... Die von Dick Francis sind aber sehr spannend.