>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Wie Siddhartha zum Buddha wurde

Eine Einführung in den Buddhismus

(3)
Thich Nhat Hanh erzählt in diesem Buch die Lebensgeschichte des Siddhartha Gautama, eines Menschen, der nach vielen Jahren der spirituellen Suche schließlich zum Buddha, zum „Erwachten“, wird.Auf sehr bildhafte, anschauliche Weise schildert der Autor die verschiedenen Lebensabschnitte Siddharthas, zeigt ihn als Jugendlichen, dem das Leben in Wohlstand und Sicherheit zu eng wird; als Ehemann und Vater, der Frau und Kind verlässt, um die Erleuchtung zu erreichen; und als den, der schließlich die Befreiung vom Leiden 64257;ndet und diese bis zum Ende seines Lebens unermüdlich lehrt. Dieses Buch ist aber weit mehr als die Beschreibung eines außergewöhnlichen Lebensweges,es ist gleichzeitig eine ausgezeichnete Einführung in die buddhistische Geisteswelt und vermittelt in verständlicher Form die wichtigsten Lehren des Buddha.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 559
Erscheinungsdatum 01.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89901-347-4
Verlag Kamphausen Media GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/4,5 cm
Gewicht 750 g
Originaltitel Old path white clouds
Auflage 5. korr. Auflage
Übersetzer Ursula Richard
Verkaufsrang 15.511
Buch (Taschenbuch)
30,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wie Siddhartha zum Buddha wurde
    von Thich Nhat Hanh
    eBook
    19,99
  • Hologrammatica
    von Tom Hillenbrand
    (54)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Unken am 05.07.2018

Das Buch ist perfekt für Leute die auf nette Weise (durch eine Geschichte) über den Buddhismus lernen. Es ist nicht kompliziert, sondern wirklich sehr gut, einfach aber dennoch spannend aufgebaut!! Top Buch !!!

wunderschöne Einführung in den Buddhismus
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 29.03.2011

Dieses Buch erzählt die Lebensgeschichte Buddhas in Romanform. Beim Lesen erfährt man die wesentlichen Prinzipien des Buddhismus z.B. die vier edlen Wahrheiten, die Bedeutung von Liebe und Mitgefühl, Achtsamkeit und Meditation. Das Buch ist in einer sehr schönen Sprache geschrieben. Bei mir persönlich führt das Lesen dazu, dass ich... Dieses Buch erzählt die Lebensgeschichte Buddhas in Romanform. Beim Lesen erfährt man die wesentlichen Prinzipien des Buddhismus z.B. die vier edlen Wahrheiten, die Bedeutung von Liebe und Mitgefühl, Achtsamkeit und Meditation. Das Buch ist in einer sehr schönen Sprache geschrieben. Bei mir persönlich führt das Lesen dazu, dass ich mich sehr wohl und friedlich fühle. Wenn es mir manchmal nicht so gut geht, fühle ich mich getröstet. Dieses Buch zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und ich empfehle es jedem, der sich für den Buddhismus interessiert.

Seelenmassage
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2010

Ich habe mich vor dem Lesen dieses Buches weder mit dem Buddhismus befasst, noch habe ich etwas von Thich Nhat Hanh gelesen.Beides wird sich nach der Lektüre ändern. Der vietnamesische Zen-Meister schildert in einer klaren leicht verständlichen Sprache das Leben und Wirken des Buddha. Das 559 Seiten umfassende Buch... Ich habe mich vor dem Lesen dieses Buches weder mit dem Buddhismus befasst, noch habe ich etwas von Thich Nhat Hanh gelesen.Beides wird sich nach der Lektüre ändern. Der vietnamesische Zen-Meister schildert in einer klaren leicht verständlichen Sprache das Leben und Wirken des Buddha. Das 559 Seiten umfassende Buch ist in 81 Kapitel unterteilt, die man auch einzeln lesen kann.Am Ende des Buches sind sie nochmals mit einer kurzen Inhaltsangabe und vielen Quellenhinweisen aufgeführt. Jedes Kapitel hat für mich mindestens eine Weisheit enthalten, die auf meine jeweilige Lebenssituation gepasst hat und mir "Erleuchtung" gebracht hat. Fazit: Für interessierte Laien absolut lesenswert, da das Buch nicht zu tiefgründig ist und doch einen Einblick in die buddhistische "Gedankenwelt" ermöglicht.