>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Wie es euch gefällt

Komödie. Übertr. v. August Wilhelm von Schlegel

Reclam Universal-Bibliothek 469

(2)
Portrait
William Shakespeare (1564-1616) gilt als einer der größten Dichter und Dramatiker der Weltgeschichte. Er verfasste zahlreiche Dramen, Tragödien, Komödien und Gedichte, mit denen er schon zu Lebzeiten Anerkennung und Wohlstand errang. Aber erst in den folgenden Jahrhunderten wurde er zum Prototypen des literarischen Genies, ohne den die Entwicklung der neueren Literatur von Goethe über Brecht bis in die Gegenwart hinein undenkbar ist.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Dietrich Klose
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-000469-2
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/0,7 cm
Gewicht 53 g
Auflage Durchgesehene Ausgabe 2014
Übersetzer August Wilhelm Schlegel
Verkaufsrang 16.132
Buch (Taschenbuch)
3,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Wintermärchen
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    4,60
  • Wie es euch gefällt
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    8,10
  • Wie es euch gefällt
    von William Shakespeare
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Salome
    von Oscar Wilde
    Buch (Taschenbuch)
    3,10
  • Viel Lärmen um nichts
    von William Shakespeare
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    3,70
  • Wie es euch gefällt
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Was ihr wollt
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    4,20
  • Faust. Der Tragödie zweiter Teil
    von Johann Wolfgang Goethe
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    3,70
  • Julius Cäsar
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    3,30
  • Der Widerspenstigen Zähmung
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    4,00

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 438

    2905117
    Die Zwillinge
    von Friedrich Maximilian Klinger
    Buch
    2,70
  • Band 461

    2868287
    Die lächerlichen Preziösen / Les Precieuses ridicules
    von Moliere
    Buch
    8,10
  • Band 463

    2903791
    Der Diener zweier Herren
    von Carlo Goldoni
    (2)
    Buch
    3,10
  • Band 469

    2915610
    Wie es euch gefällt
    von William Shakespeare
    (2)
    Buch
    3,70
    Sie befinden sich hier
  • Band 486

    2832232
    Das Märchen von Amor und Psyche
    von Apuleius
    (2)
    Buch
    6,00
  • Band 491

    2904131
    Undine
    von Friedrich de la Motte Fouque
    (3)
    Buch
    3,10
  • Band 503

    4188020
    Lexikon Geschichtswissenschaft
    von Stefan Jordan
    Buch
    10,10

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wie es euch gefällt
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleinblittersdorf am 18.02.2012

Ein sehr interssantes Werk sehr gut verständlich und wunderschön . Sehr gut ! Dieses Stück kann ich nur empfehlen, da ich es selbst schon mit meiner Klasse aufgeführt habe .

Rosalind
von Polar aus Aachen am 26.06.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn es eine Frau in Shakespeares Stücken gibt, die die Männerwelt aufwühlt, dann sicher Rosalind. Sie wird ihren angebeteten Orlando nicht nur dazu bringen, dass er sich ihr von Mann zu Mann anzuvertraut, sie wird ihn auch dazu verführen, ihr seine Liebe zu Rosalind zu gestehen, ihr zu... Wenn es eine Frau in Shakespeares Stücken gibt, die die Männerwelt aufwühlt, dann sicher Rosalind. Sie wird ihren angebeteten Orlando nicht nur dazu bringen, dass er sich ihr von Mann zu Mann anzuvertraut, sie wird ihn auch dazu verführen, ihr seine Liebe zu Rosalind zu gestehen, ihr zu glauben, wenn sie verspricht, allein durch Magie, alles gut enden zu lassen. Wann hat sich zu Shakespeares Zeiten ein Mann schon so vollkommen in die Hände einer Frau begeben? Um Rosalind dreht sich das Stück, wie bei einem Karussell. Da gibt es die Entmachtung am Hof, die Verbannung des Herzog Seniors in den Ardenner Wald, da gibt es das Familiendrama zwischen den Brüdern Oliver und Orlando, von denen der eine erbt und der andere abgefunden wird, aber Rosalindes Raffinesse ist der Kern dieser Komödie. Sie verleiht ihr Schwung vor dem dunklen Hintergrund des Machtstrebens eines Herzogs. Es bedarf diesmal aber auch eines Gottes, um den Verwicklungen zu einem Happy End zu verhelfen. Die Bäume sind zwar mit Liebesgedichten geschmückt, aber die dunkle Seite wird erst durch wilde Tiere und der Begegnung mit einem Weisen bekehrt. Vor allem bedarf es eines Schwungrads, einer durchtrieben Rosalind, die doch tatsächlich dem Mann den Hof macht, und damit mit allen Traditionen bricht.