>> 3 + 1 GRATIS: Taschenbücher um je 4,99 Euro

Werke in 22 Bänden

Band 4: Korrektur


Korrektur erschien erstmals vor dreißig Jahren. Mit ihm erreicht Bernhards »Frühwerk« den Kulminationspunkt: Der Versuch des Erzählers, das Hauptwerk des durch Selbstmord früh aus dem Leben geschiedenen, in Cambridge lehrenden Österreichers mit Namen Roithamer zu korrigieren und zur Vollendung zu bringen, scheitert.

Portrait
Thomas Bernhard (1931-1989) war einer der bekanntesten österreichischen Erzähler des zwanzigsten Jahrhunderts. Er wuchs in Wien und in Seekirchen am Wallersee auf, wurde für kurze Zeit in ein Heim für schwer Erziehbare geschickt, brach seine Schulausbildung ab und wurde Kaufmannsgehilfe. 1947-48 arbeitete er als Lehrling. Dabei zog er sich eine Lungenentzündung zu, die sich zur Tuberkulose ausweitete. Er verbrachte die nächsten beiden Jahre in verschiedenen Krankenhäusern. Nach seiner Genesung wurde er Gerichtsreporter. Er studierte Gesang und veröffentlichte erste Texte. Der Durchbruch als Romanautor gelang ihm 1963 mit "Frost", weitere Romane folgten. Auch als Dramenautor machte sich Bernhard einen Namen. Ab 1965 lebte er in Wien und auf einem oberösterreichischen Gutshof. 1984 kam es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung wegen seines Romans "Holzfällen".
1970 wurde Thomas Bernhard mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
Wendelin Schmidt-Dengler (1942-2008) war Vorstand des Instituts für Germanistik der Universität Wien und Leiter des Literaturarchivs der Österreichischen Nationalbibliothek. Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur österreichischen und deutschen Literatur in Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und im Rundfunk. Er war Träger des "Österreichischen Staatspreises für Literaturkritik", Wissenschaftler des Jahres in Österreich 2007 und Ehrenvorsitzender der Heimito von Doderer-Gesellschaft.
Thomas Bernhard (1931-1989) war einer der bekanntesten österreichischen Erzähler des zwanzigsten Jahrhunderts. Er wuchs in Wien und in Seekirchen am Wallersee auf, wurde für kurze Zeit in ein Heim für schwer Erziehbare geschickt, brach seine Schulausbildung ab und wurde Kaufmannsgehilfe. 1947-48 arbeitete er als Lehrling. Dabei zog er sich eine Lungenentzündung zu, die sich zur Tuberkulose ausweitete. Er verbrachte die nächsten beiden Jahre in verschiedenen Krankenhäusern. Nach seiner Genesung wurde er Gerichtsreporter. Er studierte Gesang und veröffentlichte erste Texte. Der Durchbruch als Romanautor gelang ihm 1963 mit "Frost", weitere Romane folgten. Auch als Dramenautor machte sich Bernhard einen Namen. Ab 1965 lebte er in Wien und auf einem oberösterreichischen Gutshof. 1984 kam es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung wegen seines Romans "Holzfällen".
1970 wurde Thomas Bernhard mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Wendelin Schmidt-Dengler, Martin Huber
Seitenzahl 380
Erscheinungsdatum 23.05.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-41504-7
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 211/134/30 mm
Gewicht 480
Abbildungen farbige, schwarzweisse Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
35,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4428522
    Werke in 22 Bänden
    von Thomas Bernhard
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 4431365
    Werke in 22 Bänden
    von Thomas Bernhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,80
  • 4431242
    Werke in 22 Bänden
    von Thomas Bernhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,90
  • 4430034
    Werke in 22 Bänden
    von Thomas Bernhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • 4199666
    Werke in 22 Bänden
    von Thomas Bernhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,80
  • 4428737
    Werke in 22 Bänden
    von Thomas Bernhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • 42435943
    Mitternacht zu sein ist nicht jedem gegeben
    von António Lobo Antunes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 4432253
    Werke in 22 Bänden
    von Thomas Bernhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    41,10
  • 42419324
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 4199665
    Werke in 22 Bänden
    von Thomas Bernhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Werke in 22 Bänden - Thomas Bernhard

Werke in 22 Bänden

von Thomas Bernhard

Buch (gebundene Ausgabe)
35,90
+
=
Nachglühen - Jan Böttcher

Nachglühen

von Jan Böttcher

Buch (Taschenbuch)
9,20
+
=

für

45,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen