In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Wer wir sind

Roman

(13)
Der vollständige Roman als eBook
Rote Kapelle, kommunistische Gruppen, Weiße Rose, Kreisauer Kreis, 20. Juli: Dieser Roman vereint sie miteinander, die Frauen und Männer, die sich dem Nationalsozialismus widersetzten. Er erzählt von ihrem Sterben, vor allem aber von ihrem Leben. Dabei entrollt sich vor dem Leser ein gewaltiges Panorama.
Von der sechsjährigen Entstehungsgeschichte des Romans ‚Wer wir sind‘ erzählt die Autorin in ihrem ‚Werkstattbericht‘
Der ‚Werkstattbericht‘ und der Roman in fünf Teilen sind ebenfalls als eBook erhältlich.
Rezension
»Die Lebensgeschichten all dieser Menschen mit ihren vielfältigen freundschaftlichen, beruflichen oder verwandtschaftlichen Verbindungen treffen uns in diesem Roman mit einer unglaublichen Wucht.«
Pforzheimer Zeitung 18.08.2012
Portrait
Sabine Friedrich, 1958 in Coburg geboren, studierte Germanistik und Anglistik und promovierte 1989 in München. Seit 1996 lebt sie mit ihrer Familie wieder in Coburg. Ihr erster Roman ‚Das Puppenhaus‘ wurde 1997 veröffentlicht. Weitere Romane folgten, darunter ‚Familiensilber‘ (2005) und ‚Immerwahr‘ (2007). Im Jahr 2012 erschienen Sabine Friedrichs umfangreicher Roman über den Deutschen Widerstand: ‚Wer wir sind‘ sowie ihr ‚Werkstattbericht‘ über die Entstehung dieses Romans.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 2032, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783423416252
Verlag dtv
eBook
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33074538
    Wer wir sind (5) Roman. Fünfter Teil
    von Sabine Friedrich
    eBook
    6,99
  • 33074541
    Wer wir sind (4) Roman. Vierter Teil
    von Sabine Friedrich
    eBook
    5,99
  • 33074518
    Wer wir sind (2) Roman. Zweiter Teil
    von Sabine Friedrich
    eBook
    4,99
  • 33594378
    Torstraße 1
    von Sybil Volks
    (27)
    eBook
    7,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (60)
    eBook
    9,99
  • 32306579
    Villa Italia
    von John Friedmann
    eBook
    9,99
  • 35734627
    Dein Name
    von Navid Kermani
    eBook
    16,99
  • 42749222
    Zwanzig Zeilen Liebe
    von Rowan Coleman
    eBook
    8,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (102)
    eBook
    18,99
  • 39260368
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (115)
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24254632
    Nichts
    von Janne Teller
    (110)
    eBook
    6,99
  • 25327233
    Der Turm
    von Uwe Tellkamp
    eBook
    9,99
  • 25931956
    Die Wohlgesinnten
    von Jonathan Littell
    (24)
    eBook
    13,99
  • 30576650
    Geboren im KZ
    von Helmut Zeller
    eBook
    9,99
  • 31035781
    Straßen von gestern
    von Silvia Tennenbaum
    (9)
    eBook
    12,99
  • 33594378
    Torstraße 1
    von Sybil Volks
    (27)
    eBook
    7,99
  • 39295809
    Wir standen nicht abseits
    von Frauke Geyken
    eBook
    19,99
  • 40391038
    Das Zeugenhaus
    von Christiane Kohl
    eBook
    8,99
  • 41615122
    Die uns lieben
    von Jenna Blum
    eBook
    9,99
  • 42059105
    Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969
    von Frank Witzel
    eBook
    16,99
  • 42670516
    Die längste Nacht
    von Otto de Kat
    eBook
    15,99
  • 42889399
    Im Frühling sterben
    von Ralf Rothmann
    (26)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

Was für ein Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2013

Um es vorweg zu nehmen, ist dieses Buch für mich DAS Buch über die Menschen, die versucht haben dem Nazi-Regime die Stirn zu Bieten. Und das beste und wichtigste Buch des Herbstes! Ob Moltke, die Stauffenberg-Brüder, die Bonhoeffers, die Lebers, Dohnanyis, oder viele Anderen, alle bekommen in unterschiedlichsten Tönen... Um es vorweg zu nehmen, ist dieses Buch für mich DAS Buch über die Menschen, die versucht haben dem Nazi-Regime die Stirn zu Bieten. Und das beste und wichtigste Buch des Herbstes! Ob Moltke, die Stauffenberg-Brüder, die Bonhoeffers, die Lebers, Dohnanyis, oder viele Anderen, alle bekommen in unterschiedlichsten Tönen ihre ganz persönliche Würdigung. Vom Kaiserreich über die Weimarer Republik bis zur Nachkriegszeit spannt sich der Bogen. Ob in einsamen Schlössern in Ostelbiens, an Seen in Amerika oder in Wohnungen und Ateliers im pulsierenden Berlin, überall wurde diskutiert, agitiert, sich gewundert, geärgert und auch gehandelt. Die Lebensgeschichten sind so vielfältig wie die Menschen selbst, ob Kirchenmann, Kommunist oder Hausfrau, Student, Künstler oder Schriftsteller, alle Lebensentwürfe wurden kontrekarriert und viele Schicksale machen uns betroffen. Trotz 2000 Seiten liest sich dieses Buch spannend und ohne Längen. Wir erleben viele Dialoge, Gedankengänge und Ereignisse die diese Schreckliche Zeit veranschaulichen. Die Protagonisten werden zu Freunde mit denen man leidet und bangt., aber auch mal lacht. Dieses Buch ist ein würdiges Denkmal für die Helden des Widerstandes (und nicht nur Stauffenberg!) Susanne Friedrich hat 6 Jahren an dem Projekt gearbeitet und viele Zusammenhänge rausbekommen.Sogar Historiker zollen ihr dafür Respekt. Es ist aber auch ein Buch über Moral, Tapferkeit, Zweifel, Leiden, Gewissen.... Ich kann gar nicht genug Sterne vergeben. GROßARTIG! Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wie kommt das Gute in die Welt?
von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Bücher über die Entstehung des Bösen gibt es wie am Sand am Meer. Hitler, seine Helfer, Hunde und Frauen wurden von allen Seiten beleuchtet und analysiert. Sabine Friedrich dagegen nimmt sich der Frage an, wie das Gute in die Welt kommt. Und setzt zeitgleich den Frauen und Männern des... Bücher über die Entstehung des Bösen gibt es wie am Sand am Meer. Hitler, seine Helfer, Hunde und Frauen wurden von allen Seiten beleuchtet und analysiert. Sabine Friedrich dagegen nimmt sich der Frage an, wie das Gute in die Welt kommt. Und setzt zeitgleich den Frauen und Männern des Deutschen Widerstands ein unvergleichliches Denkmal. In bildhafter Sprache von atemberaubender Kraft folgt die Autorin ihren Helden vom ländlichen Wisconsin des beginnenden 20. Jahrhunderts über die europäischen Metropolen der 20er und 30er Jahre bis in die dunkelsten Folterkeller des Nazireichs. Ein einzigartiges, unglaubliches Buch über die Kraft des Guten und die Macht des eigenen Gewissens. Lassen sie sich nicht abschrecken von den über 2000 Seiten- jede einzelne ist es wert, gelesen zu werden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein sehr sehr dickes Buch, in dem alle Widerstandskämpfer, deren Biographie und ihre Verknüpfung zueinander aufgedröselt werden. Ich glaube über zehn Jahre lange Arbeit!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Wer wir sind - Sabine Friedrich

Wer wir sind

von Sabine Friedrich

(13)
eBook
23,99
+
=
Freiheit - Jonathan Franzen

Freiheit

von Jonathan Franzen

(45)
eBook
9,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen