>> Nur bis zum 21.02.2018 versandkostenfrei bestellen**

Wer sich verändert, verändert die Welt

Eines Tages, so erzählt eine indianische Legende, brach ein riesiger Waldbrand aus. Bestürzt sahen alle Tiere ohnmächtig dem Wüten des Feuers zu. Allein der kleine Kolibri flog immer wieder mit ein paar Tropfen Wasser los, die er aus seinem Schnabel auf die Flammen fallen ließ. Nachdem das Gürteltier seinem lachhaften Treiben einige Zeit zugesehen hatte, rief es ihm zornig zu: „He, Kolibri! Bist du eigentlich noch ganz bei Trost? Mit deinen paar Tropfen Wasser wirst du dieses Feuer niemals löschen!“ Daraufhin sah ihm der Kolibri geradewegs ins Auge und sagte: „Das weiß ich. Aber ich tue, was ich tun kann.“
In einer Zeit, da ein Viertel der Weltbevölkerung drei Viertel der Ressourcen dieses Planeten verbraucht, sind viele Menschen empört oder zornig angesichts der Ungerechtigkeit, die auf dieser Welt herrscht. Meist aber fühlt man sich in solchen Momenten zu klein oder zu schwach, um etwas dagegen zu unternehmen. Wer sind wir denn, dass wir am Zustand der Welt etwas ändern könnten? Wenn wir schon mit unseren Alltagsproblemen nicht zurechtkommen, wie können wir da etwas für die gesamte Menschheit tun?
Es sind Männer von großer Weisheit und weltweitem Renommée, die sich zur Beantwortung dieser Frage zum ersten Mal vereint zu Wort melden: ein buddhistischer Mönch, ein Psychiater, ein landwirtschaftlicher Philosoph und ein Verhaltensmediziner. Sie alle haben dieselbe Botschaft: Nur wenn wir uns selbst verändern, können wir den Wandel in der Welt herbeiführen.
Ehrliche Antworten auf das Unbehagen unserer Zeit
Das Buch für die Generation Nachhaltigkeit
30.000 verkaufte Exemplare in Frankreich
Lösungsansätze aus sozialer, psychologischer, naturwissenschaftlicher und philosophisch-spiritueller Perspektive
Lösungen, wie wir besser zusammenleben können
Portrait
Matthieu Ricard, geboren 1946 in Aix-les-Bains, Frankreich, ist buddhistischer Mönch und promovierter Molekularbiologe. Er lebt im Kloster Shechen in Nepal. Im Rahmen der seit 1987 abgehaltenen Mind & Life Conferences, bei denen der Dalai Lama und internationale Wissenschaftler verschiedener Forschungsrichtungen zusammenkommen, versammelten Matthieu Ricard und Tania Singer für "Mitgefühl in der Wirtschaft" Experten aus der ganzen Welt, die eine globale Wirtschaft mit einer Ausrichtung auf Mitgefühl und Altruismus neu denken.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641143596
Verlag Kösel
Übersetzer Elisabeth Liebl
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36508463
    Gesund durch Meditation
    von Jon Kabat-Zinn
    eBook
    10,99
  • 36508404
    Gesund durch Meditation
    von Jon Kabat-Zinn
    eBook
    39,99
  • 31701469
    Ich weiß nicht, was ich wollen soll
    von Bas Kast
    eBook
    9,99
  • 32672148
    Das Praxisbuch der Achtsamkeit
    von Sarah Silverton
    eBook
    13,99
  • 29774243
    Grundlos erschöpft?
    von James L. Wilson
    eBook
    9,99
  • 41198618
    Selbststeuerung
    von Joachim Bauer
    eBook
    15,99
  • 39952143
    Das Allerletzte
    von Marc Ritter
    eBook
    18,99
  • 55249516
    Jenseits des Selbst
    von Wolf Singer
    eBook
    21,99
  • 39029156
    Flash Boys
    von Michael Lewis
    eBook
    12,99
  • 31407767
    Die Geheimnisse der Therapeuten
    von Christophe Andre
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Wer sich verändert, verändert die Welt - Christophe Andre, Jon Kabat-Zinn, Pierre Rabhi, Matthieu Ricard

Wer sich verändert, verändert die Welt

von Christophe Andre , Jon Kabat-Zinn , Pierre Rabhi , Matthieu Ricard

eBook
15,99
+
=
Im Alltag Ruhe finden - Jon Kabat-Zinn

Im Alltag Ruhe finden

von Jon Kabat-Zinn

eBook
9,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen