In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Wenn ich dich hole

Thriller

(8)

»Mein Sohn ist da drin! Holen Sie ihn raus!«


Bendix Steensen sitzt fest. Wegen einer Unwetterwarnung sind in Heathrow sämtliche Flüge gestrichen. Die Anrufe seines neunjährigen Sohnes Lewe aus ihrem Haus in Niebüll werden immer panischer: Seit Stunden sind seine Mutter und die Oma schon fort, am Handy meldet sich niemand, der Schneesturm da draußen macht ihm Angst – und plötzlich glaubt er, in dem abgelegenen Haus nicht mehr allein zu sein. »Wann kommst du nach Hause, Papa?«, hört Bendix noch, dann reißt die Verbindung ab. Er alarmiert die örtliche Polizei, doch Bendix ist sich nicht sicher, ob sie ihn erst nimmt. Wo ist verdammt noch mal seine Frau? Was hat das alles zu bedeuten? Unterdessen haben Bendix‘ Frau Insa und seine Mutter einen ganz anderen Kampf zu kämpfen. Und Lewe ist tatsächlich nicht mehr allein. Für Bendix beginnt eine atemlose Reise durch das Schneechaos nach Nordfriesland ...

Rezension
»Extrem spannender Thriller spielt in Friesland«
Westfälische Nachrichten 20.04.2017
Portrait

Anja Goerz, geboren 1968, ist gelernte Fotografin und seit 1989 Radiomoderatorin. Sie ist auf dem nordfriesischen Festland nahe Sylt aufgewachsen. Heute arbeitet sie beim Radiosender radioeins/rbb und beim Nordwestradio Bremen. Sie lebt mit Mann und Sohn in Falkensee bei Berlin.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783423431453
Dateigröße 840 KB
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Legion des Raben
    von Maria W. Peter
    (17)
    eBook
    6,99
  • Die Moortochter
    von Karen Dionne
    (69)
    eBook
    9,99
  • Ich, Eleanor Oliphant
    von Gail Honeyman
    (76)
    eBook
    8,99
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    eBook
    13,99
  • Die Insel des verborgenen Feuers
    von Barbara Wood
    (5)
    eBook
    8,49
  • Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (15)
    eBook
    8,99
  • Du stirbst nicht allein
    von Tammy Cohen
    (6)
    eBook
    9,99
  • Sie weiß von dir
    von Sarah Pinborough
    (29)
    eBook
    4,99
  • Die Schwester
    von Joy Fielding
    (43)
    eBook
    8,99
  • Monteperdido – Das Dorf der verschwundenen Mädchen
    von Agustín Martínez
    (29)
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Denn mir entkommst du nicht / Schneidmann & Käfer Bd.4
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Mordkapelle
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Papierjunge
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Beton Rouge
    (8)
    Buch (Paperback)
    15,40
  • Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Die Toten am Sund
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Glaube Liebe Tod
    (96)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Wildeule
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Eisenberg
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Ostseetod / Pia Korittki Bd.11
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Scherbenhaus
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Spannend bis zur letzten Seite
von einer Kundin/einem Kunden aus Unterpleichfeld am 16.07.2017
Bewertet: Taschenbuch

Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, musste ich dieses Buch einfach haben. Entschieden habe ich mich hier allerdings für das E-Book. Von der ersten bis zur letzten Seite baute sich eine hohe Spannung auf. Es kostet Überwindung dieses Buch nicht in einem Rutsch durchzulesen. Mit jeder Seite werden... Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, musste ich dieses Buch einfach haben. Entschieden habe ich mich hier allerdings für das E-Book. Von der ersten bis zur letzten Seite baute sich eine hohe Spannung auf. Es kostet Überwindung dieses Buch nicht in einem Rutsch durchzulesen. Mit jeder Seite werden einem die Menschen und auch die Umgebung vertrauter. Wenn man wie ich den Norden liebt fühlt man sich gleich zu Hause und erlebt alles quasi als Nachbar, hofft, bangt und trauert mit allen. Mit wirklich allen.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2017
Bewertet: anderes Format

Psychothriller vom Feinsten. Hier wird nur mit den Gefühlen gespielt und man verflucht das Wetter. Eine atemlose Reise,durch das Schneechaos in Nordfriesland,nimmt seinen Lauf.

?Wettlauf gegen die Zeit?
von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2017
Bewertet: Taschenbuch

Ein einsam gelegenes Haus in Nordfriesland, an einem sehr trüben, grauen, regnerischen und stürmischen Tag. Schneechaos legt alles lahm. Der neunjährige Lewe flüstert leise ins Telefon: ?Papa! Ich bin ganz allein zuhause. Mama und Oma sind nicht da. Hier ist jemand im Haus. Papa, hilf mir! Ich hab Angst!? Lewe's... Ein einsam gelegenes Haus in Nordfriesland, an einem sehr trüben, grauen, regnerischen und stürmischen Tag. Schneechaos legt alles lahm. Der neunjährige Lewe flüstert leise ins Telefon: ?Papa! Ich bin ganz allein zuhause. Mama und Oma sind nicht da. Hier ist jemand im Haus. Papa, hilf mir! Ich hab Angst!? Lewe's Vater Bendix Steensen wartet in Heathrow auf seinen Rückflug nach Hamburg. Doch der Flug fällt wegen Unwetters aus. Bendix Sorgen um seine Familie wachsen. Als er Stunden später noch immer kein Lebenszeichen von seiner Frau und seiner Mutter hat, fragt er sich: Wer würde seiner Familie etwas antun? Wird er rechtzeitig ankommen? Wird er sie lebend wiedersehen? In einem dritten Handlungsstrang erfahren wir nach und nach, was Lewe's Mutter und Oma widerfährt. Was das ist, verrate ich natürlich nicht! Nur soviel, die Perspektivwechsel sind mitreißend und verursachen Nervenkitzel und Gänsehaut. Gegen Ende überstürzen sich die Ereignisse förmlich. Der Handlungszeitraum umfasst nur wenige Stunden ? die aber haben es in sich. Dieser Thriller beschreibt ein durchaus realistisches Szenario, psychologisch und atmosphärisch dicht, geheimnisvoll und ungeheuer fesselnd. Die verzweifelte Ausweglosigkeit des Vaters ist ebenso spürbar wie der kalte unerbittlich tobende Schneesturm. Ein absolut packendes Krimi-Debüt, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten - auch nicht im heißesten Sommer.