>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Wenn das Eis bricht

Psychothriller

(70)
In der Wohnung des reichen Geschäftsmanns Jesper Orre wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – auf brutale Art ermordet. Von ihm fehlt jede Spur. Vor zehn Jahren gab es einen ganz ähnlichen Fall – ungelöst. Hanne, die Kriminalpsychologin von damals, soll deshalb ermitteln. Sie muss in die Vergangenheit eintauchen, dabei verschwimmt gerade ihre Gegenwart – sie fürchtet, an beginnendem Alzheimer zu leiden. Ihre Existenz bekommt zunehmend Risse, und die beiden Fälle verbinden sich auf ungute Weise. Kann Hanne sich selbst und ihren Erinnerungen trauen? Ist sie auf der richtigen Spur? Wann bricht das Eis, und was kommt darunter zum Vorschein?




Rezension
»Ein raffiniert konzipierter Thriller« (4 von 5 Sternen) Westfälische Rundschau, Westdeutsche Allgemeine WAZ, Westfalenpost, ...
Portrait
Camilla Grebe, geboren 1968 in Älvsjö in der Nähe von Stockholm. Sie studierte an der Stockholm School of Economics, hat den Hörbuchverlag "StorySide" gegründet und betreibt ein Beratungsunternehmen. Geimeinsam mit ihrer Schwester schrieb sie die erfolgreichen Krimi-Reihe um die Stockholmer Psychotherapeutin Siri Bergman. Wenn das Eis bricht ist ihr erster eigener Roman, der für seine einzigartige Stimme in der Presse hochgelobt wurde. Camilla Grebe lebt mit ihrer Familie in Stockholm.

Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Mißfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 10.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-75717-6
Verlag btb
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/5 cm
Gewicht 693 g
Originaltitel Alskaren Fran Huvudkontoret
Übersetzer Gabriele Haefs
Buch (Paperback)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40952744
    Mann ohne Herz / Siri Bergmann Bd.4
    von Camilla Grebe
    (28)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 47092733
    Bruderlüge
    von Kristina Ohlsson
    (15)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 47872092
    Die Mädchen von der Englandfähre
    von Lone Theils
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47693312
    Grand Prix / Bruno, Chef de police Bd.9
    von Martin Walker
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 62294769
    SOG
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • 45230359
    Raubtiere / Pescoli & Alvarez Bd.6
    von Lisa Jackson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45243961
    DEMUT
    von Mats Olsson
    (38)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 62294875
    Tödlich
    von Thomas Enger
    Buch (Paperback)
    15,50

Buchhändler-Empfehlungen

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Ein lesenswerter Krimi aus dem Norden, der manchmal unter die Haut geht und beweist, dass Camilla Grebe es versteht sehr intensiv und mitreißend zu schreiben! Ein lesenswerter Krimi aus dem Norden, der manchmal unter die Haut geht und beweist, dass Camilla Grebe es versteht sehr intensiv und mitreißend zu schreiben!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 23692725
    Die Therapeutin
    von Camilla Grebe
    (41)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 39188317
    Die Springflut / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.1
    von Cilla Börjlind
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45472524
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3
    von Stefan Ahnhem
    (133)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 47749796
    Hasenjagd / Joona Linna Bd.6
    von Lars Kepler
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 47929388
    Ragdoll - Dein letzter Tag
    von Daniel Cole
    (199)
    Buch (Paperback)
    15,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
31
27
9
2
1

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Ein packender Psychothriller, der durch die verschiedenen Perspektiven des Erzählens die Spannung bis zum Ende anhalten lässt.

Psychologisch raffiniert aufgebaut
von Silke Schröder aus Hannover am 10.07.2017

Camilla Grebe erzählt ihren Schweden-Psycho-Thriller „Wenn das Eis bricht“ konsequent aus den drei Perspektiven von Peter, Hanne und Emma. Als jeweilige Ich-Erzählerin gelingt es ihr, das Handeln und die subjektive Wahrnehmung ihrer drei Charaktere so eindringlich und überzeugend zu schildern, dass die Story immer wieder überraschende Momente erhält und... Camilla Grebe erzählt ihren Schweden-Psycho-Thriller „Wenn das Eis bricht“ konsequent aus den drei Perspektiven von Peter, Hanne und Emma. Als jeweilige Ich-Erzählerin gelingt es ihr, das Handeln und die subjektive Wahrnehmung ihrer drei Charaktere so eindringlich und überzeugend zu schildern, dass die Story immer wieder überraschende Momente erhält und eine unerwartete Wendung nimmt. Dabei geht es fast zwangsläufig auch um die persönlichen Gedanken und Erfahrungen der drei Protagonisten, die, wie in sich gefangen, nicht aus ihrer Rolle heraus kommen und von jenen schwer enttäuscht werden, die sie zu lieben glauben. So ist “Wenn das Eis bricht” ein Drama, das psychologisch raffiniert aufgebaut, ungemein spannend erzählt und bis zur letzten Seite fesselnd ist.

Zu langatmig
von Angelika Altenhoevel aus Wachtendonk am 09.07.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: In der Wohnung des reichen Geschäftsmanns Jesper Orre wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – auf brutale Art ermordet. Von ihm fehlt jede Spur. Vor zehn Jahren gab es einen ganz ähnlichen Fall – ungelöst. Meine Meinung: Eigentlich hatte ich mich auf das Buch gefreut und... Zum Inhalt: In der Wohnung des reichen Geschäftsmanns Jesper Orre wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – auf brutale Art ermordet. Von ihm fehlt jede Spur. Vor zehn Jahren gab es einen ganz ähnlichen Fall – ungelöst. Meine Meinung: Eigentlich hatte ich mich auf das Buch gefreut und hatte natürlich auch eine eher hohe Erwartung an das Buch, da andere Bücher der Autorin (zusammen mit ihrer Schwester) wirklich gut und auch spannend waren. Um so enttäuschter bin ich jetzt. Ich fand das extrem zäh und auch wenig spannend. Die Protagonisten wurden mir nicht sympathisch und ich habe mich mehr oder minder durch das Buch gequält. Der Schreibstil ist anstrengend zu lesen und wurde gefühlt immer zäher. Schade, das war für mich vertane Zeit. Fazit: Enttäuschendes Buch.


Wird oft zusammen gekauft

Wenn das Eis bricht - Camilla Grebe

Wenn das Eis bricht

von Camilla Grebe

(70)
Buch (Paperback)
15,50
+
=
Schwesterherz - Kristina Ohlsson

Schwesterherz

von Kristina Ohlsson

(44)
Buch (Paperback)
15,50
+
=

für

31,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen