In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Wem gehört die Welt?

Die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus

(1)
Der erste umfassende Report über die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus
Sie heißen Larry Fink, Stephen Schwarzman oder Abdullah bin Mohammed bin Saud Al-Thani. Mit ihren Billionen schweren Fonds legen Blackrock, Blackstone oder Qatar Investment mehr Geld an als Deutschland erwirtschaftet. Sie dominieren längst die zentralen Felder der Weltwirtschaft und konzentrieren Geld und Einfluss wie nie zuvor. Doch wer sie wirklich sind und welche Ziele sie verfolgen, wusste bisher niemand.
Die 200 mächtigsten Akteure des Weltfinanzwesens, die hier im Porträt vorgestellt werden, versammeln zusammen mehr als 40 Billionen US-Dollar – das sind 60 Prozent des Buttoinlandsprodukts der Welt oder fast das Dreifache der Wirtschaftsleistung der EU.
Das Gesamtbild dieses neuen Kapitalismus ist bedrohlich: Denn die nächste große Krise wird vom »grauen« Kapitalmarkt und den »Schattenbanken« ausgehen, die in der Gier nach Renditen ungeregelt und ungezügelt wachsen.
Mit über 50 Infografken und Tabellen.
Rezension
»Jakobs ist ein Aufklärer im besten Sinne. Eine kluge und streitbare Analyse.«
Portrait
Hans-Jürgen Jakobs, geboren 1956, ist Volkswirt und einer der renommierten Wirtschaftsjournalisten des Landes. Er arbeitete u.a. für den "Spiegel" und war Chef der Online-Ausgabe und der Wirtschaftsredaktion der "Süddeutschen Zeitung". Seit 2013 ist er in verschiedenen Funktionen für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, bis 2015 war er Chefredakteur des "Handelsblatts".
Zum Team für dieses Buch gehören neben Jakobs rund 30 Korrespondenten der bedeutendsten deutschen Wirtschaftszeitung "Handelsblatt" sowie die Mitarbeiter des von Professor Bert Rürup geleiteten Handelsblatt Research Institute.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 680 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641195823
Verlag Albrecht Knaus Verlag
eBook
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Menschheit schafft sich ab
    von Harald Lesch, Klaus Kamphausen
    eBook
    25,10
  • Silicon Germany
    von Christoph Keese
    eBook
    9,99
  • Herz und Hirn
    von Nick Seluk
    eBook
    10,99
  • Ökonomie der Ungleichheit
    von Thomas Piketty
    eBook
    7,99
  • Kalte Erinnerung
    von Patricia Walter
    (15)
    eBook
    5,99
  • Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    (2)
    eBook
    14,99
  • Niemand hört mein Schreien
    von Annick Cojean
    eBook
    7,99
  • Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    11,99
  • Hinterm Stacheldraht geht's weiter
    von Volkert Ruhe
    eBook
    13,99
  • Wem gehört Deutschland?
    von Jens Berger
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

again...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 17.04.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

... wie immer, alles bestens! Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter