>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Weltretten für Anfänger

Roman

(16)

Alles muss man selber machen! Die Welt retten und für das Gute kämpfen beispielsweise. Der Finne Surunen bricht daher auf, um in Mittelamerika den politischen Gefangenen Lopez zu befreien. Sonst macht es ja keiner. Die erste Etappe führt ihn jedoch nach Moskau, wo er die wodkareiche Gastfreundschaft des Pinguinforschers Lebkov genießt. Als er dann im zentralamerikanischen Diktaturstaat ankommt, hält man ihn für einen kommunistischen Terroristen. Ein Land namens Finnland existiere doch gar nicht. Surunen lässt sich nicht beirren und befreit Lopez schließlich aus der Haft ...
Rezension
"Eine Reise mit skurrilen Abenteuern, inklusive wodkareicher Zwischenlandung in Moskau." Heidi Rinke, Vorarlberger Nachrichten, 17.12.2016 "Paasilinna nimmt mit hintergründigem Humor die selbsternannten 'Gutmenschen', die Weltretter und die politischen Besserwisser ins Visier. [...] Die Sprache ist einfach, direkt und geprägt durch unverblümten Humor." Renate Kruppa, Schweriner Volkszeitung, 16.01.2017
Portrait

Arto Paasilinna wurde 1942 im lappländischen Kittilä/Nordfinnland geboren. Er ist Journalist und einer der populärsten Schriftsteller Finnlands. Er wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Inzwischen hat er rund 40 Romane mit großem Erfolg veröffentlicht, von denen einige verfilmt und in verschiedene Sprachen übersetzt wurden. Auch bei uns erwarten die Fans jedes Jahr ungeduldig eine neue skurrile Geschichte vom finnischen Kultautor.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 09.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-431-03974-0
Verlag Ehrenwirth
Maße (L/B/H) 20,6/13,2/3,2 cm
Gewicht 427 g
Originaltitel Vapahtaja Surunen
Auflage 1. Auflage 2016
Übersetzer Regine Pirschel
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46299338
    Belgravia
    von Julian Fellowes
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 2992365
    Der Sohn des Donnergottes
    von Arto Paasilinna
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 37333094
    Im Jenseits ist die Hölle los
    von Arto Paasilinna
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 85746627
    Weltretten für Anfänger
    von Arto Paasilinna
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 45228576
    Heißes Blut, kalte Nerven
    von Arto Paasilinna
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 30501206
    Schutzengel mit ohne Flügel
    von Arto Paasilinna
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 33752186
    Die wundersame Reise einer finnischen Gebetsmühle
    von Arto Paasilinna
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45244330
    Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen
    von Morten A. Strøksnes
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 64110140
    Die Giftköchin
    von Arto Paasilinna
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 37333089
    Der wunderbare Massenselbstmord
    von Arto Paasilinna
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
3
4
5
4
0

Weils ja sonst keiner macht.
von einer Kundin/einem Kunden am 07.12.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Finne Surunen ist ein Mann der Tat und beschließt nach Mittelamerika zu reisen, um dort den Gefangenen Lopez aus der ungerechtfertigten Haft zu befreien, für den sich scheinbar kein Mensch mehr zuständig fühlt. Top aktuell und trotzdem unglaublich komisch und skurril. Ein Charakter zum gernhaben.

Das Buch hält nicht was es verspricht
von Iris Voß aus Oberhausen am 30.09.2017
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Der Finne Surunen macht sich auf den politischen Gefangenen Lopez zu befreien. Seine Reise beginnt in Russland wo er sich mit einem Pinguinforscher anfreundet. Danach geht es in das südamerikanische Land Kalmanien wo Lopez inhafttiert ist. Mit Tricks und der richtigen Kleidung befreit Surunen eine handvoll politischer Gefangener und... Der Finne Surunen macht sich auf den politischen Gefangenen Lopez zu befreien. Seine Reise beginnt in Russland wo er sich mit einem Pinguinforscher anfreundet. Danach geht es in das südamerikanische Land Kalmanien wo Lopez inhafttiert ist. Mit Tricks und der richtigen Kleidung befreit Surunen eine handvoll politischer Gefangener und anschließend geht es anstatt nach Hause zurück nach Russland und von dort aus in ein weiteres nicht reales Land, dieses mal ein sozialistisches. Im schnellverfahren werden nochmal politische Gefangene durch Tricks und der richtigen Kleidung befreit. Wenn man sich die Buchbeschreibung durchliest erwartet man eine Komödie oder eine Satire und wird böse entäuscht. Das Buch ist sehr ernst und traurig geschrieben und der Autor versucht durch sich ständig wiederholende Übertreibungen die Sache aufzulockern, was ihm aber nicht gelingt. Das Cover lässt auch auf eine lustige Geschichte schießen weswegen es meiner Meinung nach nicht gut passt, obwohl es eine Anspielung auf den Pinguinforscher ist. Jürgen von der Lippe hat das Buch sehr gut gelesen, abgesehen von den Betrunkenen. Bei denen hat er maßlos übertrieben, so dass man die Betrunkenen zum Teil gar nicht verstehen konnte. Mein Fazit fällt so aus, dass ich nicht komplett abrate von der Geschichte, man sich aber über das ernste Thema im Vorfeld bewusst sein muss.

Wer nicht sucht, der findet...
von Erie aus Gießen am 28.08.2017
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Der finnische Schriftsteller Arto Paasilinna, der für seine Bücher mit einigen bedeutenden Literaturpreisen ausgezeichnet wurde, wird häufig als „Meister des skurrilen Humors“ bezeichnet, deswegen wird in Verbindung mit dem Namen Jürgen von der Lippe, der für Sketche, welche ebenfalls die Skurrilität des Alltags zelebrieren, steht, die Erwartung erweckt,... Der finnische Schriftsteller Arto Paasilinna, der für seine Bücher mit einigen bedeutenden Literaturpreisen ausgezeichnet wurde, wird häufig als „Meister des skurrilen Humors“ bezeichnet, deswegen wird in Verbindung mit dem Namen Jürgen von der Lippe, der für Sketche, welche ebenfalls die Skurrilität des Alltags zelebrieren, steht, die Erwartung erweckt, es handle sich hier um ein Hörbuch, bei dem ein Lacher dem nächsten folgt. Aber ich muss davon abraten mit Erwartungen an das Hörbuch zu gehen. Denn erst, wenn man das Hörbuch einfach nur auf sich wirken lässt, wird man es, meiner Ansicht nach, verstehen. „Weltretten für Anfänger“ ist lustig, kritisch, es ist skurril und nachdenklich, aber es ist auch traurig. Ich kann dieses Hörbuch nur empfehlen. „Weltretten für Anfänger“ war zum einen lustig, weil Jürgen von der Lippe seine Stimme den Charakteren anpasst. Besonders die Betrunkenen gelingen ihm gut. Er unterstreicht damit die Skurrilität der Situationen und der Menschen. Ich muss aber auch schreiben, dass manchmal das Verstellen der Stimme auch überhaupt nicht passt. Dann klingt es übertrieben und es ist schwierig weiter zu zuhören. Der Humor kommt jedoch oft nicht so offensichtlich daher. Er ist meist zwischen den Zeilen zu finden und hat einen nachdenklichen Nachhall. Mit Metaphern und Bildern, die der Hörer nur beim anschließenden Nachdenken über das Gehörte finden wird, wird subtil und auf skurrile Weise Kritik geübt. Allein, dass der Hauptcharakter mehr Glück als Verstand zu haben scheint, zeigt die Skurrilität der ganzen Geschichte. Diese Skurrilität ist mal subtil, mal offensichtlich, aber oft sehr schwarzhumorig. Doch dieser schwarze Humor täuscht nicht darüber hinweg, wie traurig die Geschichte auch ist. Die Armut der Menschen. Das Wegsperren der intellektuellen Kritiker. Die Macht der Soldatenverbände. Jürgen von der Lippe hat eine sehr schöne Erzählerstimme, wenn das übertrieben humorvolle Vorlesen an Stellen, an denen es nicht passt, wegfallen würde, und die Geschichte nicht stellenweise wie nachträglich zusammengesetzt und ohne roten Faden daher kommen würde, dann würde „Weltretten für Anfänger“ fünf Sterne bekommen. Wenn man jedoch diese Kritikpunkte ignorieren kann oder sie, wie bei mir, nicht so sehr ins Gewicht fallen, dann ist dies hier ein empfehlenswertes Hörbuch, welches zum Nachdenken anregt.


Wird oft zusammen gekauft

Weltretten für Anfänger - Arto Paasilinna

Weltretten für Anfänger

von Arto Paasilinna

(16)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=
Das Jahr der wundersamen Begegnungen - Sarah Winman

Das Jahr der wundersamen Begegnungen

von Sarah Winman

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=

für

41,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen