>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Welt im Zwiespalt

Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts

(1)
Meisterhaft schildert Edgar Wolfrum das außergewöhnlichste Jahrhundert der Weltgeschichte und bietet zugleich eine neue Interpretation des ganzen Zeitalters unter länderübergreifender Perspektive. Ein beeindruckendes, großes Panorama des 20. Jahrhunderts, dessen ungelöste Probleme unsere Gegenwart bis heute bestimmen.

Das 20. Jahrhundert war durchfurcht von Kriegen, Ideologien, Krisen und Terror. Doch es war auch eine Epoche der Durchbrüche zur Freiheit und der Ausbildung globaler Kulturen und des Welthandels. Aus unterschiedlichen Perspektiven porträtiert Edgar Wolfrum ein zutiefst widersprüchliches Zeitalter mit all seinen dunklen und hellen Seiten. Dabei berücksichtigt er viele Ausprägungen menschlichen Daseins in Zeit, Raum und Kultur: Krieg und Frieden, Demokratie und Diktatur, Liebesglück und Geschlechterungleichheit, Wohlstand und Hunger, Säkularisierung und Rückkehr der Religionen ... Die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und militärischen Ereignisse kommen dabei ebenso zur Sprache wie die kulturellen und mentalen Entwicklungen. Ein beeindruckend argumentierendes und umfassendes Geschichtspanorama für alle, die das 20. Jahrhundert und die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts verstehen wollen.

»Edgar Wolfrum ist ein Glücksfall für den Leser. Nichts ist dem Historiker aus Heidelberg oberflächlich, nichts langweilig geraten.«
Marcus Sander, Stuttgarter Zeitung
Portrait
Edgar Wolfrum, geboren 1960, ist Inhaber des Lehrstuhls für Zeitgeschichte an der Universität Heidelberg. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur deutschen und europäischen Geschichte. Bei Klett-Cotta erschien seine vielbeachtete Darstellung der Bundesrepublik Deutschland von ihren Anfängen bis zur Gegenwart, »Die geglückte Demokratie«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 447
Erscheinungsdatum 11.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94306-1
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 22,2/14,9/3,6 cm
Gewicht 645 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen, 16 Seiten Tafelteil
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
25,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Welt im Zwiespalt
    von Edgar Wolfrum
    eBook
    19,99
  • High Returns from Low Risk
    von Pim van Vliet, Jan de Koning
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Haut nah
    von Yael Adler
    (19)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • Früher war alles schlechter
    von Guido Mingels
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Geschichte der Zukunft
    von Joachim Radkau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,80
  • Das Gen
    von Siddhartha Mukherjee
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,80
  • The Death of Expertise
    von Tom (Professor of National Security Affairs Nichols
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Der Thron der Sieben Königreiche / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 03
    von George R. R. Martin
    (29)
    Buch (Paperback)
    16,50
  • The Business Book
    von DK
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Kalifen und Assassinen
    von Heinz Halm
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Gutes und Schlechtes“

Martin Berger, Thalia-Buchhandlung Wien

Hitler und Stalin, aber auch Gandhi und Mandela. Menschengemachte Hungerkatastrophen, aber auch die "Grüne Revolution". Wolfrum präsentiert das 20. Jahrhundert aus den verschiedensten Perspektiven, sein Anliegen ist, nicht nur die dunklen Seiten dieser Zeit zu zeigen, sondern eben auch die positiven Aspekte zu beschreiben. Dies gelingt ihm in ausgezeichneter Art und Weise. Ein kurzer aber umfassender Rückblick auf z.B. die politischen, kulturellen und soziologischen Entwicklungen des vergangenen Jahrhunderts. Lesenswert! Hitler und Stalin, aber auch Gandhi und Mandela. Menschengemachte Hungerkatastrophen, aber auch die "Grüne Revolution". Wolfrum präsentiert das 20. Jahrhundert aus den verschiedensten Perspektiven, sein Anliegen ist, nicht nur die dunklen Seiten dieser Zeit zu zeigen, sondern eben auch die positiven Aspekte zu beschreiben. Dies gelingt ihm in ausgezeichneter Art und Weise. Ein kurzer aber umfassender Rückblick auf z.B. die politischen, kulturellen und soziologischen Entwicklungen des vergangenen Jahrhunderts. Lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0