In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Weißer Tod

Ein Annika-Bengtzon-Krimi 9

(5)
Portrait
Liza Marklund, geboren 1962 in Piteå, arbeitete als Journalistin für verschiedene Zeitungen und Fernsehsender, bevor sie mit der Krimiserie um Annika Bengtzon international eine gefeierte Bestsellerautorin wurde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783843702188
Verlag Ullstein eBooks
Originaltitel Du Gamla, du fria
Dateigröße 3011 KB
Übersetzer Anne Bubenzer, Dagmar Lendt
Verkaufsrang 22.432
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Jagd
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99
  • Kalter Süden / Weißer Tod
    von Liza Marklund
    eBook
    9,99
  • Verletzlich
    von Liza Marklund
    (5)
    eBook
    12,99
  • Kalter Süden
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99
  • Paradies
    von Liza Marklund, Paul Berf
    eBook
    8,99
  • Böser Wolf / Oliver von Bodenstein Bd.6
    von Nele Neuhaus
    (105)
    eBook
    9,99
  • Federgrab / Kommissar Munch Bd.2
    von Samuel Bjørk
    (31)
    eBook
    9,99
  • Mittsommertod
    von Hanne Nehlsen
    eBook
    9,99
  • Solange du lügst
    von Kimberly Belle
    (23)
    eBook
    3,99
    bisher 7,99
  • Papierjunge
    von Kristina Ohlsson
    (28)
    eBook
    8,99

Weitere Bände von Ein Annika-Bengtzon-Krimi mehr

  • Band 1

    33180901
    Studio 6
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99
  • Band 3

    44247876
    Paradies
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99
  • Band 4

    44247875
    Prime Time
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99
  • Band 7

    18711701
    Marklund, L: Lebenslänglich (Hörbestseller)/6 CDs
    von Liza Marklund
    Hörbuch
    18,99
  • Band 8

    22485643
    Kalter Süden
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99
  • Band 9

    31177888
    Weißer Tod
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 10

    40931347
    Jagd
    von Liza Marklund
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Jagd
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Wahrheit dahinter / Hanne Wilhelmsen Bd. 7
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Beim ersten Schärenlicht
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Wer anders liebt
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Das achte Gebot
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • Die Eisprinzessin schläft / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.1
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Der Novembermörder
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Kalter Süden / Annika Bengtzon Bd.8
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Winterfest
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Olympisches Feuer
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Lebenslänglich / Annika Bengtzon Bd.7
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Himmelschlüssel
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Brandhaus / Kriminalinspektorin Irene Huss Bd.8
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das dunkle Haus / Erik Winter Bd.11
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Tod in der Walpurgisnacht
    eBook
    8,99
  • Studio 6 / Annika Bengtzon Bd.2
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
1
0

sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwingenberg am 20.07.2017
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch "Weißer Tod" von Liza Marklund ist sicher eines der besten Bücher, die sie geschrieben hat. Es geht wieder um ihre Serienheldin Annika Bengtzon, die immer noch als Journalistin arbeitet. Ihr Mann Thomas, mit dem sie wieder zusammenlebt, arbeitet bei der schwedischen Regierung. In ihrem Auftrag reist er... Das Buch "Weißer Tod" von Liza Marklund ist sicher eines der besten Bücher, die sie geschrieben hat. Es geht wieder um ihre Serienheldin Annika Bengtzon, die immer noch als Journalistin arbeitet. Ihr Mann Thomas, mit dem sie wieder zusammenlebt, arbeitet bei der schwedischen Regierung. In ihrem Auftrag reist er zu einem Kongress nach Nairobi. Er und 6 weitere Kongressmitglieder werden von vermutlich somalischen Gangstern entführt, um von den Regierungen oder Angehörigen Geld für die Freilassung zu erpressen. Mehr darf ich hier nicht verraten, das muss man schon selbst lesen. Das Buch ist unheimlich spannend , wie Annika Bengtzon versucht ihren Mann wieder zu bekommen, ist so heftig, dass dem Leser manchmal der Atem stockt. Aber wirklich schlimm wird es für den Leser, wenn er die Grausamkeiten lesen muss, die den Geiseln passieren. Aber vor allem dann, wenn er historische Begebenheiten lesen muss, die in Somalie bei den Kämpfen zwischen den Stämmen der Tutsi und den Hutus geschehen sind. Und damals hat die ganze westliche Welt zugeschaut und es geschehen lassen. Beängstigend ist allerdings auch der unsoziale Umgang mit Flüchtlingen hier in Europa. Ich habe das Buch verschlungen. Oft hatte ich das Gefühl mir bleibt das Herz stehen, weil ich oft so entsetzt über das Verhalten der Entführer war. Die Bücher von Liza Marklund waren am Anfang wirklich gut, aber dann entwickelte sich die Autorin zur Massenware. Ihre Sprache wurde schlampig, die Plots wiederholten sich, ich hörte irgendwann auf sie zu lesen. In diesem Buch von 2012 fand Marklund zu ihrer alten Qualität zurück. Der Schreibstil mit dem Wechsel der Perspektiven gefiel mir gut. Besonders die Schilderungen von Annikas Mann in der Ich-Perspektive war sehr emotional. Die Gliederung in drei Handlungsstränge störte den Lesefluss nicht, im Gegenteil, es trug zur Spannung bei. Ich gebe diesem Roman 5 von 5 Sternen

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannender Krimi, der viel über die Spannungen im Leben der jungen Generation im heutigen Schweden erzählt.

Die Vergangenheit ruht nicht...
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterwald am 28.02.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Annika Bengtzon, schwedische Journalistin, recherchiert in einem Mordfall. Eine Frau wurde in der Nähe einer Kita tot aufgefunden. Zeitgleich wird ihr nicht immer ganz treuer Mann Thomas in Afrika mit einer EU-Delegation entführt. Die Entführer gehen äußerst brutal mit ihren Geiseln um und fordern Lösegeld. So gerät der Frauenmord... Annika Bengtzon, schwedische Journalistin, recherchiert in einem Mordfall. Eine Frau wurde in der Nähe einer Kita tot aufgefunden. Zeitgleich wird ihr nicht immer ganz treuer Mann Thomas in Afrika mit einer EU-Delegation entführt. Die Entführer gehen äußerst brutal mit ihren Geiseln um und fordern Lösegeld. So gerät der Frauenmord in den Hintergrund und Annika versucht, das Lösegeld zusammen zu bekommen und reist zur Übergabe nach Afrika. Auch dieses Buch von Liza Marklund hat wie ihre anderen Bücher einen realen ernsten Hintergrund. Auf die Massaker in Ruanda vor einigen Jahren wird hier ein spannender Roman aufgebaut. Manche Stellen sind äußerst grausam, was aber den vergangenen Ereignissen angepasst ist. Gleichzeitig geht die Autorin kritisch mit der Boulevardpresse um und reißt auch Frauenthemen an, die aber nicht weiter vertieft werden. Das Buch ist in einem flüssigen Stil geschrieben und überzeugt durch die Wechsel der Erzählerperspektiven. Außerdem hat man den Eindruck, dass die Beschreibung der Überfälle in Ruanda gut recherchiert sind. Absolut lesenswert!