Klassiker der österreichischen Küche finden

Weiße Sonntage

Roman

(1)
Martha hat sich das Leben genommen. Ihr Selbstmord führt ihre Zwillingsschwester Maria und deren Lebensgefährten Albert an den Ort der gemeinsamen Kindheit in die süddeutsche Provinz. Im Laufe einer Nacht wird Martha in den Erzählungen der beiden wieder zum Leben erweckt und die besondere Dreiecksbeziehung aufs Neue intensiv durchlebt. Als der Morgen graut, ist alles gesagt und alles anders.
Donata Rigg wagt sich mit ihrem elegant komponierten Debüt in das Spannungsfeld zwischen Großstadt und einer von Religion und Suff geprägten Provinz. Mit schwarzem Humor und hoher Kunstfertigkeit führt sie ihre drei Figuren an die Grundfesten ihrer eigenen Existenz. Ein forderndes, dunkles Buch mit einem hellen, befreienden Lichtstrahl am Ende, der ausnahmsweise mal nicht von der Sonne kommt – und die spannende Entdeckung einer jungen Autorin.
Portrait
Donata Rigg, geb. 1976 in Konstanz, lebt und arbeitet in Hamburg. Studierte u. a. am DLL in Leipzig und arbeitete als Regieassistentin und Dramaturgin am Theater, als Drehbuchlektorin und als freie Journalistin. Donata Rigg war u. a. Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg, der Akademie Schloß Solitude und erhielt den Künstlerförderpreis der Stadt Friedrichshafen. ZAhlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften, Zeitungen und Anthologien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 01.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938539-16-3
Verlag Mairisch Verlag
Maße (L/B/H) 207/134/20 mm
Gewicht 254
Abbildungen 1 Abbildung
Buch (gebundene Ausgabe)
17,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37846069
    Blitzbirke
    von Lisa Kreissler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 47878180
    Das Gedächtnis der Insel
    von Christian Buder
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 1961596
    Dora Bruder
    von Patrick Modiano
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40
  • 47872007
    Altenstein
    von Julie Kessel
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 21383166
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Donata Rigg: Weiße Sonntage
von einer Kundin/einem Kunden aus H. am 07.07.2011

Weiße Sonntage von Donata Rigg fand sich wirklich lange auf meinem Wunschzettel, obgleich ich sie zuvor nicht kannte. Ausschlaggebend war da vor allem, dass der Verlag ihres Romandebüts wirklich tolle Bücher verlegt und mir generell sehr sympatisch ist. Zum anderen sagte mir die Ankündigung des Titels ebenfalls wirklich sehr... Weiße Sonntage von Donata Rigg fand sich wirklich lange auf meinem Wunschzettel, obgleich ich sie zuvor nicht kannte. Ausschlaggebend war da vor allem, dass der Verlag ihres Romandebüts wirklich tolle Bücher verlegt und mir generell sehr sympatisch ist. Zum anderen sagte mir die Ankündigung des Titels ebenfalls wirklich sehr zu. Weiße Sonntage erzählt von Maria, die mit ihrem Lebensgefährten Albert aus der Großstadt in die Provinz zurückkehrt; ihre Zwillingsschwester Martha hat sich das Leben genommen. Für Maria beginnt eine Reise zurück in ihre Kindheit und Jugend, die sie eng mit ihrer Schwester verknüpft. Der Roman beschreibt dabei auf eine wirklich eindringliche Weise, wie Maria mit dem Freitod ihrer Schwester umzugehen versucht, ihre gemeinsame Zeit reflektiert und sich gleichzeitig der neuen, gegenwärtigen Situation stellt. Donata Riggs Debüt besticht vor allem durch seine Sprachgewandtheit, durch die es der Autorin gelingt, sowohl die düstere Atmosphäre von Marias Situation, als auch die verflochtenen Gedankengänge darzustellen, die in einem Menschen in einer solchen Situation aufkommen mögen. Zudem schafft Donata Rigg es, das Thema des Suizids eines engen Familienmitglieds, auf eine interessante Art neu zu erzählen. Ein wirklich ergreifender Roman, der zwar mit 144 Seiten zunächst kurz wirkt, aber eine unglaubliche Tiefe beinhaltet und sorgfältig gelesen werden sollte. Eine absolute Leseempfehlung meinerseits.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Weiße Sonntage - Donata Rigg

Weiße Sonntage

von Donata Rigg

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,40
+
=
Unsere wunderbaren Jahre - Peter Prange

Unsere wunderbaren Jahre

von Peter Prange

(9)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,70
+
=

für

41,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen