In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Weil wir Flügel haben

Roman

(12)
Das Herz kann sich irren, aber es hört nie auf zu lieben
Seit vierzehn Jahren arbeitet die dreiunddreißigjährige Letty von morgens bis abends, während ihre Kinder, Alex und Luna, von ihrer Mutter erzogen werden. Als Lettys Eltern nach Mexiko zurückkehren, muss sie zum ersten Mal ihren Mutterpflichten nachgehen und Verantwortung für andere übernehmen. Panisch versucht sie sich dem Ganzen zu entziehen, doch einen Autounfall, eine ungewöhnliche Begegnung und einen Krankenhausaufenthalt später bekommt sie endlich die Möglichkeit, denen, die sie liebt, ein schöneres Leben zu bieten. Doch kann Letty ihre Ängste überwinden und ihre zweite Chance im Leben nutzen?
Rezension
„Ein Kampf um Gerechtigkeit und Liebe beginnt, so poetisch und hoffnungsvoll eingefangen, dass einem beim Lesen ganz leicht ums Herz wird. […] Beflügelnd!“
Portrait
Vanessa Diffenbaugh ist Kunsterzieherin und Schriftstellerin. Sie ist nicht nur künstlerisch, sondern auch sozial sehr engagiert. Sie unterstützt verschiedene Kinderhilfsorganisationen und setzt sich für die Förderung von Pflegefamilien ein. Mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt sie in Monterey, Kalifornien. Ihr Debütroman »Die verborgene Sprache der Blumen« war weltweit ein Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641171445
Verlag Limes Verlag
Übersetzer Karin Dufner
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per Andersson
    (29)
    eBook
    10,99
  • Die verborgene Sprache der Blumen
    von Vanessa Diffenbaugh
    (42)
    eBook
    9,99
  • Die Canterbury Schwestern
    von Kim Wright
    eBook
    8,99
  • Wintergäste
    von Sybil Volks
    (41)
    eBook
    5,99
    bisher 8,99
  • Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    13,99
  • Als unsere Herzen fliegen lernten
    von Iona Grey
    (21)
    eBook
    8,99
  • Die Witwe
    von Fiona Barton
    (20)
    eBook
    9,99
  • Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
    von Katie Marsh
    (44)
    eBook
    9,99
  • Inseltage
    von Jette Hansen
    (27)
    eBook
    0,99
  • Der Tag, an dem ich lernte zu leben
    von Laurent Gounelle
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Die verborgene Sprache der Blumen
    (42)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • Das Labyrinth der Wörter
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Wann, wenn nicht morgen
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Obwohl es dir das Herz zerreißt
    (55)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Die Sommer mit Lulu
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Kirschblüten und rote Bohnen
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Ein Lied für meine Tochter
    (22)
    eBook
    8,99
  • Die Eleganz des Igels
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • David
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
3
4
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2017
Bewertet: anderes Format

"Weil wir Flügel haben" konnte mich nicht von Anfang an so in den Bann reißen wie der Vorgänger. Trotzdem eine schöne berührende Geschichte!

Super Idee, schwache Umsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerken am 02.05.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Gestaltung: Das ist doch ein schönes Cover oder? Ich finde es auf jeden Fall zauberhaft und es passt zur Geschichte. Inhalt: In der Geschichte geht es um eine Mutter die nach jahrelanger nicht Versorgung ihrer Kinder dies wieder machen muss, da ihre Eltern zurück nach Mexiko sind und sich nicht mehr darum... Gestaltung: Das ist doch ein schönes Cover oder? Ich finde es auf jeden Fall zauberhaft und es passt zur Geschichte. Inhalt: In der Geschichte geht es um eine Mutter die nach jahrelanger nicht Versorgung ihrer Kinder dies wieder machen muss, da ihre Eltern zurück nach Mexiko sind und sich nicht mehr darum kümmern können. Meine Meinung: Leider hat mir dieses Buch nicht gefallen. Es war einfach nicht so wirklich meins und ich bin erst bei den letzten 60 Seiten mit dem Buch warm geworden. Die ersten 150 Seiten konnte ich nicht wirklich lesen, weil ich dem Schreibstil nicht so gut folgen konnte und dadurch es für mich als Leser langweilig wurde. Die Grundidee des Buches hat mir jedoch gut gefallen und es ist eine schöne Geschichte von einer Frau die viel Glück in ihrem Leben hat und sich nach all den Jahren wieder um ihre Kinder kümmert.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.03.2017
Bewertet: anderes Format

Nach "Die verborgene Sprache der Blumen" hatte ich mehr erwartet. Aber im Hinblick auf Trumps Mauer gibt der Roman einen Einblick in die Zerrissenheit der Mexikaner in der USA.