>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Warten auf Gonzo

Jeder kann einen Fehler machen. Um alles zu versauen, muss man ein Genie sein. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017, Kategorie Jugendbuch

(1)
Oz ist immer für einen Lacher zu haben. Es ist wirklich nicht seine Schuld, dass manche
Leute so humorlos sind. Doch bei einem seiner Scherze geht der Schuss nach hinten
los, und er setzt eine Kette von Ereignissen in Gang, die in ein einziges Durcheinander
münden. Man muss es tatsächlich erlebt haben, wie Oz versucht, den Schaden zu
begrenzen – auf seine eigene, einzigartige Weise. Oder anders ausgedrückt: Jeder
kann einen Fehler machen, aber um alles zu versauen, muss man ein Genie sein.
Auch seine größere Schwester Meg zieht Oz nicht aus dem Schlamassel – doch dann
bekommt sie selbst ein Problem. Eines, das von Tag zu Tag größer wird …
Oz schreibt seine Geschichte rückblickend in Form eines Briefes an Gonzo. Aber wer
ist diese rätselhafte Gestalt? Erst allmählich nimmt sie Formen an.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 20.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7725-2779-1
Verlag Freies Geistesleben
Maße (L/B/H) 22,1/14,7/3 cm
Gewicht 525 g
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Anne Brauner
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Warten auf Gonzo
    von Dave Cousins
    eBook
    15,99
  • Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (53)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wunderbar!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2017

"Warten auf Gonzo" ist eine facettenreiche, witzige Geschichte, die in einer wunderbar heiteren Sprache erzählt wird. Man lebt mit Oz zusammen in diesem Buch, leidet mit ihm und gibt die Hoffnung bis zum Schluss nicht auf, dass am Ende alles gut wird. Für Fans von John Green und David Levithan.