Klassiker der österreichischen Küche finden

Während die Welt schlief

Roman

(29)
Jenin im Blumenmonat April: Frühmorgens, bevor die Welt um sie herum erwacht, liest Amals Vater ihr aus den Werken großer Dichter vor. Es sind Momente des Friedens und der Hoffnung, die Amal ihr Leben lang im Herzen trägt - ein Leben, das im Flüchtlingslager beginnt, nach Amerika führt und dennoch stets geprägt ist vom scheinbar ausweglosen Konflikt zwischen Israel und Palästina. Über vier Generationen erzählt Susan Abulhawa die bittere Geschichte Palästinas im Verlauf des 20. Jahrhunderts - eine Geschichte über den Verlust der Heimat, eine zerrissene Familie und die immerwährende Hoffnung auf Versöhnung.
Rezension
"Nie zuvor habe ich einen so fesselnden Roman über Palästina und Israel gelesen. Mit seiner Fülle von Einblicken hat er mich auf eine Weise berührt, wie es nur große Werke vermögen." Henning Mankell
Portrait
Geboren als Kind palästinensischer Flüchtlinge wuchs Susan Abulhawa in Kuwait, Jordanien und Jerusalem auf. Als Teenager ging sie in die USA, wo sie heute gemeinsam mit ihrer Tochter lebt. Die Autorin engagiert sich aktiv für die Menschenrechte und die Lebensumstände von palästinensischen Kindern in besetzten Gebieten. Ihre Romane »Während die Welt schlief« und »Als die Sonne im Meer verschwand« sind internationale Bestseller.
Zitat
"Bücher können den Lauf der Welt nicht verändern, aber sie können helfen, ein wenig zu verstehen. Während die Welt schlief ist so ein Buch und es ist beeindruckend in seinem Tiefgang."
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 09.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35662-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/119/34 mm
Gewicht 352
Originaltitel Mornings in Jenin
Auflage 19. Auflage
Verkaufsrang 5.809
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44066615
    Der Junge, der vom Frieden träumte
    von Michelle Cohen Corasanti
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45243547
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 17449995
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (141)
    Buch (Klappenbroschur)
    11,30
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (195)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39188402
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    (10)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 42436352
    Nullzeit
    von Juli Zeh
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32018153
    Ohne Mann bin ich wenigstens nicht einsam
    von Nelly Arnold
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 40926946
    Herz über Kopf
    von Jo Platt
    (31)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 18669868
    Mauertänzer
    von Andrea Busfield
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Bewegende Geschichte über den Nahost-Konflikt“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieser Roman hat mich zu weiterer Lektüre über die Hintergründe des Nahost-Konfliktes angeregt. Denn liest man über die vielen schrecklichen Gegebenheiten, die der palästinensischen Familie widerfahren, die in der Geschichte begleitet wird, dann fühlt man sich wirklich irgendwie wachgerüttelt. Natürlich ist es eine einseitige Darstellung Dieser Roman hat mich zu weiterer Lektüre über die Hintergründe des Nahost-Konfliktes angeregt. Denn liest man über die vielen schrecklichen Gegebenheiten, die der palästinensischen Familie widerfahren, die in der Geschichte begleitet wird, dann fühlt man sich wirklich irgendwie wachgerüttelt. Natürlich ist es eine einseitige Darstellung der Geschehnisse, aber die Brisanz und die Brutalität des Konfliktes wird sehr deutlich.
Als Roman war mir die Geschichte dann aber an einigen Stellen zu konstruiert. Vergleiche mit Hosseinis "Drachenläufer", wie ich sie im Internet gefunden habe, empfinde ich auch als etwas weit hergeholt, da mich Hosseinis Sprache viel mehr begeistern konnte. Wenn man allerdings auf der Suche nach Romanen mit zeitgeschichtlichem Hintergrund ist, dann kann man hier schon Parallelen ziehen. Alles in allem ein fesselndes Buch, das einen mit Sicherheit zum Nachdenken anregen wird.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 15110042
    Sarahs Schlüssel
    von Tatiana de Rosnay
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 15141191
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 17594794
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (64)
    Hörbuch (CD)
    16,99
  • 32018008
    Herzenstimmen
    von Jan-Philipp Sendker
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 37356591
    Kinder des Jacarandabaums
    von Sahar Delijani
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 38546241
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39145577
    Who the Fuck Is Kafka
    von Lizzie Doron
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 39188402
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    (10)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 39262495
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45243547
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
27
2
0
0
0

Trauer
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2013

Zutiefst berührt, zutiefst ergriffen und eigentlich ohne Worte sitze ich nach der Lektüre dieses Buches da, einfach nur da. Susan Abulhawa schildert uns die andere Seite des Lebens in Palästina. Ein reiches Leben sollte Amal beschieden sein - Liebe, Bildung, Geschichte und Geschichten, Familienzusammenhalt sollte sie erfahren. Doch während die... Zutiefst berührt, zutiefst ergriffen und eigentlich ohne Worte sitze ich nach der Lektüre dieses Buches da, einfach nur da. Susan Abulhawa schildert uns die andere Seite des Lebens in Palästina. Ein reiches Leben sollte Amal beschieden sein - Liebe, Bildung, Geschichte und Geschichten, Familienzusammenhalt sollte sie erfahren. Doch während die Welt schlief, erlebte sie Verlust und Tod. Auf sehr poetische Weise zieht uns die Autorin mitten in den Konflikt des Nahen Ostens hinein.. seine existentielle Bedeutung für den Alltag der Menschen in dieser Region ist förmlich greifbar nahe, spürbar. Meine Reise nach, meine Erlebnisse in Israel vor zwei Jahren sehe ich mit anderen Augen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
ein fast vergessener Konflikt
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2012

In einem beeindruckenden Buch schildert Susan Abulhawa das Leben einer Familie im Laufe des 20.Jahrhunderts in Palästina. 4 Generationen werden mit unterschiedlichen politischen und menschlichen Verwicklungen konfrontiert. Ein Thema das immer noch Aktuell ist und leider oft von der Tagespolitik überlagert wird. Wie kann ein junges Mädchen erwachsen werden,... In einem beeindruckenden Buch schildert Susan Abulhawa das Leben einer Familie im Laufe des 20.Jahrhunderts in Palästina. 4 Generationen werden mit unterschiedlichen politischen und menschlichen Verwicklungen konfrontiert. Ein Thema das immer noch Aktuell ist und leider oft von der Tagespolitik überlagert wird. Wie kann ein junges Mädchen erwachsen werden, wenn sie ständig in Angst lebt Opfer eines Angriffs zu werden und die politischen Differenzen sogar durch die eigene Familie gehen. Ein wichtiges Buch, dem ich viele Leser wünsche und das die Geschehnisse in Palästina wach hält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein "Weckruf!"
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2016

Das Debüt von Susan Abulhawa, die in Kuwait, Jordanien und Jesrusalem aufwuchs und heute in den USA lebt, basiert auf autobiographischem Hintergrund. Ihre Geschichte beginnt im Jahre 1948 kurz nach der Gründung Israels. Die palästinensische Familie Abulhija lebt friedlich in dem idyllischen Dorf EinHod. Sie bestellen ihre Olivenhaine und leben... Das Debüt von Susan Abulhawa, die in Kuwait, Jordanien und Jesrusalem aufwuchs und heute in den USA lebt, basiert auf autobiographischem Hintergrund. Ihre Geschichte beginnt im Jahre 1948 kurz nach der Gründung Israels. Die palästinensische Familie Abulhija lebt friedlich in dem idyllischen Dorf EinHod. Sie bestellen ihre Olivenhaine und leben ein geordnetes Leben. Doch dann ist von einem Moment auf den anderen nichts mehr wie es war. Auf brutale Weise werden sie von der israelischen Armee aus ihrem Leben vertrieben. Auf der Flucht in das Lager, wird der jungen Mutter ihr Neugeborener entrissen, der in einer jüdischen Familie aufwächst. Im Lager Jenin wird 1955 Amal geboren. Sie ist ein regelrechter Windfang und „während die Welt schlief“ liest ihr Vater ihr aus den Werken großer Dichter und Denker vor. Dies sind die Momente des Friedens und der Hoffnung, die Amal im weiteren Leben immer wieder Kraft geben. Amal hat ihren Bruder nie kennengelernt. Wird er ihr eines Tages als Feind an der Grenze bewaffnet gegenüberstehen? 1967 verliert Amal ihre Eltern und wächst in Jerusalem in einem Waisenhaus auf. Mittels eines Stipendiums führt ihr Weg sie in die USA. Über vier Generationen erzählt die Autorin in sehr emotionaler Weise von der Ausweglosigkeit und der nicht enden wollenden Hoffnung, auf eine Versöhnung zwischen den zerstrittenen Völkern, die bittere Geschichte ihrer Familie, die keine Ruhe fand und immer wieder von neuen Schicksalsschlägen verletzt wird. Dieses Buch ist kein Sachbuch - kein Geschichtsbuch. Es ist vielmehr ein nachhaltiger „Weckruf“. Es braucht Interesse am Menschen, die in Konfliktgebieten leben. Aus palästinensischer Perspektive geschrieben, ermöglicht es dem Leser und der Leserin tiefe Einblicke in diese Kultur und diese Lebensumstände.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Während die Welt schlief - Susan Abulhawa

Während die Welt schlief

von Susan Abulhawa

(29)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Honigtot - Hanni Münzer

Honigtot

von Hanni Münzer

(46)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen