>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Voll von der Rolle

Eine Ruhrpott-Krimödie mit Loretta Luchs

Loretta Luchs 8

(17)
Loretta Luchs begibt sich zum 8. Mal auf Mördersuche

Wie viele Arten, den Namen Keanu falsch auszusprechen, gibt es? Was machen Freddy Krüger und das Phantom der Oper im Ruhrgebiet? Und wieso war die Schraube locker? Viele wichtige Fragen stellen sich der unkonventionellen Sexhotline-Mitarbeiterin Loretta Luchs auch wieder in ihrem neuen, mittlerweile achten Fall.

Alles fängt so schön an: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk übernommen. Mit Feuereifer stürzen sich Loretta und ihre Freunde auf die Verschönerung von „Kropkas Klümpchenbude“. Doch schon bald tauchen die ersten Schmierereien am Büdchen auf. Keiner hat gesehen, wer es war – auch nicht die drei Oppas JuppZwo, Locke und Steiger, die ihre Freizeit auf einer Bank direkt neben der Bude verbringen und gerne alles kommentieren. Lorettas Verdacht richtet sich gegen eine dreiste Jugendbande, die auch an anderen Orten für Ärger sorgt.

Während sie noch diese Spur verfolgt, stolpert sie eines Morgens über eine Leiche – und damit im wahrsten Sinne des Wortes in den nächsten Mordfall. Die Polizei geht von einem Unfall aus, denn der Tote liegt neben seinem Skateboard an einer Treppe. Aber Loretta glaubt nicht an solche Zufälle, handelt es sich doch hier um den Anführer der Jugendbande. Sie nimmt die Ermittlungen zwischen Kiosk-Tratsch, Verfolgungsjagden mit dem Hollandrad und konspirativen Treffen auf. Und findet schnell heraus, dass es einige Leute gibt, denen der Tod des jungen Skaters nicht ungelegen käme ...
Portrait
Lotte Minck hat die längste Zeit ihres Lebens im Ruhrgebiet verbracht. Dort hat sie Popstars bekocht, Events organisiert, in einer Schauspielagentur Termine jongliert und die Menschen des Reviers lieben gelernt, denen sie mit Loretta Luchs und den anderen Personen in Lorettas Universum huldigt. Seit 2005 widmet sie sich ganz dem Schreiben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 23.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7700-1560-3
Verlag Droste Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/2,5 cm
Gewicht 303 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 61750499
    Mausetot im Mausoleum
    von Lotte Minck
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 45243720
    Zapfig / Rechtsmedizinerin Sofie Rosenhuth Bd.4
    von Felicitas Gruber
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47366561
    Backfischalarm
    von Krischan Koch
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 15146928
    Abgemurkst. Maggie Abendroth und das gefährliche Fischen im Trüben
    von Edda Minck
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (184)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 47092960
    Scharfe Hunde
    von Nicola Förg
    (5)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 13979062
    totgepflegt.
    von Edda Minck
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47093223
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47093263
    Die Kirschen in Nachbars Garten
    von Arthur Escroyne
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 43961927
    Dreimal Tote Tante / Thies Detlefsen Bd.4
    von Krischan Koch
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Weitere Bände von Loretta Luchs

  • Band 8

    47870961
    Voll von der Rolle
    von Lotte Minck
    (17)
    Buch
    11,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    61750499
    Mausetot im Mausoleum
    von Lotte Minck
    (17)
    Buch
    11,30
  • Band 10

    116252014
    3 Zimmer, Küche, Mord
    von Lotte Minck
    Buch
    11,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
6
9
2
0
0

Loretta ist Kult
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.09.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Bisher alle Loretta 'Teile' gelesen und immer mit viel Spaß dabei. Man mag die Truppe um sie herum wie der Minipli Man mit dem sie die 'Fälle' in denen sie immer wieder unfreiwillig hineinschliddert. Ich kann nur raten alle Teile der Reihenfolge nach zu lesen, macht dann alles mehr Sinn... Bisher alle Loretta 'Teile' gelesen und immer mit viel Spaß dabei. Man mag die Truppe um sie herum wie der Minipli Man mit dem sie die 'Fälle' in denen sie immer wieder unfreiwillig hineinschliddert. Ich kann nur raten alle Teile der Reihenfolge nach zu lesen, macht dann alles mehr Sinn ;)

Der 8. Fall von Loretta
von einer Kundin/einem Kunden aus Moosbach am 25.04.2017

Meine Meinung: Viel gibt es einfach nicht mehr zu schreiben. So ist es einfach schwierig, immer wieder die richtigen Worte zu finden, wenn man schon mehrere Bücher einer Autorin / eines Autoren gelesen hat. So geht es mir auch hier wieder. Ich möchte mich schließlich auch nicht dauernd wiederholen. Mir gefallen... Meine Meinung: Viel gibt es einfach nicht mehr zu schreiben. So ist es einfach schwierig, immer wieder die richtigen Worte zu finden, wenn man schon mehrere Bücher einer Autorin / eines Autoren gelesen hat. So geht es mir auch hier wieder. Ich möchte mich schließlich auch nicht dauernd wiederholen. Mir gefallen die Bücher von Lotte Minck einfach wahnsinnig gut. Sie haben den richtigen Humor, den richtigen Anteil an Spannung. Mit der Zeit hat man die ganzen Personen so sehr ins Herz geschlossen, dass man so vertraut mit ihnen ist, als wären sie Realität. Ich denke, das zeichnet einen guten Autoren aus, dass er die handelnden Personen lebendig werden lässt. Das ist auf jeden Fall gelungen, denn ich fiebere jedes Mal aufs Neue mit allen mit und hoffe, dass nichts schlimmeres passiert. Ist mal von einer Person nicht ganz so oft die Rede, vermisst man sie gleich mal. Leider hat mich Loretta in einigen Aktionen ein wenig enttäuscht (sie war sonst immer vorsichtig und überlegt, hier war die ein oder andere schräge Situation vertreten, mehr möchte ich nicht verraten), so dass ich diesmal nicht zu 100% überzeugt bin, aber 4 Sterne ist mir das Buch auf jeden Fall noch wert. Da ich die anderen Bücher alle schon gelesen habe, kann ich es nicht felsenfest bezeugen, aber ich kann mir vorstellen, dass die Bücher auch gut ohne vorherige Kenntnisse gelesen werden können, die Einhaltung der Reihe ist zu empfehlen, aber nicht zwingen erforderlich. Ich freue mich schon total auf eine Fortsetzung. Fazit: Auf jeden Fall für Loretta-Fans zu empfehlen.

Am Büdchen ist was los
von leseratte1310 am 13.04.2017

Lorettas Freund Frank hat einen Kiosk übernommen und erfüllt sich damit einen Lebenstraum. Alle helfen mit, das gute Stück auf Vordermann zu bringen. Aber schon bald ist „Kropkas Klümpchenbude“ verunstaltet. Keiner hat gesehen, wer die Schmierereien begangen hat, dabei dürfte doch den drei Alten das eigentlich nicht entgangen sein,... Lorettas Freund Frank hat einen Kiosk übernommen und erfüllt sich damit einen Lebenstraum. Alle helfen mit, das gute Stück auf Vordermann zu bringen. Aber schon bald ist „Kropkas Klümpchenbude“ verunstaltet. Keiner hat gesehen, wer die Schmierereien begangen hat, dabei dürfte doch den drei Alten das eigentlich nicht entgangen sein, denn JuppZwo, Locke und Steiger hocken ständig auf der Bank beim Kiosk und geben ihren Senf zu allem ab. Loretta aber hat einen Verdacht. Sie ist davon überzeugt, dass es die Jungs sind, die sich überall unbeliebt machen. Doch dann stolpert sie über eine Leiche und schon gibt es wieder was zu ermitteln. Während die Polizei von einem Unfall ausgeht, weil sich das Skateboard bei dem Toten befindet, hat Loretta da ihre Zweifel. Dies ist der achte Fall, in dem Loretta ihre Ermittlungen aufnimmt. Das Buch liest sich wieder locker flockig und liefert eine große Portion Lokalkolorit aus dem Pott. Die Charaktere sind sehr liebevoll und individuell beschrieben. Man muss Loretta und ihre Freunde einfach mögen. Lorettas Freund ist aber nicht begeistert davon, dass Loretta sich schon wieder kriminalistisch betätigt. Dass Pascal dann weg ist, belastet Loretta aber nicht sonderlich. Die drei Opas fand ich einfach köstlich. Die Hinweise führen Lorettas Ermittlungen in unterschiedliche Richtungen, denn der Skater hat sich bei einigen Leuten unbeliebt gemacht. Auch wenn sich die Spannung in Grenzen hält, so ist es das ganze Drumherum, was die Geschichte sehr unterhaltsam macht. Ein toller Krimi mit Ruhrpott-Atmosphäre.


Wird oft zusammen gekauft

Voll von der Rolle - Lotte Minck

Voll von der Rolle

von Lotte Minck

(17)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=
Die Jutta saugt nicht mehr - Lotte Minck

Die Jutta saugt nicht mehr

von Lotte Minck

(20)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=

für

22,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen